1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme

Lycoris kündigt Desktop/LX 1.4 an

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lycoris kündigt Desktop/LX 1.4 an

    Autor: Golem.de 20.08.04 - 09:45

    Lycoris hat seine Linux-Distribution Desktop/LX in der Version 1.4 veröffentlicht. Das Paket enthält unter anderem KDE 3.2.3 und soll, gepaart mit einigen neuen Funktionen, die beste Alternative zu Windows darstellen, so zumindest sieht es der Hersteller.

    https://www.golem.de/0408/33093.html

  2. Re: Lycoris kündigt Desktop/LX 1.4 an

    Autor: daydreamer 20.08.04 - 10:01

    Seh ich das auf den Screenshots richtig oder issas einfach nur ein KDE mit besonders blumigem Theme und ein paar kleinen Update-Tools? Und dafuer 40 Euro?? Bisserl uebertrieben, oder?

    Gruss,
    day

  3. Re: Lycoris kündigt Desktop/LX 1.4 an

    Autor: franky 20.08.04 - 10:54

    es kommt doch nicht darauf an einfach nur einen kde draufzusetzen, sondern wie der Desktop im Hintergrund abgestimmt ist und mit Anwendungen anderer Frameworks(GTK,FLTK,X11) zusammenarbeitet, bzw. diese verschmelzt.

    wenn ich bei ein Copy-and-Paste machen will, soll das auch funktionieren, und nicht nur innerhalb der KDE/QT Programme, sondern auch mit Mozilla und GTK, ... . Da hängt es bei einigen Distries noch.

  4. Re: Lycoris kündigt Desktop/LX 1.4 an

    Autor: Otto d.O. 22.08.04 - 02:09

    Von der Sorgfalt des Distributors hängt es ab, wie sehr eine Distro für Normalsterbliche geeignet ist oder nicht. Hardgesottene Linuxer haben kein Problem, bei Bedarf mal "seltsame" Befehle auf der Kommandozeile abzusetzen, aber für viele derzeit Windows-geplagte Benutzer gilt das nicht. Eine Distro, die sich in dieser Hinsicht mehr Mühe gibt, ist für solche Benutzer wesentlich nützlicher als eine andere Distro, die nur auf Quantität achtet; den Hardcore-Linuxern fällt der Unterschied vielleicht gar nicht auf.
    Wenn ein Distributor das gut hinkriegt, dann findet er wohl auch seine Kunden im Bereich der Linux-Anfänger. Und die 40 Euro sind dann als Preis durchaus angemessen, denn es ist eine ganze Menge Arbeit, all diese kleinen Stolpersteine zu finden und zu beseitigen. (Disclaimer: Kenne Lycoris nicht)

  5. Re: Lycoris kündigt Desktop/LX 1.4 an

    Autor: Oliver Tiemann 19.10.04 - 13:51

    Hallo,

    ich bin ein solcher Windowsnutzer und meine "home zone" ist zur Zeit zu 100 % Windows frei.
    Sicherlich habe ich mir die eine oder andere Distribution auf der "life" angesehen. Meine Etscheidung für Lycoris basierte am ende des Tages aber auf der Strategischen Ausrichtung der Firma. Die defnierte Zielgruppe (seit 2002) ist der Windows-Umsteiger.
    Ich habe deshalb unterstellt das:

    1. Der Focus der Entwicklung auf eine stabiele Desktoplösung für office Aufgaben liegt.
    2. Die Stabilität besonders wichtig ist
    3. Die notwendige "Lernkurve" möglichst flach verläuft
    4. Die comunity sich auf Anfänger einstellt und hilfreich ist
    5. Multimedia und Addons auf einem bequemen weg zu instalieren sind.

    Ich bin sehr zufrieden mit dieser Entscheidung und die Update Politik ist sehr gut und die praktische handhabung ebenso leicht.

    Gerne bin ich bereit für das Produkt, die Zusatzkomponenten und auch für angepasste Open Office Versionen zu bezahlen, wenn wie in diesem Fall der Gegenwert stimmig ist.

    Gruß aus Mainz-Kastel
    Oliver Tiemann

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  3. über Hays AG, Düsseldorf
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de