Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Minecraft: Fans bekennen sich zu DDoS…

Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.10.10 - 11:02

    Sorry, vielleicht hab ich die geniale Idee hinter dem Spiel nicht erkannt. Aber was soll denn der Käse? Sieht die Grafik mit Absicht aus wie 3D aus Commander-Keen-Zeiten? Ist an dem Spiel irgendetwas besonderes (also in positiver Hinsicht)?

  2. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: blassido 22.10.10 - 11:04

    Ja, du hast die geniale Idee hinter dem Spiel nicht erkannt.

  3. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: 0o9i8u7z 22.10.10 - 11:06

    Du wolltest trollen, stimmts?

    Falls nicht: Mach dir selbst ein Bild, die Classic-Version ist kostenlos...

  4. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: DER GORF 22.10.10 - 11:07

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, vielleicht hab ich die geniale Idee hinter dem Spiel nicht erkannt.
    > Aber was soll denn der Käse? Sieht die Grafik mit Absicht aus wie 3D aus
    > Commander-Keen-Zeiten? Ist an dem Spiel irgendetwas besonderes (also in
    > positiver Hinsicht)?

    Die Grafik sieht deswegen so bescheiden aus weil das Spiel AFAIK mit einer modifizierten Quake 1 Engine funktioniert und es so ca. einen Programmierer gibt...

    Ansonsten ist das Spiel ganz gut, man bräuchte öfter Spielwelten die man so radikal umgestalten kann wie die in Minecraft, es macht echt Spaß seine eigene Festung zu bauen (mit angehängtem Dungeon und Mini Moria) und sich Nachts gegen Monster zu verteidigen die mene Festung (und das Fleisch auf meinen Knochen) haben wollen. :)

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  5. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.10.10 - 11:13

    Erklärst du sie mir?

  6. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.10.10 - 11:14

    Mag sein, ich will sie mir aber nicht runterladen. Eine einfache Antwort wäre mir lieber gewesen. Und nein, ich wollte nicht trollen.

  7. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: blassido 22.10.10 - 11:19

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erklärst du sie mir?


    http://www.zeit.de/digital/games/2010-10/minecraft

  8. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: DER GORF 22.10.10 - 11:20

    0o9i8u7z schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du wolltest trollen, stimmts?
    >
    > Falls nicht: Mach dir selbst ein Bild, die Classic-Version ist kostenlos...

    Man muss aber dazu sagen, dass die kostenlose Classic Version nicht halb so viel Spaß macht wie die Vollversion für 10$.

    Es ist einfach viel Lustiger wenn in dem Spiel auch noch Gegner sind gegen die man sich verteidigen muss. :)

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  9. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: himbeerfisch 22.10.10 - 11:21

    Minecraft ist schon geil... bau was du willst und AH .. lass dich nicht von den Zombies,Skeletten und ... erwischen sobald es dunkel wird...

    Wenn das Spiel startet hast du 10 Minuten Zeit dir eine erste Unterkunft zu bauen ...

    Ah, für alle die es nicht raffen:
    TEURE GRAPHIKKARTEN und GUTES SPIEL haben NICHTS miteinander zu tun...

  10. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: sgsdg 22.10.10 - 11:24

    DER GORF schrieb:
    -----------------
    > Die Grafik sieht deswegen so bescheiden aus weil das Spiel AFAIK mit einer
    > modifizierten Quake 1 Engine funktioniert und es so ca. einen Programmierer
    > gibt...

    Aussehen hat mit der Grafikengine mal recht wenig zu tun... Die Minecraft Grafik ließe sich auch mit der neuen Cryengine so hinzaubern. Außerdem ist Minecraft AFAIK ein Javaprogramm, daher wohl kaum die Q1 Engine.

  11. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: 0o9i8u7z 22.10.10 - 11:27

    Die Classic-Variante musst du garnicht runterladen (für den SP musst du dich nichtmal registrieren, kannst dann aber nicht speichern), die kannst du - Java vorausgesetzt - direkt im Browser spielen.

    Das Spiel und dessen Faszination kann man nicht so richtig beschreiben. Ist ungefähr dasselbe, als würdest du einem Computerspiel-Laien erklären, was an Diablo2 so toll ist ;) ...

  12. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.10.10 - 11:29

    Interessanter Artikel, macht einem die Sache zugegebenermaßen wirklich schmackhaft. Wusste ich nicht. Okay, überzeugt, werd es mir wohl doch mal anschauen. Im Golem-Video sah es aber aus, wie ein hässlicher Ego-Shooter, daher meine Eingangsfrage :-D

  13. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: muhahahahahahah 22.10.10 - 11:30

    Naja ohne etwas Fantasie und Kreativität kann man damit auch nichts anfangen.

  14. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: cuntholz 22.10.10 - 11:43

    Gibt es auch nen MP Mode bei dem man sich eine Unterkunft bauen muss bevor die Horden kommen?

  15. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: tobytes 22.10.10 - 11:55

    Einfach das beste Indie Game seit langem!

  16. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: 0o9i8u7z 22.10.10 - 12:06

    cuntholz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es auch nen MP Mode bei dem man sich eine Unterkunft bauen muss bevor
    > die Horden kommen?
    Natürlich, gerade das ist eines der spaßigsten Angelegenheiten, vorausgesetzt man hat gute Mitspieler und einen Serveradmin, der mitdenkt und z.B. wichtige PlugIns installiert...

  17. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: Oldschooler 22.10.10 - 12:16

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, vielleicht hab ich die geniale Idee hinter dem Spiel nicht erkannt.
    > Aber was soll denn der Käse? Sieht die Grafik mit Absicht aus wie 3D aus
    > Commander-Keen-Zeiten? Ist an dem Spiel irgendetwas besonderes (also in
    > positiver Hinsicht)?

    Commander Keen hat(te) mehr Langzeit-Fun als jedes Spiel aus den letzten 3 Jahren...

  18. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: irata_ 22.10.10 - 12:30

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine einfache Antwort wäre mir lieber gewesen.

    Du bist schon lange genug auf Golem, da kannst du nicht ernsthaft nur mit einer einfachen Antwort rechnen? ;-)
    Immerhin hast du sie trotzdem gekriegt.

    > Und nein, ich wollte nicht trollen.

    Ja, das kann auch jeder mit etwas Hirn und Erfahrung erkennen.
    Nur die Überschrift war ziemlich provokant.

  19. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: CJK 22.10.10 - 13:19

    Die Minecrafter machen schon eine Menge verücktes Zeugs, wie z.B. die Enterprise in Originalgröße nachbauen:
    http://www.youtube.com/watch?v=kn2-d5a3r94

    Also vorsicht, das Spiel kann süchtig machen ;P

  20. Re: Was is das denn eigentlich für ein sch*** Spiel?

    Autor: MonMonthma 22.10.10 - 17:59

    sgsdg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aussehen hat mit der Grafikengine mal recht wenig zu tun... Die Minecraft
    > Grafik ließe sich auch mit der neuen Cryengine so hinzaubern. Außerdem ist
    > Minecraft AFAIK ein Javaprogramm, daher wohl kaum die Q1 Engine.


    Also für Quake 2 gibts jedenfalls nen Java-Port, und die Quake 1 Engine wirds bestimmt auch irgendwo als Java-Version geben.

    Doom, Quake, Quake 2 sind doch mit die ersten Sachen die überhaupt auf ne neue Platform/Programmiersprache portiert werden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  3. KfW Bankengruppe, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  2. 349,99€
  3. 229,99€
  4. 43,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.

  2. Epic Games: Fans frustriert über mehr Grind in Fortnite
    Epic Games
    Fans frustriert über mehr Grind in Fortnite

    Nach dem Start des zweiten Kapitels von Fortnite gibt es Frust in der Community: Es ist nun noch mehr Zeitaufwand oder Geld nötig, um alle Stufen des Battle Pass freizuschalten - und dabei wirbt Epic Games mit "Mehr Spaß, weniger Grinden".

  3. FTTC: Telekom-Vectoring für rund 82.000 Haushalte
    FTTC
    Telekom-Vectoring für rund 82.000 Haushalte

    Die Telekom hat erneut viele Haushalte mit FTTC (Fiber To The Curb) versorgt. Die Ausbaugebiete für das einfache Vectoring sind weit über Deutschland verstreut.


  1. 17:23

  2. 16:54

  3. 16:39

  4. 15:47

  5. 15:00

  6. 13:27

  7. 12:55

  8. 12:40