Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GEMA drängt weiter auf Sperrung durch…

nicht mehr tragbar ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht mehr tragbar ....

    Autor: OhHauaha 07.07.05 - 12:39

    > "Diese Dimension der illegalen Angebote im Internet ist für die
    > Komponisten und Textdichter nicht mehr tragbar."

    Ich glaube denen tuts am wenigsten weh. Die bekommen ja sowieso nur einen Burchteil dessen was die Plattenfirma einstreicht.

  2. Re: nicht mehr tragbar ....

    Autor: px 07.07.05 - 12:50

    Es tut nur den Plattenfirmen weh, die ihre Gewinne in Gefahr sehen bzw. ihre potentiellen (!) Gewinne. Das Thema -> hätte man auch gekauft, was man kostenlos geladen hat. De facto kaufen Fans und Liebhaber immer noch genauso viele Originale und ich finde die Kinos sind auch nicht gerade leerer geworden. Die kapieren einfach nicht, dass die Welt sich weiterentwickelt und man nicht jahrhundertelang aus der selben Sache Kapital schlagen kann. Geschäftsideen müssen sich ihrer Zeit anpassen - und da sind diese Organisatoren wie der deutsche Staat, nämlich stur, festgefahren und absolut nicht dazu bereit, sich an neue Bedingungen anzupassen.

    OhHauaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > "Diese Dimension der illegalen Angebote im
    > Internet ist für die
    > Komponisten und
    > Textdichter nicht mehr tragbar."
    >
    > Ich glaube denen tuts am wenigsten weh. Die
    > bekommen ja sowieso nur einen Burchteil dessen was
    > die Plattenfirma einstreicht.


  3. Re: nicht mehr tragbar ....

    Autor: kleinesg 07.07.05 - 15:13

    OhHauaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > "Diese Dimension der illegalen Angebote im
    > Internet ist für die
    > Komponisten und
    > Textdichter nicht mehr tragbar."

    Komponisten? Textdichter? Die werden für den Schrott, der im Radio rauf und runter dudelt, sicher nicht gebraucht. Da tut's auch ein dressierter Affe mit einem Bontempi-Keyboard aus den 1980ern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
    Lufttaxi
    Volocopter hebt in Stuttgart ab

    In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

  2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
    Pixel
    Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

    Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

  3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
    Wikileaks
    Assange kommt nicht frei

    Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


  1. 15:47

  2. 15:11

  3. 14:49

  4. 13:52

  5. 13:25

  6. 12:52

  7. 08:30

  8. 18:01