1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTab: Softwareversion 2.0…

3 Dinge die den Kauf verbieten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3 Dinge die den Kauf verbieten

    Autor: rangnar 20.10.10 - 08:13

    * mieser Blickwinkel. Oder verbaut man heimlich still und leise inzwischen nutzbare TFTs?

    * unsachgemäßer Prozessor. Atom braucht es nicht, für die CPU aber einen Lüfter, der aber in der Geräteklasse nichts verloren hat.

    * falsches OS. Wenn schon ein GNU/Linux, dann bitte ein wirklich freies, und keines das von Intel oder NO-kia ab hängt.

    PS. Wieso ist Helmut Hoffer von Ankershoffen laut Website eigentlich noch immer im Management? Hat man keine Zeit das zu korrigieren, oder wird er zurück kommen, wenn sich die Wogen geglättet haben und man spart sich die Arbeit?

  2. Re: 3 Dinge die den Kauf verbieten

    Autor: MrWakkaluba 20.10.10 - 08:24

    Meego steht unter dem Dach der Linux Foundation.
    Das Ding ist so Free wie Fedora, Suse oder Ubuntu. Mehr geht kaum.

  3. Re: 3 Dinge die den Kauf verbieten

    Autor: adsfasdfdasfadfasdfdsafsadf 20.10.10 - 09:02

    aber nicht so free wie debian oder freebsd

  4. Re: 3 Dinge die den Kauf verbieten

    Autor: Peter G. 20.10.10 - 11:20

    Die Lügen und Betrugsversuche der "PR-Abteilung" finde ich viel schlimmer. Ein derartiges Verhalten muss man mit Konsumverzicht bestrafen. Die Qualität der Hard- und Software ist mir mittlerweile egal.

  5. Re: 3 Dinge die den Kauf verbieten

    Autor: AkHall 20.10.10 - 11:53

    Der dritte Punkte dürfte 99% der WeTab Käufer am Allerwertesten vorbei gehen.

    http://aknex.meinbrutalo.de/

    .

  6. Re: 3 Dinge die den Kauf verbieten

    Autor: Nasen-Norbert 20.10.10 - 12:31

    Peter G. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Lügen und Betrugsversuche der "PR-Abteilung" finde ich viel schlimmer.
    > Ein derartiges Verhalten muss man mit Konsumverzicht bestrafen. Die
    > Qualität der Hard- und Software ist mir mittlerweile egal.


    Schau mal, wen die PR-Agentur Fink und Fuchs noch so alles betreut. Da gab es in Wiesbaden erst kürzlich das Unternehmen "Götzf...", dem von CDU Parteifreund zu CDU Parteifreund ein IT-Millionen-Auftrag ohne Ausschreibung zugeschoben wurde. Das kam erst nach Journalisten-Recherchen raus und wurde ganz schnell unter den Teppich gekehrt. Nach dem Motto: "Das kann so kein anderer". Ja klar.
    Die PR-Agenturen sind schmerzbefreit und hoffen auf das kurze Gedächtnis des Kaufviehs.

  7. Re: 3 Dinge die den Kauf verbieten

    Autor: Wurstkatze 20.10.10 - 12:58

    Warum sollte das OS freier als die Hardware sein? Wäre das nicht irgendwie heuchlerisch?! ;-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/High_Definition_Multimedia_Interface
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bluetooth

  8. Re: 3 Dinge die den Kauf verbieten

    Autor: ichundnajwerauchimmer 21.10.10 - 21:22

    Peter G. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Lügen und Betrugsversuche der "PR-Abteilung" finde ich viel schlimmer.
    > Ein derartiges Verhalten muss man mit Konsumverzicht bestrafen. Die
    > Qualität der Hard- und Software ist mir mittlerweile egal.


    Richtig so. Wir machen weiter bis die Blödmänner pleite sind. Ist ja schließlich ne deutsche Firma. Da ist es unsere Pflicht bei derartigem Verhalten des Managements diese Typen so lange fertig zu machen bis die weg sind. Scheiß egal, ob das Tablet was taugt oder nicht. Ich schlage als Alternative das EXO PC oder den Bmondo (kommt im Dezember) vor. Ist viel besser und aus Amerika bzw Canada.
    Hauptsache Wetab geht pleite......

    Der Rest der (IT) Welt lacht sich über uns tot. Wir töten unsere eigenen Produkte.....................

  9. Re: 3 Dinge die den Kauf verbieten

    Autor: sdsdd 01.11.10 - 10:16

    >Richtig so. Wir machen weiter bis die Blödmänner pleite sind.

    So ist es. Verdient habe sie es

  10. Re: 3 Dinge die den Kauf verbieten

    Autor: h5hhz5ttw 02.11.10 - 21:30

    sdsdd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > So ist es. Verdient habe sie es


    Genau!!! Und als Alternative kaufst du dir den EXO Pc , was???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. ABENA GmbH, Zörbig
  3. DATIS IT - Services GmbH, Mannheim
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Sharkoon Shark Zone M51, Astro Gaming C40 TR Gamepad für 169,90€, QPAD MK-95...
  3. (u. a. Tropico 6 - El Prez Edition für 21,99€, Minecraft Xbox One für 5,99€ und Red Dead...
  4. (u. a. Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP Pavilion PC für 989,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.

  2. Facebook-Urteil: Gericht erkennt "Drecks Fotze" nun doch als Beleidigung an
    Facebook-Urteil
    Gericht erkennt "Drecks Fotze" nun doch als Beleidigung an

    Im September entschied das Berliner Landgericht, dass die Grünen-Politikerin Renate Künast Aussagen wie "Drecks Fotze" hinnehmen müsse. Nun hat es seine ursprüngliche Entscheidung widerrufen, da sich die Kommentare auf ein Fake-Zitat bezogen hatten.

  3. Fastfood: Werbeschlacht der Lieferdienste kostete 780 Millionen Euro
    Fastfood
    Werbeschlacht der Lieferdienste kostete 780 Millionen Euro

    Der zugespitzte Konkurrenzkampf auf dem deutschen Markt für Fastfood-Lieferungen war für den Werbemarkt gut. Deutschland sei laut Delivery Hero aber generell "kein guter Markt" für Essenslieferdienste.


  1. 17:16

  2. 17:01

  3. 16:47

  4. 16:33

  5. 15:24

  6. 15:09

  7. 15:05

  8. 15:00