Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme

Novell: Open Enterprise Server verbindet NetWare und Linux

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Novell: Open Enterprise Server verbindet NetWare und Linux

    Autor: Golem.de 28.12.04 - 10:51

    Novell hat eine Beta-Version seines neuen Open Enterprise Server veröffentlicht, der Novell NetWar und Suse Linux miteinander verbindet. So soll der Open Enterprise Server die beiden Welten verbinden, denn die Nutzer haben mit der Software die Wahl, ob sie die benötigten Dienste auf der NetWare-Plattform oder dem Suse Linux Enterprise Server 9 aufsetzen wollen.

    https://www.golem.de/0412/35382.html

  2. Novell NetWar - Das bedeutet Krieg!

    Autor: Bill Gates 28.12.04 - 11:14

    "veröffentlicht, der Novell >NetWar< und Suse Linux miteinander verbindet"

    Die wollen es aber wissen ;o)


    (kann passieren)

  3. Novell? Gibt's die auch noch?

    Autor: Mariechen 28.12.04 - 11:17

    LOL!

    Novell?!

    Gibt's die auch noch?

    Das waren doch die, die bis letztes Jahr noch so einen DOS-Verschnitt verkauft haben?!

    Und jetzt wollen die doch mit geklautem Unixcode[1] einen auf Linuxspezi machen, oder?

    Naja, wenn ich da arbeiten würde, dann hätte ich mich schon längst nach einem sichererem Job umgeschaut.

    [1] www.sco.com

  4. Mal wieder ein bisschen Unsinn reden

    Autor: MS-Admin 28.12.04 - 11:22

    na, das scheint ja das Einzige zu sein, was Du kannst.

  5. Eine Firewall wäre besser!

    Autor: Peter 28.12.04 - 11:33

    Also mal ehrlich: Wer will schon seine saubere IT-Landschaft mit Suse Linux verbinden? Wer sich auskennt, der nimmt Suse-Rechner vom Netz, entfernt den Mainboard-Akku und stellt das Teil in den keller. Denn nur ein offline Suse Linux, weit ab von den richtigen Rechnern, ist ein gutes Linux!

  6. Re: Novell? Gibt's die auch noch?

    Autor: Deamon 28.12.04 - 11:34

    ... und ob es die noch gibt. Das tolle daran: Mit dem Enterprise Server, werden sie schnell wieder zu den Firmen zurückfinden.
    "DOS Verschnitt" Ja, es soll auch noch Leute geben, die sich mit Computern auskennen und auch mal die Tastatur benutzen können ...
    Des weiteren, solltest Du dich mal ein bischen mit dem e-Directory beschäftigen und anschließend deinen Kommentar abgeben.
    Vieleicht zeigst Du uns dann auch, das du etwas über den Tellerrand hinausschauen kannst ...

  7. Re: Eine Firewall wäre besser!

    Autor: Deamon 28.12.04 - 11:37

    Hallo Peter,
    irgendwie möchte ich Dich nicht beleidigen, aber mal Hand auf´s Herz:
    Was ist bei Deiner Erziehung schief gelaufen ?

  8. Re: Eine Firewall wäre besser!

    Autor: zallo 28.12.04 - 13:56

    Hallo Peter,
    ich kenne Deine IT-Landschaft nicht, aber wir verwalten eine überegionales Netz mit knapp 100 Arbeitsplätzen an 6 Standorten dabei
    ist es uns gelungen die "richtigen" Arbeitsplätze (die am meisten Probleme verursachen) auf unter 10 zu drücken - alle anderen laufen
    problemlos mit Suse Linux. Über die Verfügbarkeitsrate unserer Linux-Server brauchen wir wohl nicht zu reden.

  9. Re: Novell? Gibt's die auch noch?

    Autor: trollhasser 28.12.04 - 14:03

    frauen + IT + keine ahnung = mariechen

    mfg

  10. Re: Eine Firewall wäre besser!

    Autor: trollhasser 28.12.04 - 14:06

    man ersetze in peters posting doch bitte alle suse bzw. suse linux durch windows und schon ist das posting korrekt...

    mfg

  11. Re: Novell? Gibt's die auch noch?

    Autor: Michael - alt 28.12.04 - 14:30

    wenn du schon ein trollhasser sein willst, warum benimmst Du Dich dann wie ein Troll????

    1. gibt es leute, die auch manchmal der meinung von mariechen sind

    2. ist dein beitrag zum thema = 0

    3. gehört es dazu, daß jemand, der sich an einer diskussion ohne trollereiabsichten beteiligen will, auch mit der meinung eines anderen menschen umgehen kann.

    wenn Du aber nur glaubst, dich in foren zu lasten anderer menschen "aufhalten" kannst, dann bist du hier eindeutig falsch.

    um aber selbst zum thema was zu äussern, ich habe mit den wirren, die novell 3.x-4.01 in firmen durch den proprietären rahmen 802.3 und den rahmen, den die welt wollte nämlich 802.2 hautnah zu tun gehabt.
    Die Akzeptanz der Welt von TCP/IP kostete Novelluser Unsummen und ihre ständige Treiberherrschaft zu IPX/SPX würde heute in jedem Verfahren unterliegen. Nur war Novell eindeutig jahrelang zu doof, um sich damit abzugeben. Es kam nichts Neues (mit einer kleinen Ausnahme)

    Nun haben wir Linux und SAMBA. Damit ist die Rückkehr von Novell total unnötig geworden. Und der Enterprise-Server ist ein schlechter Witz. Was soll er denn servern????

    Im übrigen gibt es recht viele IT-Chefinnen zwischenzeitlich. Oberster IT-Manager von DC ist weiblich. Die Damen sind da nämlich tatsächlich recht gut. Vor allem schicken sie solche Sexisten wie Dich rasch nach hause....

    Also, wär' mal gut, wenn Du schon gegen Trolls bist, Deine eigenen Trollereien raschest zu beenden....

  12. Re: Eine Firewall wäre besser!

    Autor: Michael - alt 28.12.04 - 14:32

    schon wieder kein beitrag zum thema, sondern nur dummes geflame. mann hau doch endlich ab

  13. TROLL - Unwort des Jahres!

    Autor: Betatester 28.12.04 - 14:40

    VIEL ZU VIELE TROLLE HÖRN SICH SELBER GERNE REDEN

    um geistlosen Antworten vorzugreifen - spart Sie euch! Danke

  14. Re: Mal wieder ein bisschen Unsinn reden

    Autor: hab ich vergessen 28.12.04 - 15:19

    Wenn ich witzige Sachen suche such ich bei Slashdot immer nach "Funny" und bei Golem nach "Mariechen" :-)

  15. :D

    Autor: Tach 28.12.04 - 15:22

    You made my day (auf ++ klick - ach nö, gibts ja hier nich).

    !=Tach

  16. Re: Novell: Open Enterprise Server verbindet NetWare und Linux

    Autor: H. Pierer 28.12.04 - 15:44

    Was ist denn das für ein neues OS?
    "MaxOS X"

    Oder ist etwa Apple(R) MacOS(R) X gemeint..?
    ;-)
    Gruss,
    Hein

  17. Re: TROLL - Unwort des Jahres!

    Autor: Michael - alt 28.12.04 - 17:11

    Du bist auch so ein Troll. Nichts zum Thema beizutragen, Hören mit Lesen verwechseln, einfach nur Stunk machen.
    Daß Du zu meinen inhaltlichen Ausführungen nichts zu schreiben hast, ist einfach nur ärmlich.
    Daher ein kleiner Hinweis:

    Geistlos = nicht zum Thema passend aber andere Menschen ärgernd (=trollerei)

    Geistreich = es passt zum Thema oder weist darauf hin, daß der "Voräusserer" noch keine Antworten gegeben hatte...

  18. Re: TROLL - Unwort des Jahres!

    Autor: Betatester 28.12.04 - 18:13

    eieieieiei ... ruich Blut!

    Ging doch nicht gegen Dich, sondern gegen das Unwort.



    nichts für ungut

  19. Re: Novell? Gibt's die auch noch?

    Autor: Netzwerk-IT-Profi 28.12.04 - 20:23

    e-Deamon schrieb:
    > Des weiteren, solltest Du dich mal ein bischen
    > mit dem e-Directory beschäftigen und
    > anschließend deinen Kommentar abgeben.

    e-Directory und NDS - das waren doch die unbrauchbaren Vorläufer von ActiveDirectory!

  20. Re: Novell? Gibt's die auch noch?

    Autor: Netzwerk-IT-Profi 28.12.04 - 20:25

    Ganz zu Schweigen von Spielen.
    Versuch mal auf einem Netware-Server vernünftig zu spielen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. Meierhofer AG, München
  4. ROMA KG, Burgau bei Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 80,90€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15