Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme

Centrino-Treiber für Linux

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Centrino-Treiber für Linux

    Autor: Golem.de 28.10.03 - 10:41

    Mit der Version 1.2 seines DriverLoaders bietet Linuxant nun eine Möglichkeit, um die Windows-Treiber für Intels Centrino-WLAN-Chips auch unter Linux zu nutzen. Intel selbst unterstützt Linux zwar in diversen Bereichen, einen Linux-Treiber für Centrino gibt es bislang aber nicht.

    https://www.golem.de/0310/28183.html

  2. Re: Centrino-Treiber für Linux

    Autor: Gieselher 28.10.03 - 11:21

    Wirklich nur für Linux, oder geht auch ein x86 BSD-Kernel? Und mein Athlon64, den ich mit Hurd betreiben werde, ist noch nicht fertig zusammengebaut bzw. einige Teile muss ich noch besorgen.

  3. Re: Centrino-Treiber für Linux

    Autor: MaX 28.10.03 - 11:30

    Solange Intel keine ordentlichen Treiber für Linux rausbring sind die Apple Notebooks einfach am interessantesten für Linux.

  4. Ein Hohn für Intel

    Autor: ac 28.10.03 - 11:36


    wie nennt man das nochmal...?

    "half-assed linux support"

    :-|

  5. Re: Centrino-Treiber für Linux

    Autor: dustball 28.10.03 - 11:40

    MaX schrieb:

    > Solange Intel keine ordentlichen Treiber für
    > Linux rausbring sind die Apple Notebooks einfach
    > am interessantesten für Linux.

    Aber nur die Apple Notebooks, die noch das alte Airport haben (11 MBit). Die Airport Extreme Karten haben einen Broadcom-Chip, und für diesen gibt es noch nichtmal die Spur eines Treibers für Linux (bin selbst mit meinem PowerBook 12" G4 betroffen). ;(

    Solange sich die Fa. Braodcom da querstellt, etwas an Informationen zu dem Chip fließen zu lassen, wird es auch so schnell keine Unterstützung geben... ;(

    --
    Andreas Hein

  6. Re: Centrino-Treiber für Linux

    Autor: kai 28.10.03 - 11:53

    Hi,
    kannste mir ein Apple Notebook für Linux empfehlen ?? wollte das mit Knoppix/Debian laufen lassen.und es sollte Wlan haben.
    Gruß
    kai

  7. Re: Centrino-Treiber für Linux

    Autor: [MoRE]Mephisto 28.10.03 - 14:57

    ... für den brauchst du aber keinen Centrino Treiber.. *gg*

  8. Re: Centrino-Treiber für Linux

    Autor: dustball 28.10.03 - 18:02

    kai schrieb:

    > kannste mir ein Apple Notebook für Linux
    > empfehlen ?? wollte das mit Knoppix/Debian
    > laufen lassen.und es sollte Wlan haben.

    Knoppix gibt es IMHO nur für die x86 Plattform, Debian dagegen wirst Du auf den aktuellen Apple Notebooks zum Laufen bekommen...

  9. Re: Centrino-Treiber für Linux

    Autor: dustball 28.10.03 - 18:18

    dustball schrieb:
    > > laufen lassen.und es sollte Wlan haben.

    > Knoppix gibt es IMHO nur für die x86 Plattform,
    > Debian dagegen wirst Du auf den aktuellen Apple
    > Notebooks zum Laufen bekommen...

    noch ein Nachtrag: für Apple Airport Extreme gibt es (noch) keine Linux-Unterstützung... WLan geht nicht oder nur über externe USB-Adaber (oder PCMCIA wenn das Notebook Slots hat). Das alte Airport (11 MBit) wird aber unterstüzt.... nur stirbt das anscheinend bei Apple aus (die neuen G4 iBooks haben auch schon Airport Extreme).

    PS: Habe selber ein 12" PowerBook (G4) und habe neben MacOS X auch noch Linux drauf - aber eben unter Linux kein WLan ;(

  10. Re: Centrino-Treiber für Linux

    Autor: martin 31.10.03 - 08:21

    ich aergere mich, daß ich mich für ein centrino-notebook entschieden habe - ich hätte mir lieber eines mit amd-cpu kaufen sollen, dann hätte man zwar auf evtl. annehmlichkeiten verzichten müssen (leise, stromsparend), aber was nützt mir die kabellosigkeit, wenn ich dies nicht nutzen kann. bevor ich so einem sch+++ anfange, einen treiber von windows ueber einen umweg nach linux zu portieren, also bitte!!! das faengt ja gut an.

    ein vom riesen intel sehr enttaeuschter linux user

    Golem.de schrieb:
    >
    > Mit der Version 1.2 seines DriverLoaders bietet
    > Linuxant nun eine Möglichkeit, um die
    > Windows-Treiber für Intels Centrino-WLAN-Chips
    > auch unter Linux zu nutzen. Intel selbst
    > unterstützt Linux zwar in diversen Bereichen,
    > einen Linux-Treiber für Centrino gibt es bislang
    > aber nicht.
    >
    > https://www.golem.de/0310/28183.html

  11. Re: Centrino-Treiber für Linux

    Autor: Mann Fred 31.10.03 - 23:39

    Wie wärs mit vorher informieren? ;)

  12. Re: Centrino-Treiber für Linux

    Autor: jinks 15.12.03 - 22:42

    Jo, eigentlich schon, aber wenn man grad am umsteigen is, so wie ich, kann man erstens nicht an alles denken und wer weis denn als nicht linuxer was unterstützt wird und was nicht? OK! Kann man nachlesen.
    Also: Ich wer mich nach ner mini-pci-wlan-Karte umsehen, die 54MBit unterstützt und das auch unter Linux. Da werd ich zwar wohl noch was warten müssen, aber das wird schon noch klappen!!!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Elektrorennwagen: VW will elektrisch auf den Pikes Peak
    Elektrorennwagen
    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

    VW will in den Rennsport zurück. Die Konzernmutter macht aber nicht ihren Marken Audi und Porsche in der Formel E Konkurrenz. Statt dessen will VW mit einem Elektroauto in einem renommierten Bergrennen reüssieren.

  2. Messung: Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg
    Messung
    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

    Seit Mai 2017 haben Brandenburger 23.024 Funklöcher gemeldet. Die Initiatorin CDU will nun die Netzbetreiber nicht zwingen, diese zu schließen, sondern sucht nach Fördermitteln für die Konzerne.

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt: Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern
    Star Wars Battlefront 2 Angespielt
    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

    Star Wars aus der Sicht des Imperiums: Das ist die Idee hinter der Kampagne von Star Wars Battlefront 2. Golem.de konnte die ersten Missionen mit Hauptfigur Iden Versio ausprobieren. Wir haben eine erste Einschätzung - und Videoszenen.


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42