1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme
  5. Them…

DATEV: Linux ist keine brauchbare Alternative zu Windows

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 10
  3. 11
  4. 12
  5. 13
  6. 14
  7. 15
  8. 16
  9. 17
  10. 18

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: DATEV: Linux ist keine brauchbare Alternative zu Windows

    Autor: Nogo 04.10.07 - 23:08

    Hallo,

    ja ich würde mich über eine Darstellung der Lösung freuen

    MfG

    Nogo

  2. Re: DATEV: Linux ist keine brauchbare Alternative zu Windows

    Autor: fnord 15.03.08 - 03:38

    Greex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nix gegen Linux...
    > .. aber warum gehen den Linuxern immer schnell die
    > objektiven Argumente aus und sie werden
    > unfreundlich?
    > Das fällt mir immer wieder auf. Hier wie im
    > heise-Forum.

    Mir kommts so vor als hätten viele Linux User mehr objektive Argumente als die ganzen Windows-Home User die wenn sie etwas nicht verstehen "Frickler" schreien. Und ja, mir platzt auch oft der Kragen und ich poste Dinge die ich eigentlich nicht sagen will weil es einfach provoziert wird ohne Ende. Tut mir leid wenn ich unfreundlich bin, aber das ist einfach im Querschnitt unwahr. Die Schlimmsten sind die die grad mal Windows hochgefahren bekommen.

  3. Re: DATEV: Linux ist keine brauchbare Alternative zu Windows

    Autor: arno911 13.07.08 - 22:59

    Golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für die Genossenschaft DATEV, die Spezialsoftware
    > für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und
    > Rechtsanwälte entwickelt und vertreibt, stellt
    > "Linux momentan keine wirklich ökonomisch
    > brauchbare Alternative zu Windows dar", so DATEV
    > auf seiner WebSite. DATEV mach darin klar warum
    > eine Unterstützung von Linux wenig Sinn macht und
    > derzeit nicht möglich ist. Wären die von DATEV
    > dargelegten Argumente zutreffend, dürfte man Linux
    > im kommerziellen Bereich nicht einsetzen.
    >
    > www.golem.de


    nicht aufregen, Korruption ist in diesen Kreisen ganz normal.

  4. Re: DATEV: Linux ist keine brauchbare Alternative zu Windows

    Autor: Nie wieder Linux 07.06.09 - 10:13

    Golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für die Genossenschaft DATEV, die Spezialsoftware
    > für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und
    > Rechtsanwälte entwickelt und vertreibt, stellt
    > "Linux momentan keine wirklich ökonomisch
    > brauchbare Alternative zu Windows dar", so DATEV
    > auf seiner WebSite. DATEV mach darin klar warum
    > eine Unterstützung von Linux wenig Sinn macht und
    > derzeit nicht möglich ist. Wären die von DATEV
    > dargelegten Argumente zutreffend, dürfte man Linux
    > im kommerziellen Bereich nicht einsetzen.

    Auch wenn es den GPL/Linsuxxern nicht gefällt - nichts, aber auch rein gar nichts hat sich an den Argumenten geändert.

    Linux taugt eben nichts. Gar nichts. Weniger als gar nichts. :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 10
  3. 11
  4. 12
  5. 13
  6. 14
  7. 15
  8. 16
  9. 17
  10. 18

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  2. Continental AG, Regensburg, Berlin
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...
  2. (u. a. GTA 5 + Criminal Enterprise Starter Pack + Megalodon Shark Card Bundle für 27,99€, Anno...
  3. 999€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Bosch Kreuzlinienlaser Universal Level 3 mit Stativ für 97,29€, Ortungsgerät Universal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac