1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme

IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: Golem.de 12.12.02 - 09:36

    IBM hat nach einer offiziellen Verlautbarung den Vertrieb des Betriebssystems OS/2 eingestellt. IBM bietet die Vollversionen von OS/2 zwar noch bis zum 12. März 2003 zum Kauf an, danach ist aber Ende. Der Support für Volumenlizenzen endet zum Ende des Jahres 2004, teilt IBM mit.

    https://www.golem.de/0212/23119.html

  2. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: MARO 12.12.02 - 11:56

    Das wurde auch höchste Zeit. Das Betriebssystem hat sich schon lange überlebt. Ein echter Dinosaurier unter seines gleichen.

  3. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: NFec 12.12.02 - 13:12

    OS/2 ist/wahr ein wirklich gutes OS.

    An der Zeit wie lange dieses Betriebsystem überlebt hat ohne große Weiterentwicklungen mitzumachen kann man mal sehen, wie gut dies seine Kunden/User bedient hat.

    Es gab doch mal eine Firma, die eine Version 4.5/5.0 von OS/2 vorstellen wollte. Wie hießen die denn bloss, stand mal in der C't letztes Jahr glaube ich.

  4. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: derich 12.12.02 - 13:50

    Ich arbeite fast ausschließlich unter OS/2 und muß sagen, es ist das beste, stabilste Betriebssystem, das mir untergekommen ist. Habe beispielsweise Mozilla laufen mit Flash-Player, laufe keine Gefahr mir Viren einzufangen (weil mir der ganze Windows-Kram nichts anhaben kann), .... Kann nicht sagen, daß ich irgend etwas vermisse. Allerdings, wieso wird diese Meldung hier als "News" veröffentlicht? Die Informationen sind mir seit Jahren bekannt. Trotzdem werde ich voraussichtlich auch 2005 noch auf OS/2 bauen.

  5. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: 883 12.12.02 - 14:42

    war doch eh nur ein Versuch. Und es gibt auch noch Leute, die einen Amiga benutzen. Also benutze OS/2 und sei glücklich ;-)

    883

  6. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: meier2 12.12.02 - 15:56

    Es ist schade, das ein gutes Betriebssystem einem miserablem Marketing zum Opfer gefallen ist, und die Welt deshalb unter einem katastrphalen Betriebssystem leidet, welches mit einem hervorragenden bis kriminellen Marketing zum Quasi-Monopol wurde.

  7. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: Peter Retep 12.12.02 - 17:11

    Jaaajaaa, ich kann es wirklich nicht mehr hoeren. Meine Guete.

    meier2 schrieb:
    >
    > Es ist schade, das ein gutes Betriebssystem
    > einem miserablem Marketing zum Opfer gefallen
    > ist, und die Welt deshalb unter einem
    > katastrphalen Betriebssystem leidet, welches mit
    > einem hervorragenden bis kriminellen Marketing
    > zum Quasi-Monopol wurde.

  8. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: Olaf Falo 12.12.02 - 17:25

    oh gott, wie schlimm...der böse, böse kapitalismus...mei bubi, geh spielen :-)

  9. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: Sedl 12.12.02 - 18:05

    Ihr kennt diese OS wahrscheinlich garned, irgendwelche DAUs die sich hier Ihre Proll News für die Kumpels ziehen...

    Sorry aber Schema à la: Dumme Frage dumme Antwort...

  10. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: Fragemalwas 12.12.02 - 23:49

    Warum macht IBM OS/2 nicht zu opensource? Dann könnte sich ein weiterer Zweig entwickeln oder die Linux-Leute könnten sich einige gute Dinge abkupfern...

  11. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: fabio_w 13.12.02 - 00:46

    habe etwas anderes gelesen:


    http://www.extremetech.com/article2/0,3973,763064,00.asp

  12. Re: IBM gibt OS/2-Kunden bis 2004 Gnadenfrist

    Autor: Eric Baerwaldt 20.12.02 - 15:28

    Das ist Serenity Systems International. Die eComStation ist inzwischen in der Version 1.1 erhältlich und bietet nicht nur eine runderneuerte Oberfläche, sondern auch Applikationssoftware en masse. http://www.ecomstation.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Stiftung Deutsche Sporthilfe, Frankfurt am Main
  3. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  4. Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de