1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dota 2: Plant Valve Counterstrike für…
  6. Thema

Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: benwilliam 15.10.10 - 09:08

    probiert doch von den machern von HoN das gute alte Savage 2 aus.

    man muss auch das gegnerische Hauptgebäude zerstören aber man hat ego + vogel + commander perspektive, sehr gutes Meele Kampfsystem und eine menge strategische elemente

    zu dem kommt es da viel mehr auf den Skill an als bei allen mir bekannten Dota ähnlichen Spielen

    und es ist im gegensatz zu HoN komplett kostenlos!

    (www.savage2.com)

  2. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: 63463 15.10.10 - 09:25

    SDStyLeZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > man beachte wann wc3 rauskam... 2002 vil ging
    > es da nicht groß anders?

    Es war 2002 nicht möglich eine un-comichafte Grafik in einem Strategiespiel zu machen?

  3. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: strandhuscher1337 15.10.10 - 09:27

    Ich weis nicht ob es schon erwähnt wurde aber HoN hat 4 Maps :) oder 3...bin gerade net daheim sonst würde ich gucken.

    Meine meinung Dota > all! Daher werde ich auch auf jeden fall weiter Dota spielen.

    Zu HoN und LoL kann ich nur sagen, das ich keine großen veränderungen in eine Kopie haben wollte. Lediglich die Grafik sollte verbessert werden, es sollte ein eigenständiges Spiel entstehen (nicht wie bei WC3 nur ein Mod) und es sollte endlich was gegen diese elenden Leaver gemacht werden. Dadurch das ich beide Kopien (HoN und LoL) gespielt habe, fande ich HoN doch ansprechender. Hier hat sich einfach nicht viel verändert zu Dota und das war genau der Grund für mich auch weiterhin HoN aktiv zu spielen.

    Und by the way die Killstreaks hören sich bei HoN einfach fett an :)

  4. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: wonz 15.10.10 - 09:28

    Hon - DotA - LoL Spieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mit DotA angefangen, mit LoL weitergemacht und bin letztendlich bei
    > HoN gelandet.
    >
    > Alleine die Tatsache, dass man bei LoL ein free TP hat (und das obwohl die
    > Map kleiner ist) und nicht denien kann/muss, macht das Spiel noobiger als
    > HoN.

    Mal für normale Menschen: was ist "denien"?

  5. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: Mär 15.10.10 - 09:47

    Du kannst deine eigenen Creeps (die KI gesteuerten Monster auf beiden Sieten) selber todhauen damit der Gegner keine Erfahrungspunkte und kein Geld bekommt. Man levelt in beiden Spielen durch töten der gegnerischen Champions oder durch erlegen der gegnerischen Creeps (neutrale Monster mal ausgeschloßen).

    Darüber kann man nun geteilter Meinung sein. Klar muss man bei HoN somit auf mehr achten und LoL ist deswegen auch als "noobiger" verschrien, jedoch ist gerade das ein Punkt wo ich sagen muss das LoL das Genre gut nach vorne bringt. In Spielen im high ELO bereich ist es dann meist so das es einfach nur darum geht wehr besser "denien" kann. Die early laning phase verkommt somit zum stupiden clicken (was nicht abwertend sein soll, das ist nicht einfach) auf die Creeps. Bei LoL steht das direkte PvP ab lvl 1 mehr im Vordergrund da man seinen Vorteil nicht durch erledigen der eigenen Monster, sondern nur durch lasthitten und killen der anderen Champions bekommt.

  6. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: strandhuscher1337 15.10.10 - 09:48

    Es gibt in den Spielen sogenannte "creeps" die alle 30 Sec in der eigenen Base "spawnen" und dann die "lane" ablaufen (automatisch). Duch diese Creeps kann eine Hero Gold und Experience gewinnen. Hier kommt das "denien" ins Spiel. Man bekommt für ein "creep" nur Geld wenn man es auch wirklich tötet d.h. man attackiert es genau dann, wenn es wenige Lebenspunkte hat. Das gilt auch für die eigenen "creeps". Man bekommt zwar kein Geld für das abschlachtet seiner eigenen "creeps", aber man kann die gegnerischen "heros" davon abhalten geld und experience zu gewinnen in dem man befreundetet "creeps" die wenig Lebenpunkte haben "denied" (tötet).

    Falls was fehlt oder falsch ist einfach korrigieren.

  7. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: Peter vom Haus gegenüber 15.10.10 - 10:01

    Also da finde ich die Methode bei LoL besser. Die eigenen Leute kaputthauen zu können, nur damit der Gegner kein Gold bekommt ist doch bescheuert.

  8. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: in cervesa felicitas 15.10.10 - 11:01

    Ich zitiere mal aus einem eSports-Coverage Artikel:

    "Just when you thought Heroes of Newerth was close to becoming the number one DotA based game on the planet Valve come in and drop a bombshell. We all knew that DotA 2 was in the pipeline for a long time and every knew that helping with the production of the game would be the legendary DotA creator "IceFrog" - however nobody knew the game was this close to completion, or that it would look so damn good. The original Defence of the Ancients mod for Warcraft was groundbreaking and for almost ten years it was regarded one of the biggest e-sport titles around, recently however they has been some competition. Firstly the release of LoL - a watered down, noob friendly version of the game - came along but it was laughed off by the hardcore DotA community who felt the game was a joke thanks to the easier gameplay and the cartoon like characters. Then came along Heroes of Newerth, designed to be as close as can be to the original DotA whilst also incorporating some new features.

    The game was an instant success and by the time the open beta came to a close had hundreds of thousands of players signed up and ready to play. HoN has gone from strength to strength since its release and has already had a number of major tournaments, in recent months we've even seen some of the more famous DotA players make the switch as they anticipate the game taking over. That influx of players is soon to stop however following the announcement made by Valve today. Being released in 2011 will be DotA 2, the game will be an exact port of the original DotA but with an upgraded engine, new features and the backing of one of the biggest game developers in the world it's likely to blow everything else out of the water. The only thing that may save the pretenders is that Valve may just have left it too late, by the time the game has been released most major tournaments will likely be using HoN, something Valve will be looking to change."

    Quelle: http://www.cadred.org/News/Article/123937/

    Zu den neuen Features: Die meisten werden direkt auf www.heroesofnewerth.com beschrieben, erwähnenswert wäre noch die offene Umgestaltungsmöglichkeit des User Interfaces (UI Mods) und zusätzliche Karten.

  9. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: Storm 15.10.10 - 11:39

    Ein sehr schöner Beitrag, signed und 5 Sterne, wenn man hier voten könnte :-)

    Eine Anmerkung zu den Spielerzahlen. EVE hat auch etwa 30.000-34.000 Spieler gleichzeitig online. Aber es gibt fast 500.000 monatlich zahlende Accounts. Da nicht alle Spieler die HON gekauft haben immer online sind, könnte man mindestens einen Verkaufsfaktor von 10 anlegen. Wobei aber EVE monatliche Gebühren fällig werden. Daher dürfte der Faktor SALES zu ONLINE SPIELER deutlich höher liegen. Aber es sind halt nur Schätzungen. Die waren Kennzahlen kennen nur die Anbieter.

    LOL ist hingegen kostenlos. Dazu eine heute erschiedene Studie über Twitter. Angeblich sind 71% (!) der Twitteraccounts Leichen. Reine Accountzahlen sind also schwer einzuschätzen.

    Fazit ist aber: Welche Bedeutung haben die Zahlen für uns als Spieler? Eigentlich keine, da bei beiden Spielen sichtlich genügend Partien laufen, um in kürzester Zeit spielen zu können.

    DOTA ist und bleibt das Spiel schlichthin. Leider ist es altbacken und bietet nicht wirklich Leavermechanismen oder Stats. Aber ich vermute, dass DOTA-Spieler eher zu HON neigen und Casual-Gamer eher zu LOL. Schon allein wegen der taktischen Raffinesse des DENIES.

    Aber letztendlich sollte jeder Spielen was er mag. HON ist schnell, LOL gemächlicher und DOTA verdammt schnell für meinen Geschmack. Da kann man je nach Stimmungslage spielen, was das Hezr begehrt.



    Spieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, ich habe sowohl DOTA als auch HoN und LoL angespielt bevor jemand
    > fragt. ICH bevorzuge mittlerweile HoN unter anderem weil mir LoL einfach zu
    > langsam ist und ich es "hasse" nicht denien zu können, aber das ist nur
    > meine Meinung. Aber gut ich wollte nur auf die folgenden Punkte (halbwegs
    > neutral ;) ) eingehen.
    >
    > Geschäftspraktiken:
    > LoL ist "Free to Play" richtig, aber es ist trotzdem ein Unternehmen das
    > dahinter steht mit 40 Angestellten die bezahlt werden wollen. Ich weiß
    > nicht genau wie sie ihr Geld zusätzlich zu den Microtransactions verdienen.
    > In Asien haben sie die Rechte das Spiel "zu vertreiben" exklusiv verkauft
    > läuft woanders vielleicht ähnlich (ich glaube daher kann man auch nicht
    > ohne Eingreifen des Nutzers als EU-Account auf USA-Servern spielen).
    > Vielleicht verkaufen sie auch Nutzerdaten und machen damit zusätzlich Geld
    > (ich weiß es aber nicht und habe keine Lust jetzt deren EULA zu lesen). Ich
    > meine auch das es mal ein paar Spezialrunen exklusiv für das 10€ Packet und
    > das "Collector Pack" gab, oder nicht ?! Außerdem hat man Vorteile durch das
    > Collectors Pack (29$). "20 Champions unlocked permanently in addition to
    > the weekly temporarily available 10" ist doch ganz klar ein Vorteil oder
    > nicht ?
    >
    > HoN kauft man einmalig für ca. 22€ ist natürlich erstmal ein Nachteil
    > gegenüber "Free to play" aber jeder hat die gleichen Vorraussetzungen es
    > gibt keine Beschränkung der Heroes oder irgendwelcher Gegenstände. Vorteil
    > ist auch das die Accountbesitzer weniger scheiße bauen, da man sich nicht
    > mal schnell einen neuen kostenlosen Account erstellen kann.
    >
    > Spielerzahlen:
    > LoL kann man nicht sagen, da sie keine Zahlen veröffentlichen.
    > Die Anzahl der Accounts ist auch keine Kennzahl, da das Spiel kostenlos ist
    > und ich alleine 7 Leute kenne die einen Account haben aber es nicht mehr
    > spielen. Mehrfachanmeldungen verfälschen das Bild weiter.
    >
    > HoN hat im Schnitt wenn ich mich einlogge ~28000 Spieler dazu kommen noch
    > einige Tausend die irgendwie über Garena in Südostasien in einem eigenen
    > Cluster spielen und deshalb nicht in den Zahlen auftauchen. Das ist knapp
    > die Hälfte von CS:Source garnicht mal schlecht denke ich. Im übrigen gab es
    > drei Millionen Beta-Accounts.
    >
    > Turniere:
    > LoL wurde auf der WCG 2010 gespielt im Gegensatz zu HoN.
    > Die Veranstaltung ist aber wenn man ehrlich ist auch nicht mehr das was sie
    > mal war. Das Gesamtpreisgeld von 2010 betrug 167000$ im Jahre 2009 280000€
    > und 2008 sogar noch 408000$ !
    > Außerdem haben sie diesmal ziemlich viele komische Spielentscheidungen
    > getroffen bspw. WC3 anstatt SC2 zu spielen.
    > Das Preisgeld betrug übrigens 7.000$ ; 3.000$ ; 1.000$ für Platz 1-3 in
    > LoL. Ansonsten gibt es meines Wissens keine großartigen Turniere außer um
    > Riotpoints. Man berichtige mich falls es falsch ist.
    >
    > HoN bietet dagegen diverse (oft monatliche) Turniere mit Preisen bis zu
    > 1500€ (Honcast, ESL etc.). Dazu kommen große Veranstaltungen wie der
    > "SteelSeries HoN World Cup" 40000€. Dreamhack (Summer/Winter) ~5000€. Man
    > beachte das es sich hier um Euro handelt !
    >
    > Szene:
    > Einige ehemalige sog. DOTA-ProPlayer spielen jetzt HoN wie sieht das bei
    > LoL aus ich habe bisher nicht mitbekommen das da überhaupt welche sich für
    > LoL entschieden haben. Ich schließe daraus das LoL entweder einfach nicht
    > deren Geschmack ist ODER das Balancing nicht gegeben ist und daher HoN als
    > Turnierspiel bevorzugt wird was meiner Meinung nach ein Todesargument für
    > ein Spiel wäre. "Strafen" für Leaven gibt es übrigens in beiden Spielen.

  10. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: Spielt schon viel zu lange 15.10.10 - 14:11

    SDStyLeZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das sei bei dota auch so... man beachte wann wc3 rauskam... 2002 vil ging

    > zu hon: zunächst finde ich es ziemlich 3st dota 1zu1 zu übernehmen und dann
    > noch geld dafürzunehmen... außerdem ist das design neuer helden... sagen
    > wir uninspiriert und gezwungen (außer der puppetmaster :) )
    > außerdem ist das spielgefühl für mich etwas träger als dota
    >
    > -> dota bis dota2 icefrog wird schon wissen was er macht
    >
    > und an die honpros hier.. würdet ihr es richtig draufhaben würdet ihr
    > immernoch mit mirana pfeile raushauen anstatt mit der valkyre ;)

    Das ist nicht ganz richtig viele Heroes sind "uralt" und tauchten schon in Savage (2003) bzw. Savage 2 (2008) auf.
    http://savage2.com/en/gp_units.php

    Das viele Heroes aus DOTA geported werden war so abgesprochen mit IceFrog (der hat ja selber mal für S2 gearbeitet in der Beta-Zeit) außerdem wird es u.a. genau deswegen gespielt. Viele Spieler wollten ein neues DOTA mit Verbesserungen das haben sie bekommen. Wenn ich mich alleine an das fehlende "reconnecten" bei DOTA erinnere *grr* wieviele gute Spiele dadurch versaut wurden das einem der PC abgekackt ist und er nicht wieder dem Match joinen konnte... und bäm 4vs5 :(

    Ich werde mir "DOTA2" mal anschauen falls es eine Beta/Demo gibt, aber ich bin eigentlich recht zufrieden mit HoN. Wenn die Spielerzahlen nicht brutal einbrechen sehe ich keinen Grund zu wechseln, wenn "DOTA2" auch nur ein Remake ist und nicht irgendwelche großartigen Funktionen bietet die es nicht schon in HoN gibt. Außerdem gibt es auch in HoN mittlerweile Items (Nome's Wisdom, Striders, Plated Greaves, Major Totem, Harkon's Blade) die DOTA nicht bietet und es wird von Version zu Version schneller und ganklastiger, es bekommt also langsam sein eigenes Gesicht wird aber immer ein "Remake" bleiben.


    btw:
    Gemeinsamkeiten und Unterschiede (DOTA <-> HoN) listet S2 (genauso wie Riot) auf deren Page auf falls mal wer schauen möchte.

    http://forums.heroesofnewerth.com/wiki/index.php/DotA_vs_HoN


    Valkyre/Mirana
    Ich vermisse den "Rückwärtspfeil" von Mirana dafür ist in HoN Valkyre irgendwie insgesamt etwas heftiger als Mirana in DOTA obwohl die Skills fast gleich sind.

    Außerdem möchte ich mal erwähnen das IceFrog nicht der ursprüngliche Entwickler von DOTA ist.
    Als erstes veröffentlichte Eul (deswegen auch das Item "Eul's Sceptor") die Map "Aeon of irgendwas" für Starcraft 1 daraus entstand später für WC3 dann hat er es freigegeben zum modifizieren. Daraus entstanden tausende Clone am Ende setze sich Dota-Allstars von Guinsoo durch (Item => Guinsoo's Scythe of Vyse) der bis v6.02 die Map weiterentwickelte. Dann kam erst Icefrog der bis heute dran sitzt bzw. jetzt wohl nicht mehr. Der von Benutzer "Choque" genannte Pendragon war NIE Entwickler sondern "lediglich" Betreiber von Dota-Allstars.com. Der so kann man wohl sagen ehemaligen Nr.1 aller Dota-Webseiten.

  11. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: Ena 18.10.10 - 12:15

    Ich habe ebenfalls HoN und LoL gespielt. Ich spielte bereits auf meheren Events von Dota und bin mitlerweile leider durch Arbeit/Studium nicht merh dazu in der Lage. Würde also behaupten ich bin etwas erfahrener Spieler als der durchschnitt..

    Jedenfalls empfand ich negativ wie es mit den Helden, den Runen und den Zaubermeister(?? der eigene Account) geregelt ist. Dadurch können zuviele sinnlose Änderungen und kein erfolgreiches Balancing durchgeführt werden. Allerdigns ist der Itemshop(für die Helden) und die Mglkeit die Zauber durch Item zu stärken eine interessante Mechanik. Kein Denien geht garnicht >_>

    HoN hab ich nur in der Beta gespielt. Ich empfand die Grafik als Katastrophal abschreckend.
    Die Karte ist / war bei beiden Varianten kontraproduktiv für fastpush, Deff oder ganken. Die eine zu schnell (LoL), die andere zu langsam...


    Ich bleib bei der Map für WC3: DotA

    Denies, Roshan (sehr starker neutral Creep der dem Team Gold und einen einmaligen Ankh bietet), Itembalance, interessante Game-Modi, "denies" und ein sinnvolles Waldcreepen bietet DotA.

    Ich spiele hier meistens Inhouse, Allstars oder mit / gegen Clans. Leider nicht gerade einsteigsfreundlich aber mMn immernoch am besten.

  12. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: Scars 24.06.11 - 11:42

    Also erstmal find ich es unberechtigt wie alle Lol runtermachen. Im Gegenteil wird es wie bereits gesagt ab Level 30 erst richtig spannend.
    Außerdem macht sich Riot sehr viel Gedanken um Communitypflege.
    Jeder neue Held bekommt ein Spotlight, Artspotlight und Liga Bewertung (Hintergrundgeschichte etc).

    Gegen Leaver und Feeder wurde das Tribunal eingeführt, nach einem Spiel kann man andere Spieler melden beispielsweise wenn diese leaven, beleidigen alles mögliche ebend. Hat ein Spieler viele Meldungen erhalten erscheint sein Fall im Tribunal mit ausführlichen Spielstatistiken, Chatlogs und anderen Spielstatistiken der Spielers. Hier stimmen alle Spieler ab (die im Tribunal mitmachen) und wenn alle für Bestrafung sind gibt es eine Ban erst 1 Tag und dann immer länger umso mehr er gegen die Regeln verstößt. Weiß nicht ob es sowas bei Hon auch gibt, jedenfalls ist das Tribunal eine gute Idee und dadurch das die Fälle zufällig verteilt werden ist es auch recht schwer zu missbrauchen.

    Leider hat Riot grad ziemliche Server Probleme aber ich hoffe sie kriegen das bald wieder hin. Und ja es ist free 2 play und viele haben 1000+ Stunden gespielt und nicht einen Cent dafür zahlen müssen, was will man mehr? Und ja natrülich wollen sie damit Geld verdienen aber mal ehrlich ob man sich ein Cod für 50 Euro holt ein halbes Jahr spielt bis zum nächsten Teil oder das Geld in Riot Points investiert.
    Mit echtem Geld sollte man sich sowieso nur Skins kaufen, denn fast alles andere kann durch erspielte Punkte gekauft werden.

    Habe bisher noch nirgendwo ein f2p System gesehen was dermaßen gut funktioniert und durchdacht ist. Gebt dem Spiel eine Chance spielt bis Level 30 und sucht euch noch ein paar Freunde dann kommt erst richtig Freude auf. Und von wegen noobig erst letztes Wochenende gab es auf der Dreamhack riesen Turnier mit ich glaube 100000$ Preisgeld und Live Stream mit Kommentaren und allem drum und dran.

    Bei Fehlern bitte korrigiert mich habe alle Angaben nur aus der Erinnerung gemacht. Achso einige Helden können auch denien aber sicherlich ist es nicht direkt vorgesehen. Bitte klärt mich auf wenn wieder ein free Trial Weekend bei Hon ist würde ich mir auch sehr gerne anschauen. Allerdings will ich nicht die Katze im Sack kaufen und ein paar Gameplayvideos geben mir noch nicht genug Kaufgewissheit.

    Mfg

  13. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: Cease 24.06.11 - 15:07

    Spieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spielerzahlen:
    > LoL kann man nicht sagen, da sie keine Zahlen veröffentlichen.
    > Die Anzahl der Accounts ist auch keine Kennzahl, da das Spiel kostenlos ist
    > und ich alleine 7 Leute kenne die einen Account haben aber es nicht mehr
    > spielen. Mehrfachanmeldungen verfälschen das Bild weiter.
    >
    > Turniere:
    > LoL wurde auf der WCG 2010 gespielt im Gegensatz zu HoN.
    > Die Veranstaltung ist aber wenn man ehrlich ist auch nicht mehr das was sie
    > mal war. Das Gesamtpreisgeld von 2010 betrug 167000$ im Jahre 2009 280000€
    > und 2008 sogar noch 408000$ !
    > Außerdem haben sie diesmal ziemlich viele komische Spielentscheidungen
    > getroffen bspw. WC3 anstatt SC2 zu spielen.
    > Das Preisgeld betrug übrigens 7.000$ ; 3.000$ ; 1.000$ für Platz 1-3 in
    > LoL. Ansonsten gibt es meines Wissens keine großartigen Turniere außer um
    > Riotpoints. Man berichtige mich falls es falsch ist.

    Letzte Woche auf der Dreamhack gab es das Season 1 - Finale von LoL, dort ging es um ein Gesamtpreisgeld von 100.000$, 50.000$ für Platz 1. Der Livestream dazu hatte nebenbei bis zu 210.000 Zuschauer gleichzeitig.

  14. Re: Solange tut es Heroes of Newearth ;) [kwt]

    Autor: Scars 24.06.11 - 15:57

    Cease schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Letzte Woche auf der Dreamhack gab es das Season 1 - Finale von LoL, dort
    > ging es um ein Gesamtpreisgeld von 100.000$, 50.000$ für Platz 1. Der
    > Livestream dazu hatte nebenbei bis zu 210.000 Zuschauer gleichzeitig.

    Danke! So genau hatte ich das nicht mehr in Erinnerung :)
    Hoffentlich kriegen sie die Server bald wieder hin damit Stundenlange Warteschlangen der Vergangenheit angehören.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. BIPSO GmbH, Singen
  3. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de