Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme

Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: Golem.de 23.09.03 - 09:38

    Klaus Knopper hat die Version 3.3 der von CD lauffähigen Linux-Distribution Knoppix veröffentlicht. Die auf Debian basierende Linux-Distribution wartet dabei mit neuen Funktionen und aktualisierten Software-Komponenten auf. Unter anderem ist es möglich, CD- bzw. DVD-Laufwerk unter Knoppix frei zu verwenden, von dem zuvor das Betriebssystem gestartet wurde.

    https://www.golem.de/0309/27575.html

  2. Re: Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: Kolossus 23.09.03 - 10:38

    Auch das Script für die HD-Installation soll ja deutlich erweitert worden sein. Wäre Super, wenn man jetzt schon während der Installation die Mountpoints (wie z.B. /boot und home) auf verschiedene Partitionen auslagern kann. Es ist zwar auch kein Problem dies nachträglich zu machen, aber es wäre doch bequemer ;)

  3. Re: Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: gerdi 23.09.03 - 13:04

    Es funktioniert. CD rein, warten, Zugangsdaten für T-Online eingeben, Klick - Internet. Cool!
    Wieso kann Windows nicht so einfach sein? Schließlich bezahlt man ja dafür.

  4. Re: Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: Juno 23.09.03 - 13:15

    Also, ich weiß ja nicht, wie ihr das seht, aber ich würde NIEMALS von einer irgendwo heruntergeladenen CD starten und erst recht nicht meine Zugangsdaten eingeben. Aber offenbar ist die Sorglosigkeit der Benutzer trotz der horrenden Virengefahr immer noch der gefährlichste Faktor... ;-(

  5. Re: Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: John Doe 23.09.03 - 13:36

    is klar. deswegen wird das teil ja auch von heise empfohlen.
    ansonsten guck doch einfach in die scripte rein, dann weisste was passiert.

  6. Re: Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: Frank 23.09.03 - 13:40

    Ist klar lass mich raten du tippst gerade im IE rum, hast dein XP online freigeschaltet und benutzt Star-Money für deine Online-Verwaltung und fühlst dich rundrum sicher???

    Ach, Scheuklappen können so angenehm sein..

  7. Re: Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: nonobono 23.09.03 - 14:51

    das kann er nicht mehr hören/lesen, weil sein XP gerade ge-blaster-t wurde und das 29.Mal startet ;)))

  8. EILT! - EILT! - Beeilt Euch!!!

    Autor: Manfred L. Schuermann 23.09.03 - 15:45

    Gelesen? ( Auf http://www.knopper.net/knoppix/ )
    Wegen "Software-Patenten" geschlossen

    In den nächsten Tagen wird das Europäische Parlament über die Legalisierung und Einführung der sogenannten "Software-Patente" auch in Europa entscheiden, mit denen bereits in anderen Ländern große Firmen ihre Konkurrenz aus dem Markt drängen. Dies kann dazu führen, dass viele Software-Projekte wie auch KNOPPIX demnächst nicht mehr in Europa weiterentwickelt werden können, da durch bereits jetzt über 30.000 erteilte europäische "Software-Patente" (derzeit noch ohne Rechtsgrundlage) deren Inhabern Monopol- und Lizenzgebührenansprüche auf triviale Dinge wie "Fortschrittsbalken", "Mausklicks in Online-Bestellformularen", "Scrollen in Fenstern" und ähnliches entstehen. Software-Entwickler müssten also zukünftig auch für ihre eigene, vollständig selbst entwickelte Software, die eines dieser Patente möglicherweise verletzt, Lizenzgebühren an den "Software-Patentinhaber" bezahlen, was die Entwicklung neuer innovativer Software für kleine und mittelständische Unternehmen de facto unmöglich machen kann (ganz abgesehen vom Aufwand bei der Recherche und den Kosten der Rechtshilfen, um überhaupt festzustellen, welche "Software-Patente" verletzt werden könnten, wenn man die eigenen Entwicklungen weiterhin vertreiben möchte). Im Gegensatz zu echten Patenten auf technische Erfindungen sind "Software-Patente" im aktuellen Richtlinenentwurf Monopolansprüche auf Geschäftsideen und Verfahren, auch ganz ohne eine konkrete technische Implementierung.

    Apropos:
    Von deutschen Servern schlich der Download nur so.

    Von
    http://www.knopper.net/knoppix-mirrors/download.php3?link=ftp://ftp.knoppix.nl/pub/os/Linux/distr/knoppix/
    ging's wie die Feuerwehr

  9. Re: Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: Volkmarode 23.09.03 - 18:29

    hallo leute,

    schaut doch mal bei www.zdn.de vorbei, da wird beschrieben das auch open sorce programme sicherheitslücken haben. nur sie werden nicht so bekannt gegeben wie bei windows. also bleibt mal schön auf den teppich und motzt nicht immer über leute die windows benutzen denn linux ist auch nicht gerade das sicherste system, und bei windows dauert es auch nicht lange bis ein patch da ist.

  10. Re: Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: Manfred L. Schuermann 23.09.03 - 19:01

    Das Schlimme für diese Wegelagerer und Heckenschützen ist wohl, daß ich bis heute und nach vielen Jahren WEB-Nutzung noch NIE einen Ausfall oder einen merklichen Ärger durch Wanzen oder Würmer oder Viren hatte.

    Vielleicht liegt es daran, daß ich der ganzen Angstmacherei die kalte Schulter gezeigt habe? Oder daß ich derart DUMM bin, daß Gott --der ja mitte Doofen is-- einfach Mitleid hatte?

    Hach ja, für mich ist der Rechner auch nicht so eine Art "elektrische Eisenbahn im Kopf", bei der andauernd neue Gleise verlegt und Weichen umgebaut werden.
    Nur PC, Personal Computer, Werkzeug.

    So. - Und jetzt brenne ich mit KNOPPIX auf CD.

  11. Re: EILT! - EILT! - Beeilt Euch!!!

    Autor: MOK 23.09.03 - 20:13

    > Apropos:
    > Von deutschen Servern schlich der Download nur so.
    >
    > Von
    > http://www.knopper.net/knoppix-mirrors/download.php3?link=ftp://ftp.knoppix.nl/pub/os/Linux/distr/knoppix/
    > ging's wie die Feuerwehr

    ftp.skynet.be war mit rd. 780 kbs auch nicht gerade lahm... ;)

  12. First on www.ct.heise.de

    Autor: Roussilion 24.09.03 - 11:35

    und mal wieder bei c't abgeschrieben.

    Darauf einen Dujardin!

    Ruelpsend gruesst
    R.

  13. Re: Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: Mitsch 02.12.03 - 11:09

    *hüstel*

    Schonmal geschaut, was das Knoppix kostet und was Windows kostet???
    Ich finde bei dem Preis den Microsoft für WindowsXP verlangt, kann ich als Kunde
    ein 100% fertiges und bugfreies Produkt erwarten, oder?
    Zumal der Funktionsumfang von Windowssystemen und Linuxbuden sich nicht wirklich
    unterscheidet, nur letztere kann ich mir selber "zusammen bauen".

    Die Frage nach dem Preis/Leistungs-Verhältnis stellt sich doch hier schon lange nicht mehr,oder?

    MFG
    Mitsch

  14. Re: Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht

    Autor: Mitsch 02.12.03 - 11:11

    ???

    MFG Mitsch

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  4. Cluno GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 11,99€
  2. 4,99€
  3. 8,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
    Orientierungshilfe
    Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

    Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
    2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
    3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

    2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
      Patentstreit
      Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

      Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


    1. 16:00

    2. 15:18

    3. 13:42

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:00