1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme
  5. Them…

Microsoft: Billig-Windows für Entwicklungsländer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Microsoft: Billig-Windows für Entwicklungsländer

    Autor: hallo 11.08.04 - 12:27

    ich habe nen philips 107e, bei 1024x768 bringt er seine max. von 85hz

    hat zwar nur ne 0,27 lochmaske, aber hat trotzdem ein wirklich gutes bild...

    der reicht mir aufjedenfall.

    Und der strahlt nun wirklich nicht mehr.

    cu

    Es gibt ja ne Rechnung, im Jahr spart man durch tft 60 euro (bei immer an!) Strom.

    Ein crt kommt also immernoch billiger und ist für Spieler sowieso die einzigste Alternative!

    Wer will schon bei einer Auflösung bleiben ?

  2. Re: Microsoft: Billig-Windows für Entwicklungsländer

    Autor: c.b. 11.08.04 - 12:55

    Mahlzeit...

    Das Ganze erinnert mich irgendwie an waggonweise verstrahltes Milchpulver. Da war mal was. Aber diese, bis zur völligen, mentalen Unfähigkeit geschrumpften Microsoft-Benutzerköpfe (den Ausdruck *Hirn* und dessen Gebrauchsfähigkeit lasse ich höflicherweise weg), können nicht mehr kapieren, dass ein solcher Moloch an Firma gefährlich werden kann und auch werden wird.
    Es dreht sich nicht um EDV-technische Verwertbarkeit, sondern rein um Macht.

    Habt Ihr Hohlköpfe immer noch begriffen, dass ein Rechner etwas anderes ist, als ein Auto?.
    Da kommen Kommentare, ob und/oder welche Sprachversionen funktionieren.

    Der Rest ist ja egal.
    Stimmt ja auch.

    Guten Appetit
    gruss
    c.b.

  3. Re: Microsoft: Billig-Windows für Entwicklungsländer

    Autor: kawumman 11.08.04 - 13:11

    Sinn?

    Jetzt schon Abhängigkeiten schaffen - auch Sklaven sollen in Zukunft unsere PCS bedienen.

    Glaubt ihr, MS will denen wirklich helfen? Dazu würde es GANZ ANDERE möglichkeiten geben -ich sage nur freier Handel.

    Das ist ein MAsterplan um jeden Preis Afrika als MS Kunden zu bekommen, bevor die überhaupt noch einen PC besitzen.

    Einfach zu durchschauen , so einfach das es wieder mal stinkt!

    Shade schrieb:
    >
    > Sinn?

  4. 800*600 only

    Autor: Ralf Kellerbauer 11.08.04 - 13:20

    lt. http://www.heise.de/newsticker/meldung/49961

    da reichen dann aber auch 3 Fenster und Internet geht nur per Vollbild.

    Eher eine 'Demoversion', wobei natürlich noch die Preise interessant wären.
    OEM Windows XP könnte bisher dort vielleicht bis 50$ hinunter gehen, das Budget Windows vielleicht die Hälfte = 20-25$ !?

  5. Re: Microsoft: Billig-Windows für Entwicklungsländer

    Autor: Steinecke UAC 11.08.04 - 13:29

    Natürlich kommt das als Paket mit Ein-Tasten-Maus.

  6. XPde 0.5.0 released

    Autor: Toddy_Tux 11.08.04 - 13:49

    Diese Variante ist dann doch besser - Ist ein netter Gag.
    Wer's noch nicht kennt.

    http://www.xpde.com/

  7. als ob es nicht schon genug probleme in den ländern gäbe

    Autor: wizkid 11.08.04 - 14:05

    siehe topic

  8. Billig=Windows gibts doch schon lange

    Autor: s 11.08.04 - 14:20

    ich find das sind einschränkungen, die man auch für ca 20 dollar nicht hinnehmen kann und sollte!

    ich würd auf suse oder redhat linux als einstieg hinarbeiten, das ist kostenlos von den mirrors zu beziehen und kopiert wirds dann ja sowieso da ...

    meine zukunftsprognose:
    in 5 jahren ist ms windows max mal mit <85% weltmarktführer bei desktopsystemen, bei servern wirds ebenfalls eng in den nächsten jahren!

  9. Re: 800*600 only

    Autor: Bernd 11.08.04 - 14:24

    Ralf Kellerbauer schrieb:

    > lt. http://www.heise.de/newsticker/meldung/49961

    Liest du immer bei Heise und kommentierst bei Golem? Das steht doch auch hier unübersehbar im Artikel drin. Oder bezahlt Heise für solche Links, weil dann fange ich damit auch an! Link zum Heise Partner-Programm?

    Gruß
    Bernd

  10. LINUX - Red Flag LINUX

    Autor: J.H. 11.08.04 - 14:52

    Die sollen lieber auf freie Software setzen. Freie Software für freie Länder wie z.B. in China, wo Red Flag Linux eingesetzt wird.

    Mit dem gesparten Geld für eine Windows Lizenz können sich die Leute was zum Essen kaufen.

    Wir könnten z.B. selbst gebrannte Linux CDs in die armen Länder schicken, wer macht mit?

  11. Re: Menschen in Entwicklungsländern sind doch nicht dumm

    Autor: pct 11.08.04 - 14:54

    Peter wrote:

    > maximal drei gleichzeitig laufende Applikationen

    ...nein, das merkt nicht jeder Anwender sofort. Hier (wie auch im Heise-Forum) werden Applications und Processes in einen Topf geworfen, so in der Art 1. Antivirus, 2. Firewall, 3. das eigentliche Programm zum Arbeiten. AV und FW (nur als Beispiele) gelten hier jedoch nicht als Apps - einfach mal den Affengriff betätigen und selbst überzeugen.

    Davon abgesehen hat ein solches verkrüppeltes Etwas selbstredend den schnellen Abgang verdient. Dem (leider) entgegenstehen dürfte die Unterstützung der Landessprachen. Oder gibt's bisher etwa ein solches Linux? Frage ist ernstgemeint.

  12. Re: 800*600 only sorry überlesen

    Autor: Ralf Kellerbauer 11.08.04 - 14:55

    Hab erst Golem lang gelesen, dann später die Kurzform oben und darauf hin gepostet.

    Fehler meinerseits.

  13. Re: LINUX - Red Flag LINUX

    Autor: Mucki 11.08.04 - 15:14

    J.H. schrieb:
    >
    > Die sollen lieber auf freie Software setzen.
    > Freie Software für freie Länder wie z.B. in
    > China, wo Red Flag Linux eingesetzt wird.
    >
    > Mit dem gesparten Geld für eine Windows Lizenz
    > können sich die Leute was zum Essen kaufen.
    >
    > Wir könnten z.B. selbst gebrannte Linux CDs in
    > die armen Länder schicken, wer macht mit?

    Genau, die lassen die dann auf den nicht vorhandenen Rechnern laufen. Mann müsste dann gleich noch den Rechner dazu mitschicken. Machst Du mit? Pack einfach Deinen Rechner ein. Und das passende Kraftwerk noch dazu. Das können die sich leider auch nicht leisten.
    *kratz* braucht ein Buschmann überhaupt LINUX? Ist das wirklich so erstrebenswert oder ist es nicht besser im Einklang mit der Natur ohne Technik zuleben?

  14. Re: LINUX - Red Flag LINUX

    Autor: J.H. 11.08.04 - 15:17

    LINUX kann auch auf Mobiltelefone portiert werden, das hat ja jeder eins und läuft mit Batteriebetrieb.

  15. Re: Microsoft: Billig-Windows für Entwicklungsländer

    Autor: Sora 11.08.04 - 15:34

    Wäre heute nicht der 11. August ich würde das glatt für einen Aprilscherz halten...

    Mich erinnert das an das Verhalten von Autokonzernen wie Volkswagen. Früher gab es nur Polo und Golf und gut war. Doch mit der Zeit wurden Polo und Golf immer fetter, länger, stärker und teurer. Zu teuer. Was tun ? Anstatt zurückzurudern baut man den Lupo - damit die ganz Armen auch wieder einen Volkswagen kaufen können...

    Würde mich nicht wundern wenn dann kurz darauf eine Win XP Starter Edition PLUS rauskommen würde. Oder ein Update zur "Vollversion". Alles Maßnahmen zur Gewinnmaximierung...

  16. Re: Microsoft: Billig-Windows für Entwicklungsländer

    Autor: Michael - alt 11.08.04 - 15:58

    ich trolle nie, aber du. schon alleine diese bemerkung ist eine ziemliche dummheit und zeigt keinesfalls intelligenz.
    deine trollerei ist:
    ständig rummeckern über klicki bunti und mausschubserei, hoch loben von textorientierten, kommandoorientierten interfaces, und dann von 800*600 quasseln, während deine bevorzugte interfacemethode 80*25 charaktere können muß (das sind buchstaben, zeichen.....)

  17. Re: LINUX - Red Flag LINUX

    Autor: px 11.08.04 - 16:03

    Genau. Der Buschmann plant dann seine Jagd auf seinem Linux-based Mobile Phone und gleicht das online mit den Jagdterminen seiner Buschbrüder ab während er nebenbei auf dem Buschmann-Message-Board die neuesten Top-Jagdreviere postet ;)

  18. Re: XPde 0.5.0 released

    Autor: Manuel 11.08.04 - 16:33

    ROTFL - ihr Pinguin-Kuschler klaut aber auch wirklich alles von Microsoft.

    :D :D :D

  19. Re: Wer wird das kaufen?

    Autor: Wong 11.08.04 - 17:10

    Ich bin bei Leibe kein Windows-Fan aber Linux bringt's irgendwie nicht...

  20. Re: M!CRO$0F7: Billig-Windows für Entwicklungsländer

    Autor: whitesource 11.08.04 - 17:16

    Und was haben eure trollereien und Monitorposts mit dem
    sinn vom billigen billig Windows (was sowieso schon billig genug ist) zu tun?

    jungs beim thema bleiben.

    ---

    thx

    ~ws~

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim
  2. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  3. i22 Digitalagentur GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Bundeskriminalamt, Berlin, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 398,15€ (Bestpreis!)
  2. 798,36€ (Bestpreis!)
  3. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  4. (u. a. Huawei MateBook D 14 14 Zoll IPS Ryzen 5 256GB SSD für 539,65€, HP Desktop PC Ryzen 5...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de