1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac App Store: Der Anfang…

Wer zuerst einstellt, der kassiert alleine = Monopol

  1. Beitrag
  1. Thema

Wer zuerst einstellt, der kassiert alleine = Monopol

Autor: Holger4 21.10.10 - 11:43

"dass Applikationen dann abgelehnt werden, wenn sie Funktionen abdecken, für die es bereits viele andere Applikationen im App Store gibt"

Das bedeutet, dass wenn ich ein FTP programm schreibe, dass die Bedienung radikal vereinfacht abgelehnt wird, weil schon 20 andere ein FTP Programm in den App Store gedrückt haben.

Das bedeutet... am besten veröffentlicht man als Entwickler 50 kleine Apps die erstmal alle Bereiche abdecken und nur 1-2 Funktionen haben... und kann dann in allen Bereichen seine Apps gemütlich ausarbeiten, und braucht nicht mehr zu fürchten das nur weil man zu spät dran ist, die App abgelehnt wird.

... das kann ja heiter werden.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wer zuerst einstellt, der kassiert alleine = Monopol

Holger4 | 21.10.10 - 11:43

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trianel GmbH, Aachen
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. ivv GmbH, Hannover
  4. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  3. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  4. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de