Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme

Knoppix 3.6 mit FreeNX erschienen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Knoppix 3.6 mit FreeNX erschienen

    Autor: Golem.de 23.08.04 - 18:34

    Klaus Knopper hat während seines Vortrags auf der KDE-Konferenz die letzten Handgriffe an Knoppix 3.6 vorgenommen. Die neue Version der direkt von CD laufenden Linux-Distribution auf Basis von Debian enthält wie angekündigt auch das von Fabian Franz entwickelte FreeNX.

    https://www.golem.de/0408/33134.html

  2. Re: Knoppix 3.6 mit FreeNX erschienen

    Autor: Alex 23.08.04 - 18:58

    Schade das es KDE 3.3 nicht mehr integriert werden konnte, wär echt schön gewesen... denk mal die LiveCD wirds nun auch wieder 2-3 Monate geben...

  3. ksh dabei?

    Autor: gustl 23.08.04 - 19:12

    hallo!

    habe keinen platz auf meinem rechner und muss deshalb zur konsolenprogrammierung knoppix verwenden.

    standardmäßig ist aber nur bash drauf... wie kann ich jetzt aber ksh
    verwenden??

    brauche ksh wegen des etwas anderen befehlssatzes...

    prof wills hallt so...

    währe wirklich über jegliche hilfe dankbar!!!

    mfg

    gustl

  4. Re: ksh dabei?

    Autor: Geek 23.08.04 - 19:17

    Dann musst du wohl nen eigene CD bauen, siehe http://www.knoppix.net/forum/viewtopic.php?t=12530

    oder schau mal bei http://www.morphix.org oder auch http://www.ibiblio.org/onebase/ .

  5. Kernelversion

    Autor: bhe 23.08.04 - 19:30

    "...als Bootoption steht aber auch der aktuelle Kernel 2.6.7 bereit."

    Achtung, der is jefäährlisch! Aktuellster Kernel ist 2.6.8.1. Lieber den 2.4.27 nehmen...

  6. während des Vortrages?

    Autor: Fabian 23.08.04 - 20:08

    Hat er da das letzte Semikolon gesetzt und auf compile gedrückt oder wie hab ich mir das vorzustellen?

  7. Re: während des Vortrages?

    Autor: Pete 23.08.04 - 20:38

    Natuerlich nicht.

    Fabian schrieb:
    >
    > Hat er da das letzte Semikolon gesetzt und auf
    > compile gedrückt oder wie hab ich mir das
    > vorzustellen?

  8. Re: während des Vortrages?

    Autor: Fabian 23.08.04 - 20:50

    aha
    sehr aufschlussreich :-)

  9. Re: Kernelversion

    Autor: 007 23.08.04 - 20:51

    Was ist daran so gefährlich?

    Ich weiß es wirklich nicht. Wäre nett, wenn du das mal etwas näher spezifizieren könntest.

  10. Re: ksh dabei?

    Autor: Rapac 23.08.04 - 21:26

    Ich schätze mal Du benutzt dann also standardmäßig Windows und hast grad keine Partition für Linux frei?

    Dann schau dir doch mal Cygwin an. Da gibt's auch eine pdksh (public domain ksh).

    Gruß Rapac

  11. Re: ksh dabei?

    Autor: Thomas 23.08.04 - 21:39

    Knoppix basiert auf Debian, also reicht auch einfach:

    # apt-get install pdksh

    --Thomas

  12. Esel?

    Autor: Steffe 23.08.04 - 21:43

    BT ist ja schön und gut, aber gibt's das auch im Muli?

  13. Re: ksh dabei?

    Autor: gustl 23.08.04 - 22:36

    vielen dank für die tipps!!!

    werde diese gleich mal ausprobieren.

    mfg

    gustl

  14. Re: Esel?

    Autor: zaz 23.08.04 - 23:01

    Entweder die Frage ist als Scherz gemeint, dann lach ich gerne drüber,
    oder Du hast noch nie nen vernünftigen Bittorrent Client (z.B. Azureus) getestet.

    Wer möchte den freiwillig etwas langsam downloaden (Esel), wenn es auch schnell (Bittorrent) geht?

    just my 2 cents...

  15. _WÄHREND_ des Vortrages?

    Autor: du asch 23.08.04 - 23:59

    Was war das dann fürn Vortrag?

  16. Re: _WÄHREND_ des Vortrages?

    Autor: der minister 24.08.04 - 00:01

    wahrscheinlich hatte er am rednerpult ein laptop, und whärend des schreibens hat er nebenbei so vor sich hin geredet...;o)

  17. Re: Esel?

    Autor: Test123 24.08.04 - 00:01

    > Wer möchte den freiwillig etwas langsam
    > downloaden (Esel), wenn es auch schnell
    > (Bittorrent) geht?

    Ich bezweifle, das der durchschnittliche P2P-"Leecher"
    mit Bittorrent zufrieden ist. Der Esel ist halt eine
    Quelle endlosem... "Contents". Plus der Uploadzwang
    ist für viele mit Netstecker im Kopp nicht ganz so "lecker".

    Und bei der letzten Redhat DVD ging der Traffic definitiv
    zu meinen Lasten, was Torrent anging. ~4,0G Down, 6,5G! Up.
    Sorry, "so" macht das keinen Spass mit der Distribution.

    Seit dem wieder ftp-downloads irgendwann in der Nacht.
    SDSL-Pipe at Maximum...

    Test123

  18. Re: Esel?

    Autor: Troll-Alarm 24.08.04 - 00:29

    Da hat jemand das Prinzip von P2P begriffen!??!

  19. Re: Kernelversion

    Autor: Pete 24.08.04 - 00:44

    https://www.golem.de/0408/32987.html

  20. Re: Esel?

    Autor: Steffe 24.08.04 - 01:31

    Der Esel läuft bei mir 'eh ständig, für bt habe ich daher keinen ausreichenden Upload mehr übrig.
    Im Übrigen scheint auch die 3.5er noch sehr gefragt zu sein, im Moment habe ich alle zehn Slots voll davon. Auch die Suse-ISOs ist laut ls hingegen seit einer Woche nicht mehr zugegriffen worden...

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

  1. BAFA: Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig
    BAFA
    Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat Teslas Model 3 in die Liste förderfähiger Elektrofahrzeuge aufgenommen. Der Umweltbonus ist für die beiden derzeit offerierten Versionen mit und ohne Performance-Paket erhältlich.

  2. Flexgate: Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen
    Flexgate
    Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen

    Das Macbook Pro mit Touch Bar hat ein weiteres Problem: Displaystörungen infolge von brüchigen Flexkabeln.

  3. Kundenprotest: Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    Kundenprotest
    Tesla senkt Supercharger-Preise wieder

    Tesla nimmt einen Teil seiner Preiserhöhungen bei den Superchargern nach Kundenprotesten wieder zurück, auch in Deutschland.


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 07:00

  5. 20:18

  6. 19:04

  7. 17:00

  8. 16:19