1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme
  5. Them…

Kommerzieller Mac-Emulator für Windows vorgestellt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. don't believe what you read

    Autor: aladdin 14.10.04 - 13:33

    hmm

    ich glaube das erst, wenn ich es mit eigenen augen sehe, vorher läuft das ganze bei mir als fake-meldung oder bestenfalls als vaporware ....

  2. Re: Hmmm... und wie schnell sind 800Mhz in der Mac Welt ?

    Autor: knock 14.10.04 - 14:17

    Laut der News sind 800MhZ aufm Mac ca. 80% der Leistungfähigkeit eines P4/3200MhZ.

  3. Re: Hmmm... und wie schnell sind 800Mhz in der Mac Welt ?

    Autor: harrys 14.10.04 - 14:20


    >Laut der News sind 800MhZ aufm Mac ca. 80% der Leistungfähigkeit
    >eines P4/3200MhZ.

    Tja, Papier und Webseiten sind geduldig, mein Dual G4 450 ist mitnichten so schnell wie ein K7-750 den ich zeitgleich angeschafft habe..

  4. Re: Hmmm... und wie schnell sind 800Mhz in der Mac Welt ?

    Autor: knock 14.10.04 - 14:38

    Naja,

    dein K7-750 (?) wird so wahrscheinlich so schnell sein wie ein Celeron 1100 ;-)

    Trotzdem ist der Vergleich in der News etwas undurchsichtig.

  5. Ja

    Autor: LH 14.10.04 - 14:53

    Ja

  6. OT - Windows Desktop Wallpaper

    Autor: TOM 14.10.04 - 15:29

    Ich habe das (Windows-) Hintergrundbild aus Screenshot 1 zum Artikel gefunden, gar nicht mal so schlecht:

    http://www.deviantart.com/deviation/1215083/

  7. Re: OT - Windows Desktop Wallpaper

    Autor: Sn00p 14.10.04 - 15:30

    Ich will KÜHE!

  8. Re: OT - Windows Desktop Wallpaper

    Autor: TOM 14.10.04 - 15:37

    Sn00p schrieb:
    >
    > Ich will KÜHE!

    http://pvponline.com/archive.php3?archive=20030512

  9. Re: Kommerzieller Mac-Emulator für Windows vorgestellt

    Autor: ein zauberwesen 14.10.04 - 17:12

    es spricht nichts dagegen

  10. Leistung??

    Autor: Hello World 14.10.04 - 18:13

    "Zu den Ablaufgeschwindigkeiten gibt der Hersteller an, dass etwa 80 Prozent der Prozessorleistung im PC auch im Emulator zu erwarten ist. Demzufolge soll ein Pentium 4 mit einer Taktrate von 3,2 GHz so schnell sein wie ein mit 800 MHz getaktetes G4-System."

    Also das soll mir jetzt mal einer erklären: 80% von 3,2GHZ sind 800 MHz?
    Oder war das so gemeint, daß ein 800-MHz-G4 80% der Leistung eines P4/3,2 bringt? Beide Thesen dürften nicht haltbar sein...

  11. Re: @ Golem! Fehler oder nicht Fehler? Das ist hier die Frage!

    Autor: :-) 14.10.04 - 21:46

    Nuendo schrieb:
    >
    > aber die leben auf Hawaii ;-) Schau mal innen
    > Duden, da gibbet nur hawaiisch. Demnach gibt es
    > hawaiianisch gar nicht.

    Nur die hawaiischen Havaiianer leben ganz hawaiianisch auf Hawaii.

  12. Re: Hmmm... und wie schnell sind 800Mhz in der Mac Welt ?

    Autor: :-) 14.10.04 - 21:50

    knock schrieb:
    >
    > Laut der News sind 800MhZ aufm Mac ca. 80% der
    > Leistungfähigkeit eines P4/3200MhZ.

    Ja aber...
    emuliert sind es dann nur noch 1600MHz :-)

  13. Re: Leistung??

    Autor: :-) 14.10.04 - 21:53

    Hello World schrieb:
    >
    > "Zu den Ablaufgeschwindigkeiten gibt der
    > Hersteller an, dass etwa 80 Prozent der
    > Prozessorleistung im PC auch im Emulator zu
    > erwarten ist. Demzufolge soll ein Pentium 4 mit
    > einer Taktrate von 3,2 GHz so schnell sein wie
    > ein mit 800 MHz getaktetes G4-System."
    >
    > Also das soll mir jetzt mal einer erklären: 80%
    > von 3,2GHZ sind 800 MHz?
    > Oder war das so gemeint, daß ein 800-MHz-G4 80%
    > der Leistung eines P4/3,2 bringt? Beide Thesen
    > dürften nicht haltbar sein...

    Soll heißen, dass der Emulator den PC mit 3,2GHz so in die Knie zwingt, dass er so schnell ist wie ein alter 800 MHz Mac :-)

  14. Re: Leistung??

    Autor: knock 15.10.04 - 08:36

    Das könnte so schon eher hinkommen. Auch wenn es eine ziemlich gute Ausbeute ist.

  15. Re: Hmmm... und wie schnell sind 800Mhz in der Mac Welt ?

    Autor: wavesurfer 17.10.04 - 23:22

    80% von 3,2 GHz sind aber mind. 2,5 GHz, wurde hier 'was falsch ausgerechnet oder verstanden? Ein 800MHz-Mac nützt mir nichts, da schlafe ich ja ein.... auch wenn's ein MAC ist.

  16. Re: Hmmm... und wie schnell sind 800Mhz in der Mac Welt ?

    Autor: Checkaaa 18.10.04 - 17:29

    Ein PowerPC ist ja auch kein Pentium.

  17. Re: Leistung??

    Autor: DaMacMan 12.12.05 - 21:20

    knock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das könnte so schon eher hinkommen. Auch wenn es
    > eine ziemlich gute Ausbeute ist.

    Ist doch klar das man mit ner Emulation kein komplettes Computersystem 1:1 simulieren kann. Das wäre ja einfach, dann würde es ja reichen wenn es einen Hersteller geben würde der eine einzige Hardwareplattform produziert und die anderen Hersteller programmieren nur noch die Emulatoren für die anderen Computersysteme.

    Nebenbei, ein 800 Mhz PPC ist nicht gleich ein 800 Mhz Pentium.
    Die Prozessoren haben völlig verschiedene Architekturen. PPC CPUs
    sind optimierter als Intel CPUs. Dadurch haben sie bei gleicher Taktrate
    einer höhere rechenleistung. Sind aber auch teurer. Im allgemeinen macht aber der Geschwindigkeitsunterschied das komplette Computersystem aus also auch Bussystem und Arbeitsspeicher sowie andere relevante Komponenten.

  18. Über die Simulation

    Autor: Matthias Weigel 09.02.06 - 19:44

    Sehr geehrte Damen und Herren.
    Mein Name ist Matthias Weigel und bin ein student der gerne einen Mac hätte, sich es aber doch nicht leisten kann und wollte fragen, wie:
    a) Wie schnell muß mein PC für die simulation sein?
    b) Wo drauf muss ich achten?
    c) Wie intensive ist die simulation zum Mac betriebssystem und
    d) Wo bekomme ich das simulationsprogram her?

    Ich währe ihnen sehr verbunden wen sie mir ein antwort schicken könnten.

    Mit Freundlichen Grüßen

    Matthias Weigel

  19. Re: Über die Simulation

    Autor: Robin Hood 15.06.07 - 16:23

    Besser ihr antwortet doch nicht, der Mann ist Abmahnanwalt und sucht hier seine Opfer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ashampoo GmbH & Co. KG, Rastede
  2. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  3. Taconic Biosciences GmbH, Leverkusen
  4. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert