Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Betriebssysteme

Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: Golem.de 12.01.05 - 10:02

    Sun stellt sein Java Desktop System für Solaris und Linux jetzt zum kostenlosen Download bereit, allerdings nur in einer 90-Tage-Testversion. Sun preist das System als Alternative zu Windows vor allem im Einsatz auf Unternehmensdesktops an.

    https://www.golem.de/0501/35610.html

  2. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: Fenris 12.01.05 - 10:10

    Was soll der Schwachsinn mit der 90-Tage-Beschränkung? Wenn das Teil auf Gnome basiert, dann steht es doch auch unter der GPL, oder? Und mit den Sourcen kann man sich ja wohl auch eine zeitlose Version bauen.

  3. Nicht empfehlenswert.

    Autor: Matthias 12.01.05 - 10:10

    Moin,

    ich hatte die Version 1 bei mir installiert und war davon gar nicht begeistert, es handelt sich im Prinzip um ein modifiziertes SuSE Linux Enterprise Server für den Desktop.
    Teilweise stand in manchen Dialogen sogar noch SuSE (peinlich).
    Über die Version 2 habe ich nur einen Testbericht gelesen, allerdings soll diese auch nicht viel besser sein, da hilft der Java-Desktop auch nicht mehr viel.

    Dann sollte man sich lieber gleich SuSE Linux 9.2 Professional herunterladen oder halt eine andere Linux-Distribution oder man wartet bis Ende Januar dann erscheint SUN Solaris 10 von dem man sich sicherlich weitaus mehr versprechen kann als vom JDS Version 2.

    Matthias

  4. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: kressevadder 12.01.05 - 10:21

    Und nochmal: Für den Gnome z.B kann man natürlich kein Geld verlangen.

    Dafür das sie für dich die tausende Komponenten zusammenschustern, dir Support geben, aufpassen das du auch regelmäsig deine Updates bekommst etc. schon.

  5. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: Fenris 12.01.05 - 10:43

    Ich hab ja auch kein Problem damit Geld für ne Sache auszugeben - selbst dann nicht wenn ich sie auch kostenlos irgendwo runterladen kann.

    Was ich hier einfach nicht verstehe: alles was auf GPL-Code aufsetzt (Teile davon beinhaltet) steht ebenfalls unter der GPL. Und die GPL sieht eben keine "90-Tage" Beschränkungen vor. Also muss es in dem Projekt eine Trennlinie geben zwischen dem GPL-Source und dem SUN-Lizenz-Code, nur in dem Artikel klingt es eben nicht danach.

  6. GPL!=kostenlos

    Autor: nabohi 12.01.05 - 11:31

    Man sollte sich von dem Gedanken verabschieden das GPL - Software automatisch auch kostenlos sein muss.
    Das dir Sun 90 Tage das Produkt zum testen anbietet und du danach dafür zahlen sollst, wenn du es nutzt beeinträchtigt nicht die GPL. Sun muss in der Tat unter der GPL veröffentlichen wenn sie andere GPL-Software in das Produkt integrieren und im Zuge dessen dir die Sourcen zukommen lassen, was sie ja auch tun (siehe Artikel).

  7. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: kressevadder 12.01.05 - 11:31

    Ja für die einzelnen Komponenten nicht. Das Urheberrecht für das "Gesamtwerk" - eben diese Distri, fällt aber nicht unter die GPL. Sun (Novell, RedHat...) können das halten wie sie wollen.

    Das System löscht sich ja auch nicht nach 90 Tagen - du erhälst eben nur keine Updates mehr - und es liegt an Sun wie sie diese Dienstleistung gestalten.

    Aber das Ding lohnt sich meiner Meinung nach für privat sowiso nicht, ist ne Distri wie alle anderen "Out of The Box" Linuxe. Interessant ist eben der Support für Firmen. Sun scheint auch sehr auf ein beständiges Basissystem zu setzten bei dem dann ehr einzelne Komponenten ein Update kriegen. Hier bei mir @work wärs schon schwierig mit 3500 Rechnern mit den Suse Releases Schritt zu halten.

    Gruß

  8. Re: GPL!=kostenlos

    Autor: kressevadder 12.01.05 - 11:54

    Nö,

    du kannst Produkte entwickeln, die GPL Software nutzen ohne diese unter die GPL stellen zu müssen. Du musst aber darauf hinweisen das du Software verbaut hast, die unter die GPL Fällt und ne Kopie der GPL beilegen.

  9. Re: GPL!=kostenlos

    Autor: Niels 12.01.05 - 13:34

    Falsch, wenn Du GPL Coe in 'ne andere Software einbaust, wird diese automatisch auch GPL.
    Was Du vielleicht meinst ist, daß man GPL und andere Software auf die gleiche CD packen und verkaufen darf.

  10. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: Fenris 12.01.05 - 14:28

    hm, 90-Tage-Testversion klingt für mich nach "nach 90 Tagen nicht mehr lauffähig" und die Trennung von GPL-Apps und SUN-Zeug konnt ich auch nirgends sehen, klang für mich auch eher nach einer Weiterentwicklung von GPL-Stuff durch SUN

    aber egal, ich bin mit meinem Fedora voll und ganz zufrieden, auch wenn es im Gegensatz zu meinem SuSE9.0 nicht gekauft ist...

  11. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: Gökhan Turan 12.01.05 - 17:04

    kann ich dann spielen oder chatten

  12. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: colak 13.01.05 - 05:05

    yardim edermisin

  13. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: schuerens ruddy 23.01.05 - 14:39

    Golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sun stellt sein Java Desktop System für Solaris
    > und Linux jetzt zum kostenlosen Download bereit,
    > allerdings nur in einer 90-Tage-Testversion. Sun
    > preist das System als Alternative zu Windows vor
    > allem im Einsatz auf Unternehmensdesktops an.
    >
    >


  14. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: Ugur 24.01.05 - 18:30

    schuerens ruddy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Golem.de schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sun stellt sein Java Desktop System für
    > Solaris
    > und Linux jetzt zum kostenlosen
    > Download bereit,
    > allerdings nur in einer
    > 90-Tage-Testversion. Sun
    > preist das System
    > als Alternative zu Windows vor
    > allem im
    > Einsatz auf Unternehmensdesktops an.
    >
    >


  15. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: Ugur 24.01.05 - 18:30

    schuerens ruddy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Golem.de schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sun stellt sein Java Desktop System für
    > Solaris
    > und Linux jetzt zum kostenlosen
    > Download bereit,
    > allerdings nur in einer
    > 90-Tage-Testversion. Sun
    > preist das System
    > als Alternative zu Windows vor
    > allem im
    > Einsatz auf Unternehmensdesktops an.
    >
    >


  16. Re: Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

    Autor: alfred 24.07.05 - 21:58

    Ugur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schuerens ruddy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Golem.de schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Sun stellt sein Java Desktop
    > System für
    > Solaris
    > und Linux jetzt zum
    > kostenlosen
    > Download bereit,
    > allerdings
    > nur in einer
    > 90-Tage-Testversion. Sun
    >
    > preist das System
    > als Alternative zu Windows
    > vor
    > allem im
    > Einsatz auf
    > Unternehmensdesktops an.
    > >
    > >
    >
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Goup, Frankfurt am Main
  2. Bisping & Bisping GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  3. Universitätsmedizin Göttingen, Braunschweig, Göttingen
  4. Beuth Hochschule für Technik Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,95€
  2. 4,99€
  3. (-33%) 13,39€
  4. 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
      Trotz US-Kampagne
      Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

      Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

    2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
      5G
      Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

      UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

    3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
      Copyright
      Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

      Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


    1. 19:00

    2. 17:41

    3. 16:20

    4. 16:05

    5. 16:00

    6. 15:50

    7. 15:43

    8. 15:00