1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme

Mandrake behebt Probleme mit CD-ROMs von LG

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mandrake behebt Probleme mit CD-ROMs von LG

    Autor: Golem.de 28.10.03 - 13:51

    Ende letzter Woche hatte Mandrake vor der Nutzung seines Betriebssystems im Zusammenhang mit Laufwerken von LG Electronics gewarnt. Die Installation von Mandrake Linux 9.2 kann die Laufwerke zerstören. Nun bietet der französische Linux-Anbieter Abhilfe.

    https://www.golem.de/0310/28188.html

  2. Re: Mandrake behebt Probleme mit CD-ROMs von LG

    Autor: gasti 28.10.03 - 23:04

    Ist da LG nicht verpflichtet, den Schaden zu ersetzen, der durch die fehlerhafte Implementation entstanden ist?

  3. Re: Mandrake behebt Probleme mit CD-ROMs von LG

    Autor: Typhoon 29.10.03 - 00:47

    normalerweise muß LG neue geräte zur verfügung stellen. immerhin waren die es die fehlerhafte ausgeliert haben.

  4. müsste sich doch

    Autor: kagi 29.10.03 - 09:48

    locker durch eine neue firmware bei den LG laufwerken beheben lassen. ich denke die laufwerke die dabei "hops" gegangen sind müssen zu LG. dort kann man dann manuell wieder eine lauffähige firmware einspielen, und die drives gehen wieder.

    also keine panik auf der titanik

    kagi

  5. Re: Mandrake behebt Probleme mit CD-ROMs von LG

    Autor: miss take 29.10.03 - 11:52

    "doch sollte ein Laufwerk, das das Kommando nicht versteht"

    sollte es nicht "dass das" heissen? ;)

    schönen tag noch :)

  6. Re: Mandrake behebt Probleme mit CD-ROMs von LG

    Autor: 911 29.10.03 - 11:54

    miss take schrieb:
    >
    > "doch sollte ein Laufwerk, das das Kommando
    > nicht versteht"
    >
    > sollte es nicht "dass das" heissen? ;)
    >
    > schönen tag noch :)

    Njet! :-)

  7. Re: Mandrake behebt Probleme mit CD-ROMs von LG

    Autor: Torsten 29.10.03 - 11:56

    Nö. Das erste "das" bezieht sich auf's Laufwerk, das zweite "das" auf das Kommando. Das erste "das" läßt sich beispielsweise auch durch das Wort "welches" ersetzen.

  8. Re: Mandrake behebt Probleme mit CD-ROMs von LG

    Autor: yops 29.10.03 - 11:56

    NEIN! Ist von golem.de vollkommen richtig geschrieben worden!

  9. Re: Mandrake behebt Probleme mit CD-ROMs von LG

    Autor: joc. 30.10.03 - 13:34

    nö, nix fehlerhaft. da ist in dem regelwerk wahrscheinlich eine kannbestimmung.
    und mandrake hat ja schon reagiert. die installationsroutine wurde neu programmiert.
    problem gelöst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme