1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme
  5. Them…

Windows XP SP2: Firewall bringt Applikationen aus dem Tritt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sauber blamiert

    Autor: Der mit Fred tanzt 16.08.04 - 16:53

    Fred schrieb:

    > >
    > > ...und jetzt verschwinde!!
    > >
    > Tja, denn geh ich mal. Vielleicht sollte ich
    > diese Diskussion besser den Profis überlassen.

    Tja, is' schon Schei**e wenn man sich als Microsoft Click Engineer sich sooooo weit aus dem Fenster lehnt und dann ziemlich schmerzhaft fällt!

  2. Re: Sauber blamiert

    Autor: reminder 16.08.04 - 17:35

    Anmerkung: Wenn du den letzten post deines Vorredners genau gelesen hättest, wäre dir bewusst dass du Derjenige bist, der sich gerade blamiert hat... ;)

    Schau mal, merkste was?

    > (...)
    > Wieso?
    > Du schreibst doch selber "Die Update-Engine fragt alle
    > verfügbaren Updates ab." Wieso muss da was nach Redmond
    > gehen? Er könnte doch auch abfragen:
    > http://vX.windowsupdate.com/<OSver>/<EngineVer>/updates.xml
    > Warum geht das nicht?
    >
    Und mit dem Aufruf dieser URL übertrage ich nicht die Information über OS und Engine? Das is ja 'n Ding.

  3. Mit dem kleinen Unterschied...

    Autor: Der mit reminder tanzt 16.08.04 - 17:54

    ...das Herr GrossKotz Click Engineer protzig davon ausgeht er habe das Wissen gepachtet und nur er wisse was beim Windows Update übertragen wird. Er hat sich beim Netzwerksniffen sauber blamiert.

    reminder schrieb:
    >
    > Anmerkung: Wenn du den letzten post deines
    > Vorredners genau gelesen hättest, wäre dir
    > bewusst dass du Derjenige bist, der sich gerade
    > blamiert hat... ;)

    1.)
    Ich hab' das Wissen nicht gepachtet. ;P

    2.)
    Mein Key wird bei der implizieten Übertragung des OS und der Update Engine nicht übertragen.

  4. Oh, grosser Sniffer vor dem Herrn ...

    Autor: Der , der mit dem Tänzer tanzt 16.08.04 - 18:01

    ...kauf LINUX und warte bis es soviele haben, dass es sich lohnt dort zu hacken. Dann wirst auch Du mal langsam aufwachen.
    Du bist übrigens verdammt unverschämt!

  5. Re: SP3?

    Autor: Ralph 16.08.04 - 18:11

    Auf das SP3 warte ich auch. Hatte mit dem SP2 nur ärger! Selbst die von Microsoft angemahnte Datensicherung mit WinXP Bordmitteln funktionierte nicht, sodaß ich den Rechner komplett neu aufsetzen musste!

    Ralph

  6. Re: Windows XP SP2: Firewall bringt Applikationen aus dem Tritt

    Autor: d43M0n 16.08.04 - 18:19

    Mr X schrieb:
    >
    > im übrigen ist das SP2 ganz klasse ...
    > ich kann es nicht mal installieren ... weil
    > Windows meint irgendwas ginge nicht ---- LOL

    Ja, das kenne ich noch vom SP1, allerdings sagte er das NACHDEM ich es installiert hatte. "Service XY nicht gefunden" irreparabler Bluescreen.
    Das ist das Problem mit WinXP, wenn man da etwas tiefer drin rumwerkelt und ein paar Services deaktiviert etc., dann wird's ungewiss.
    Diesmal habe ich vorher jedoch Images der Partitionen gemacht (wirklich zu empfehlen), und das System war eh recht neu und wird erst noch verwurstelt ;) Die gelisteten Programme benutzte ich bis auf Nero auch nicht, sodass bis dato alles reibungslos verlief.

  7. Du willst einen OS flamewar starten, ja?

    Autor: Der mit dem tanzt 16.08.04 - 18:43

    Der , der mit dem Tänzer tanzt schrieb:
    >
    > ...kauf LINUX und warte bis es soviele haben,
    > dass es sich lohnt dort zu hacken.

    Ein wirklich gelunger Beitrag zum Thema "Datenschnüffeln bei WinUpdate".

    [Sinnloses gelöscht]

    > Du bist übrigens verdammt unverschämt!

    Was gefällt Dir denn nicht? Das ich Herrn "Ich habe das Wissen gepachtet" mal mit neuen Informationen gefüttert habe? Wer in seinem Posts gleich als erstes schreiben muss, das er schon 100 Jahre Berufserfahrung hat und mit sooo wichtigen Zertifikaten ausgestattet ist hat es auch nicht besser verdient.
    Ich hoffe Du schreibst nicht nur weil Du auch so ein Zertifikat hast und Dir auf den Schlipps getreten fühlst.

  8. Re: Windows XP SP2: Firewall bringt Applikationen aus dem Tritt

    Autor: Mr. X 16.08.04 - 19:10

    @d43m0n
    --------------

    hm naja ... Windows ist eben purer schrott .........
    wenn du Bluescreen hast, weißt du sowieso nicht wie man das beheben kann. :D

    mfg
    Mr. X

  9. Re: Exakt formuliert! :o)

    Autor: Kindergarten Cop 16.08.04 - 22:41

    Auch ja, kann ich mich an dem Geschäft beteiligen, ich rieche das exorbitale Gewinnmargen. ;)

  10. Re: SP3?

    Autor: makarov 16.08.04 - 23:48

    hatte keine Probleme mit WinXP SP2, einfach auf die FW verzichten und dann klappt es auch mit den anderen Programmen. Vorher natürlich noch die InternetSecurity von Norton aktuallisieren.

    Warte eher noch auf ein SP5 für Win2K, hab am WE mit dem SP4 einen sauber funktionierenden Rechner zerschossen. U.a. jetzt tolle Meldung wenn FireFox als Standardbrowser eingerichtet ist: "kann Datei http://..." nich laden" die Datei sei beschädigt. komisch dafür mit dem ie als Standardbrowser läufts. :/

  11. Re: Firewall komplett deaktivieren?

    Autor: makarov 17.08.04 - 00:03

    da hat Norten eine extra Seite zu eingerichtet zu dem Thema und sagt auch selbst, die XP Firewall zu deaktivieren und auch die Kontrolle bei der Norton zu lassen.

    Ausserdem gibt es mehrere möglichkeiten, welche die Qualität der FW einschränken könnten:
    A. die MS XP FW ist von MS selbst entwickelt, dann ist es einfach noch ein relativ junges Produkt ohne viel Praxiserfahrung. Da sind die alten Hasen vorzuziehen.

    B. MS plant eine kommerzielle Lösung, also wird das kostenlose Produkt nur ein Appetithappen sein, und nur eingeschränkte Funktionen haben.

    C. Es ist von Extern eingekauft, ein etabliertes Unternehmen wird sich nicht den selbst den Markt zerstören und somit nur eingeschränkte Funktionen

    D. es basiert auf eingekaufter Technik, System ist in Kern veraltet und nur an das aktuelle Win angepasst

  12. Re: Windows XP SP2: Firewall bringt Applikationen aus dem Tritt

    Autor: makarov 17.08.04 - 00:24

    und 2 Firewalls, die auf unterschiedliche Weise sobald ein Programm piepst abfragen bringen oder gleich blocken, wo man dann suchen kann wegen welcher es diesmal nicht funktioniert

    und 2 Firewalls, die zum selben Zeitpunkt fein im System mitlaufen und Ressourcen fressen, ok wozu hat man denn die 4Ghz

    und 2 Firewalls, die sich ständig gegenseitig brekämpfen weil immer eine die bessere sein will, die gerade filtert

    und am ende hat man soviel ausnahmen eingestellt, dass auch jeder fette wurm ohne meldung einmarschieren kann

  13. Re: Du willst einen OS flamewar starten, ja?

    Autor: Halblang 17.08.04 - 01:02

    Alles schön und gut, was hier so polemisiert wird.
    Es steht ja auch jedem frei, die Updates manuell runterzuladen (natürlich nicht mit dem IE, wer weiß, was da alles heimlich übertragen wird!)
    Ich frage mich nur, ob die UpdateEngine auch prüft, ob sie bei Microsoft selbst downlädt, oder auf einem internen SUS oder WUS. Es macht eigentlich keinen Sinn, alle nur erdenklichen Spy-Infos zu übertragen - auch wenn man natürlich nicht weiß, ob Redmond das genauso sieht.
    Nebenbei: Ich möchte das Geschrei nicht erleben, wenn Informationen über installierte Komponenten /unverschlüsselt/ über's Netz gehen. Da kann ja jeder Sniffer feststellen, was die anderen so installiert haben.

    @Fred: Ich glaube, Du hast geblufft und im Leben noch niemals einen Sniffer angeworfen. Etwas Bescheidenheit hätte Dir ganz gut gestanden...

  14. Re: Du willst einen OS flamewar starten, ja?

    Autor: SniffANDtheTears 17.08.04 - 02:01

    haste oder haste nicht?

    Eierkopp

  15. Re: Windows XP SP2: Firewall bringt Applikationen aus dem Tritt

    Autor: SniffANDtheTears 17.08.04 - 02:05

    Bedienen Affen dein MickyMouseSystem?

    Du Niete

  16. Re: Argumente? :-))) DummKopF

    Autor: AffenPost 17.08.04 - 02:32

    Auf Schissmeldungen gibt es keine Argumente!

    Bedienen Affen dein System?

    :-)))

    ... jeden Tag steht einer auf!

  17. Re: Telnet-Server oder Port 23

    Autor: AffenPostFürDich 17.08.04 - 02:33

    Telnetserver kaufen ?

    Lebst Du aufm Mond ???

  18. Du willst...

    Autor: Der mit AffenPostFürDich tanzt 17.08.04 - 07:22

    ...den KB Artikel lesen!

  19. Re: SP3?

    Autor: Azoris 17.08.04 - 08:22

    Ich finde es eine bodenlose Frechheit ein so sehr verbugtes Produkt auf den Markt zu werfen. Von Microsoft ist man sowas ja schon gewöhnt, aber wenn sie schon ein Service Pack machen wollen, das Sicherheit verspricht, das danach auch noch für diese wenigen änderungen ewig dauert, sowas abgeben ist echt schlimm.

  20. Re: SP3?

    Autor: elninjooo 17.08.04 - 09:06

    ganz einfach
    1. Mozilla installieren und als Standardbrowser eintragen lassen
    2. Firefox starten und den jetzt als Standardbrowser eintragen lassen

    sollte irgendwann der ie wieder die Kontrolle übernommen haben,
    1. und 2. wiederholen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Total Deutschland GmbH, Berlin
  2. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
    Zero SR/S
    Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

    Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
    Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

    1. Platzsparend Yamaha enthüllt kompakte Elektromotoren für Motorräder
    2. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
    3. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler