1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Softwarepatente: Ablehnung stößt…

Jaja

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jaja

    Autor: Trollputzi 06.07.05 - 16:20

    Mit der Entscheidung des EU-Parlaments sei eine "Chance für einheitlichen Rechteschutz bei der Patentierung verpasst" worden.

    Müsste eher lauten:
    sei eine Chance zur Dominanz, Ausbeutung und unermeßlichen Geldeinnahme verloren gegangen.

    Scheiss Kapitalisten!

    Grüße an alle die mich gleich volltrollen werden. ;)

  2. Re: Jaja

    Autor: poser 06.07.05 - 16:41

    gruß
    zurück ;)

  3. Re: Jaja

    Autor: KonTroll 06.07.05 - 17:05

    Trollputzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit der Entscheidung des EU-Parlaments sei eine
    > "Chance für einheitlichen Rechteschutz bei der
    > Patentierung verpasst" worden.
    >
    > Müsste eher lauten:
    > sei eine Chance zur Dominanz, Ausbeutung und
    > unermeßlichen Geldeinnahme verloren gegangen.
    >
    > Scheiss Kapitalisten!
    >
    > Grüße an alle die mich gleich volltrollen werden.
    > ;)


    Wo er recht hat, hat er recht. Lang leben die Trolle....

    Trolle, hört die Signale, auf zum letzten Gefecht etc.

  4. Re: Jaja

    Autor: dialektik 06.07.05 - 17:18

    wunderbar.
    ich denke, eine andere gesellschaft ist fällig und wir werden sie dahin zwingen

  5. Re: Jaja

    Autor: Rene 06.07.05 - 17:39

    ... ab, zurück in den Käfig ihr trollige trolle

    dialektik schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wunderbar.
    > ich denke, eine andere gesellschaft ist fällig und
    > wir werden sie dahin zwingen
    >


  6. Re: Jaja

    Autor: pennbruder 06.07.05 - 18:19

    Trollputzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit der Entscheidung des EU-Parlaments sei eine
    > "Chance für einheitlichen Rechteschutz bei der
    > Patentierung verpasst" worden.
    >
    > Müsste eher lauten:
    > sei eine Chance zur Dominanz, Ausbeutung und
    > unermeßlichen Geldeinnahme verloren gegangen.
    >
    > Scheiss Kapitalisten!
    >
    > Grüße an alle die mich gleich volltrollen werden.
    > ;)

    wieso - du hast doch recht!


  7. Re: Jaja

    Autor: Kapitalist 07.07.05 - 10:38

    Trollputzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Scheiss Kapitalisten!

    Wär dir der Kommunismus mit ner schlechten Windows-Kopie DDR-OS auf den 500Mhz-Voks-Einheitsrechnern lieber?

    ...Der natürlich 10 Jahre vorher bestellt werden muss.

  8. Re: Jaja

    Autor: howy 07.07.05 - 10:48

    Kapitalist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trollputzi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Scheiss Kapitalisten!
    >
    > Wär dir der Kommunismus mit ner schlechten
    > Windows-Kopie DDR-OS auf den
    > 500Mhz-Voks-Einheitsrechnern lieber?
    >
    > ...Der natürlich 10 Jahre vorher bestellt werden
    > muss.


    Wer sagt, dass es nur Kommunismus und Kapitalismus geben muss? Im Moment ist der kapitalismus die bessere Wahl, keine Frage. Aber die Menschheit entwickelt sich hoffentlich weiter...

  9. Re: Jaja

    Autor: Trollputzi 07.07.05 - 11:59

    howy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kapitalist schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Trollputzi schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Scheiss Kapitalisten!
    >
    > Wär dir der Kommunismus mit ner
    > schlechten
    > Windows-Kopie DDR-OS auf den
    >
    > 500Mhz-Voks-Einheitsrechnern lieber?
    >
    > ...Der natürlich 10 Jahre vorher bestellt
    > werden
    > muss.
    >
    > Wer sagt, dass es nur Kommunismus und Kapitalismus
    > geben muss? Im Moment ist der kapitalismus die
    > bessere Wahl, keine Frage. Aber die Menschheit
    > entwickelt sich hoffentlich weiter...

    Das sich die Menschheit weiterentwickelt bezweifel ich...

    Und du Kapitalist da oben, erweitere deinen Horizont, es gibt nicht nur WIndows da draussen.
    Das mit den 10 Jahren kannst du dir auch in den Abend schieben.

    Und deinen Megahertzmythos auch. 500MHZ sind nicht gleich 500MHz, wann kapiert das auch mal der letzte Idiot?

    Aber who cares, sind ja eh alles marketingopfer, hey da sind wir wieder beim Kapitalismus.

  10. Re: Jaja

    Autor: shipsi 07.07.05 - 12:53

    Trollputzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > howy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kapitalist schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Trollputzi
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Scheiss
    > Kapitalisten!
    >
    > Wär dir der
    > Kommunismus mit ner
    > schlechten
    >
    > Windows-Kopie DDR-OS auf den
    >
    > 500Mhz-Voks-Einheitsrechnern lieber?
    >
    > ...Der natürlich 10 Jahre vorher
    > bestellt
    > werden
    > muss.
    >
    > Wer sagt, dass es nur Kommunismus und
    > Kapitalismus
    > geben muss? Im Moment ist der
    > kapitalismus die
    > bessere Wahl, keine Frage.
    > Aber die Menschheit
    > entwickelt sich
    > hoffentlich weiter...
    >
    > Das sich die Menschheit weiterentwickelt bezweifel
    > ich...
    >
    > Und du Kapitalist da oben, erweitere deinen
    > Horizont, es gibt nicht nur WIndows da draussen.
    > Das mit den 10 Jahren kannst du dir auch in den
    > Abend schieben.
    >
    > Und deinen Megahertzmythos auch. 500MHZ sind nicht
    > gleich 500MHz, wann kapiert das auch mal der
    > letzte Idiot?
    >
    > Aber who cares, sind ja eh alles marketingopfer,
    > hey da sind wir wieder beim Kapitalismus.


    Dein Gehirn arbeitet mit wesentlich weniger als 500MHz. Würdest du sagen, daß dein Gehirn weniger kann als ein 500 MHz Rechner ? Übrigens nicht nur deins (sollte keine Beleidigung sein) -- alle menschlichen Gehirne ;-)

  11. Re: Jaja

    Autor: SDAJ 30.10.06 - 12:00

    howy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kapitalist schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Trollputzi schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Scheiss Kapitalisten!
    >
    > Wär dir der Kommunismus mit ner
    > schlechten
    > Windows-Kopie DDR-OS auf den
    >
    > 500Mhz-Voks-Einheitsrechnern lieber?
    >
    > ...Der natürlich 10 Jahre vorher bestellt
    > werden
    > muss.
    >
    > Wer sagt, dass es nur Kommunismus und Kapitalismus
    > geben muss? Im Moment ist der kapitalismus die
    > bessere Wahl, keine Frage. Aber die Menschheit
    > entwickelt sich hoffentlich weiter...


    Der Kapitalismus die bessere wahl??? Hallo ich glaubs bald! So beschissen wie es den Proletariat geht, so gut gehts den Kapitalisten, wünscht du dir die 2-Klassengesellschaft???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin
  3. OAS Automation GmbH, Bremen
  4. Axians IKVS GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
    Intel Ponte Vecchio
    Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

    Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

  2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
    Abgeordnete
    CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

  3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
    Zu niedrig
    HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

    HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


  1. 01:00

  2. 23:59

  3. 20:53

  4. 20:22

  5. 19:36

  6. 18:34

  7. 16:45

  8. 16:26