1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme
  5. Them…

Interview: KDE - auch für Windows!

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. denke schon

    Autor: ROFL 27.08.04 - 19:03

    wir ham das als bezahlversion. über lizenz-kram mache ich mir keine gedanken. hauptsache das zeug ist aktuell. :)

  2. Re: kann man Windows so "ummodden", dass es sich wie Linux anfühlt?

    Autor: sleipnir 27.08.04 - 22:11

    Windoof auf Linux ummodden ist böse :)

    Lass es lieber so, denn dann ist Windows ein warnendes Beispiel dafür was uns blüht wenn die Welt weiter M$ hinterherrennt!

    Wegen Cygwin kann man afaik den KDE Desktop nicht als vollwertigen Explorer ersatz bzw als Shell in die Registry eintragen.

    Es gibt aber Alternative Windows Shells wie z.B. Talisman oder lightstep, die relativ vielseitig sind und eher an Unix als an Windows erinnern.

  3. Re: GPL QT 3 für Windows?

    Autor: NorsTroll 27.08.04 - 22:54

    Nein, Qt für Windows gibt es nur als Non-Commercial-Edition als Teil des Buches "C++ GUI Programming with Qt 3" (http://www.informit.de/main/main.asp?page=home/bookdetails&ProductID=54620).

    Worüber es in dem Artikel geht ist die Portierung der X11-Version von Qt auf Windows.

  4. Re: nicht zu vergessen: Konqueror als Dateibrowser

    Autor: KAMiKAZOW 28.08.04 - 01:40

    Otto d.O. schrieb:
    >
    > Die Vorausansicht beim Konqui ist doch ein sehr
    > nettes Feature... Es gibt doch sicher auch für
    > Windows Dateibrowser, die bei allen möglichen
    > Dateitypen (GIF JPG PNG TXT HTML PDF DOC XLS
    > usw.) eine Voransicht als Icon liefern können?
    Ja, der Windows Explorer kann das (wenn auch nicht für alle Formate wie z.B. PDF).

  5. Re: Das gute Linux!

    Autor: Michi 28.08.04 - 05:39

    Kernel.org, da gibt es das gute Linux... bringt natürlich herzlich wenig wenn der User den Geistszustand einer PVC Unterlegscheibe und das Lernvermögen eines verdauten Mehlwurms hat. Anders ausgedrückt, bei Idioten wie dir kann das beste OS nicht helfen, auch am besten OS ist ein absoluter Idiot wie du nur ein absoluter Idiot.

  6. Re: Interview: KDE - auch für Windows!

    Autor: fischkuchen 28.08.04 - 08:56

    Hab das letztens auch mal ausprobiert, leider war der KDE etwas träge, aber ansonsten schon ne feine Sache :)

  7. Re: hä?

    Autor: fischkuchen 28.08.04 - 08:56

    Jo, XGalaga z.B. ;)

  8. Re: Interview: KDE - auch für Windows!

    Autor: SR 28.08.04 - 10:38

    Kann mir einer sagen wie ich das Installiert bekomme?

  9. falsche richtung

    Autor: bbhermann 28.08.04 - 10:55

    eigentlich ist das doch die "falsche richtung".

    damit sich linux im enduser markt durchsetzen kann, wäre doch eine windows (ähnliche) gui auf linux sinnvoller.

    dennoch eine nette idee.

  10. Was Windows aber immer noch 1000x besser kann:

    Autor: Integrator 28.08.04 - 13:04

    START -> AUSFÜHREN

    Warum ist diese Funktion im KDE nicht so wie in Windows implementiert?
    Zum einen ist die Funktion per Windowstaste, 2x Cursor Hoch schnell erreicht, zum anderen kann ich alles machen:

    gebe ich Z:\DATEN ein öffnet sich ein Explorerfenster. Gebe ich C:\PROGRAMME\WINAMP\WINAMP ein startet Winamp. Gebe ich www.golem.de ein öffnet sich mein Standardbrowser. Für mich als Tastaturnutzer ist das mittlerweile eine echt Komfortversion die ich noch nirgends umgesetzt gesehen habe - "AUSFÜHREN" bedeutet bei den Desktops die ich gesehen habe (KDE, GNOME, MAC OS X) immer nur "Ein Programm starten", mehr nicht.

    Schade.

  11. Re: falsche richtung

    Autor: Thomas 28.08.04 - 13:05

    bbhermann schrieb:
    >
    > eigentlich ist das doch die "falsche richtung".
    >
    KDE für MAC OS X ?
    da stimmt die Richtung "weg mit der Bonbon-Oberfläche!"

    Gruß Thomas

  12. Re: Was Windows aber immer noch 1000x besser kann:

    Autor: Lotha 28.08.04 - 13:23

    Ich glaub du hast den Zug verpasst - bei KDE ist es, wenn die Windowstaste unterstützt wird, 4 Sachen:
    Windowstaste
    3x hoch

    - 3x da man den Bildschirm einfach sperren kann, was ein excellentes Sicherheitsfeature ist.

    Und dann kann, weil Konqueror bzw. Galeon/Nautilus in Gnome/KDE integriert sind, einfach eine Addresse im Inet/lokal oder ein Programm gestartet werden - das vermisse ich bei Windows.

    Entweder kämpfe ich mich durchs Startmenü, was aber bei 50 installierten Programmen und mehr schwierig ist, oder aber trage bei Ausführen den exakten Pfad mit .exe Datei ein - bei Linux einfach den Namen.
    Nicht umsonst steht bei Ausführen unter KDE:
    Geben sie den Namen der Anwendung ein die sie ausführen wollen oder die URL...


    Integrator schrieb:
    >
    > START -> AUSFÜHREN
    >
    > Warum ist diese Funktion im KDE nicht so wie in
    > Windows implementiert?
    > Zum einen ist die Funktion per Windowstaste, 2x
    > Cursor Hoch schnell erreicht, zum anderen kann
    > ich alles machen:
    >
    > gebe ich Z:\DATEN ein öffnet sich ein
    > Explorerfenster. Gebe ich
    > C:\PROGRAMME\WINAMP\WINAMP ein startet Winamp.
    > Gebe ich www.golem.de ein öffnet sich mein
    > Standardbrowser. Für mich als Tastaturnutzer ist
    > das mittlerweile eine echt Komfortversion die
    > ich noch nirgends umgesetzt gesehen habe -
    > "AUSFÜHREN" bedeutet bei den Desktops die ich
    > gesehen habe (KDE, GNOME, MAC OS X) immer nur
    > "Ein Programm starten", mehr nicht.
    >
    > Schade.

  13. ALT-F2 (o.t.)

    Autor: ac 28.08.04 - 13:34

    kein text

  14. Re: ALT-F2 (o.t.)

    Autor: Leberwusrt 28.08.04 - 13:51

    ihr seid doch alle gay,

    kümmert euch lieber um eure familie als um so eine unwichtige scheisse ^^

  15. Re: falsche richtung

    Autor: Michi 28.08.04 - 14:10

    Ein mittelmäßiges GUI als richtigen Weg ansehen ist schon sonderbar. Die verfügbaren GUIs egal ob KDE, Gnome oder XFCE haben alle weit mehr zu bieten als das Windows GUI. Mit KDE auf Windows kommen Leute schneller auf den Geschmack wie es aussehen würde, sie müssen nicht erst ein anderes OS installieren.

  16. Re: Interview: KDE - auch für Windows!

    Autor: fischkuchen 28.08.04 - 14:16

    Erst musst du dir Cygwin installieren, irgendwo steht auch was KDE alles benötigt um laufen zu können. Hab mal alles installiert was von Cygwin da war :) Und dann halt den KDE. Dann hiess es entweder neustarten oder explorer beenden, hab dann per taskmanager den explorer beendet und anschliessend wieder gestartet, und nach Doppelklick auf das KDE-Icon lief das ganze dann auch. Aber war bei mir nicht so besonders schnell, hab dann auch aus Platzgründen wieder de-installiert...

  17. Re: Was Windows aber immer noch 1000x besser kann:

    Autor: fischkuchen 28.08.04 - 14:21

    Alt-F2 und dann Befehl eintippen, z.B. einfach xmms /mnt/win_d , spielt z.B. dann die MP3s von der angegebenen Partition ab.

  18. Tipps eines Tastaturfans:

    Autor: Christoph Seidl 28.08.04 - 16:54

    Win+R startet ebenfalls "Ausführen"
    oder ebenfalls praktisch:
    rechtklicks auf Taskleiste->Symbolleisten->Adresse
    ist dann so ähnlich wie Ausführen, musst nur bei z.B.: bei winamp
    C:\....\Winamp\Winamp.exe
    schreiben...sonst funktionierts nicht

  19. Sieht doch aus wie LONGHORN, oder

    Autor: Ralf Kellerbauer 28.08.04 - 18:17

    s.o.

  20. Ich lach mich tod!

    Autor: Antiheld 28.08.04 - 19:36

    Wie kann man nur so dumm sein und glauben, dass die Finalversion die gleiche UI wie von den Alphabuilds haben wird!

    *ich kann nicht mehr!*

    So wird Longhorn Final ausschauen: (aktuellste Konzepte):
    http://www.winsupersite.com/reviews/pdc2003_hillel.asp

    DAS ERSTE BILD SCHAUT DESWEGEN SCHIEF AUS, WEIL ES EINE ZUSAMMENSTELLUNG VON ZWEI BILDERN IST!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Komm.ONE Anstalt des öffentlichen Rechts, verschiedene Standorte
  3. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,48€
  2. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  3. (-87%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de