Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GEMA drängt weiter auf Sperrung durch…

Nicht ganz unberechtigt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht ganz unberechtigt

    Autor: t. akada 07.07.05 - 12:38

    Ich finde man sollte es wie bei den gefährlichen Kampfhunden machen. Nur wer einen "Wesenstest" besteht darf hier gehalten werden.

    Einen ähnlichen Wesenstest könnte man auch für Internetbenutzer einführen. Bevor man einen Anschluss bekommt, sollte der User geprüft ob er etwa auf Grund seiner Psysche besonders anfällig für zB. illegale Downloads ist. So liessen sich bereits viele Probleme von vorneherein ausschliessen.

  2. Re: Nicht ganz unberechtigt

    Autor: Oberzensor 07.07.05 - 12:52

    [...]
    > Einen ähnlichen Wesenstest könnte man auch für
    > Internetbenutzer einführen. Bevor man einen
    > Anschluss bekommt, sollte der User geprüft ob er
    > etwa auf Grund seiner Psysche besonders anfällig
    > für zB. illegale Downloads ist. So liessen sich
    > bereits viele Probleme von vorneherein
    > ausschliessen.

    Na sicher...

    Dann sollte es auch zum Posten hier im Forum einen 'Wesenstest' geben. Bei dir könnte man dann gleich mal anfangen...

    *kopfschüttel*

  3. Re: Nicht ganz unberechtigt

    Autor: xyz 07.07.05 - 13:52

    >
    > Na sicher...
    >
    > Dann sollte es auch zum Posten hier im Forum einen
    > 'Wesenstest' geben. Bei dir könnte man dann gleich
    > mal anfangen...
    >
    > *kopfschüttel*
    >


    Oberzens streng dein Gehirn an.

    Das kann doch nur Ironie sein!!!!!

  4. Re: Nicht ganz unberechtigt

    Autor: charly 07.07.05 - 13:59

    xyz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Na sicher...
    >
    > Dann sollte es
    > auch zum Posten hier im Forum einen
    >
    > 'Wesenstest' geben. Bei dir könnte man dann
    > gleich
    > mal anfangen...
    >
    > *kopfschüttel*
    >
    > Oberzens streng dein Gehirn an.
    >
    > Das kann doch nur Ironie sein!!!!!

    ------------------------------------------------------------------
    Wo nichts ist kann auch nichts angestrengt werden. Ich glaub der meint das wirklich ernst. Wahrscheinlich auch so ein Typ der einen Fussgänger der bei Rot die Ampel überquert festhält und dann die Polizei ruft.

    Armes Deutschland, solche Obererzieher haben wir vermutlich auch im Bundestag


  5. Re: Nicht ganz unberechtigt

    Autor: Nighty 07.07.05 - 14:03

    Man muß die Menschen vor Ihrer eigenen Fehlbarkeit bewahren.

    Am besten gleich einsperren, bevor derjenige etwas getan hat! LOL

    PS: IRONIE

  6. Re: Nicht ganz unberechtigt

    Autor: charly 07.07.05 - 14:11

    Nighty schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man muß die Menschen vor Ihrer eigenen Fehlbarkeit
    > bewahren.
    >
    > Am besten gleich einsperren, bevor derjenige etwas
    > getan hat! LOL
    >
    > PS: IRONIE

    ------------------------------------------------------------

    Hallo Oberzensor

    Da wahr eventuell das erste Badewasser nicht richtig temperiert.
    Es gibt Ärtzte die profesionelle Hilfe mit Vergangenheitsbewältigung anbieten.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  3. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. (-79%) 12,50€
  3. 4,19€
  4. (-40%) 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58