1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme
  5. Them…

SP2-Sicherheitscenter beschert Windows XP Sicherheitsrisiko

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: oha .. Linux superunsicher ..

    Autor: Michi 28.08.04 - 05:45

    Jetzt hast du selbst das Knäckebrot im Rückwärtsgang überholt was den IQ angeht...

    [ ] Du hast jemals in deinem Leben einen Server gesehen.

  2. Re: oha .. Linux superunsicher ..

    Autor: Michi 28.08.04 - 05:47

    Es geht nicht darum OB was angezeigt werden kann sondern WIE diese Anzeige von WEM und von WO aus manipuliert werden kann. Fensteröffner ist ein verirrter Heisetroll dem einfach nur das Maul zu locker saß. Ahnung hat er nicht die geringste. Weder was Linux angeht, noch was X-Server angeht.

  3. Re: oha .. Linux superunsicher ..

    Autor: Phil o'Soph 28.08.04 - 13:19

    Michi schrieb:

    > [ ] Du hast jemals in deinem Leben einen Server
    > gesehen.

    [ ] Du kennst das Server-Betriebssystem von Microsoft und den Unterschied zu Windows XP

  4. Re: SP2-Sicherheitscenter am besten abschalten

    Autor: ibaubea 29.08.04 - 11:22

    Windows _erkennt_ überhaupt keine Virenscanner. MS hat ins SP2 ne API eingebaut, die Virenscanner dazu nutzen können, um das Sicherheitscenter über ihre Existenz und Aktualität zu informieren. Da das ganze noch recht neu ist, haben noch nicht alle Hersteller von Antivirensoftware diese Funktionen in ihre Produkte integriert. Das ist langsame Reaktion dieser Hersteller und kein Fehler von MS.

  5. Re: SP2-Sicherheitscenter beschert Windows XP Sicherheitsrisiko

    Autor: melo 30.08.04 - 17:44

    mannomann, es kam wie es kommen mußte. Nach unendlichen Patches der Nachbesserung war XP SP1 nun endlich halbwegs im Griff, die Lücken geschlossen, die Löcher gestopft, die Stopfen nachgebessert. Und dann kam es. Das SP2 !!! Das SP2 bringt nun endlich dort Sicherheitslöcher, die es ohne das SP2 nicht geben würde. Grandiose Leistung. Besser kann mans nicht machen, MS gönnt sich anscheinend ja sonst nichts.

  6. Re: oha .. Linux superunsicher ..

    Autor: Gast 07.10.04 - 23:15

    Welch geistreicher Rat: Nimm Linux. Das ist "ein wenig" am Thema vorbei! Solche postings sollte man sich doch lieber sparen. Schonmal versucht aktuelle Spiele mit Linux übers Netz zu spielen? Schonaml versucht Photoshop auf Linux laufen zu lassen? Etc... Es gibt mehr als 1000 gute Gründe Linux nicht zu benutzen!

    Grüße

  7. Re: SP2-Sicherheitscenter am besten abschalten

    Autor: nick512 16.12.04 - 10:57

    Hallo,

    > Das lästige Icon im Tray lässt sich im Sicherheitscenter
    > abeschalten... > linke seite 3 punkt oder so... da kannste für
    >
    > - Anti-Virus
    > - Firewall
    > - und Updates den Haken rausmachen...

    So kann man _die Warnungen_ abschalten. Das Sicherheitscenter selbst schaltet man unter Systemsteuerung>Verwaltung>Dienste ab (den Dienst "Sicherheitscenter" beenden und Eigenschaften>Startart:Manuell einstellen). Nur dann werden auch keine Ressourcen verbraucht usw.; ist IMHO die saubere Lösung für alle Nicht-DAUs.

    Gruß
    nick

  8. Re: oha .. Linux superunsicher ..

    Autor: blup 14.04.10 - 07:21

    Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welch geistreicher Rat: Nimm Linux. Das ist "ein wenig" am Thema vorbei!
    > Solche postings sollte man sich doch lieber sparen. Schonmal versucht
    > aktuelle Spiele mit Linux übers Netz zu spielen? Schonaml versucht
    > Photoshop auf Linux laufen zu lassen? Etc... Es gibt mehr als 1000 gute
    > Gründe Linux nicht zu benutzen!
    >
    > Grüße

    photoshop und zocken. DAS sind ja mal überzeugende argumente für windows. kann man also getrost bei linux bleiben, wenn man mit dem pc ARBEITEN will (bin hier übrigens nur gelandet, weil ich nach 'ner lösung für ein sicherheitscenter-problem auf meinem zweitrechner bin...).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, München, Zwickau, Dresden
  3. St. Augustinus Gruppe, Neuss
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,49€
  2. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...
  3. 4,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de