Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GEMA drängt weiter auf Sperrung durch…

Oh Nein!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh Nein!

    Autor: gu 07.07.05 - 14:30

    "ihre gesetzliche Verantwortung für den Schutz der Urheber aktiv wahrnehmen und darüber hinaus ihren Beitrag dazu zu leisten, die Nutzer im Internet vor illegalen Download-Angeboten zu schützen",

    Aaaah, ein illegales Downloadangebot. Mein Gott, wieso hat mich niemand davor geschützt... lol

  2. Re: Oh Nein!

    Autor: ducati 07.07.05 - 19:28

    gu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "ihre gesetzliche Verantwortung für den Schutz der
    > Urheber aktiv wahrnehmen und darüber hinaus ihren
    > Beitrag dazu zu leisten, die Nutzer im Internet
    > vor illegalen Download-Angeboten zu schützen",
    >
    > Aaaah, ein illegales Downloadangebot. Mein Gott,
    > wieso hat mich niemand davor geschützt... lol


    also bin ich garnet schuld, wenn ich sowas downloade, sondern die provider ? :)

  3. Re: Oh Nein!

    Autor: Max Kueng 07.07.05 - 22:33

    ducati schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "ihre gesetzliche Verantwortung für den
    > Schutz der
    > Urheber aktiv wahrnehmen und
    > darüber hinaus ihren
    > Beitrag dazu zu leisten,
    > die Nutzer im Internet
    > vor illegalen
    > Download-Angeboten zu schützen",
    > >
    > Aaaah, ein illegales Downloadangebot. Mein
    > Gott,
    > wieso hat mich niemand davor
    > geschützt... lol
    >
    > also bin ich garnet schuld, wenn ich sowas
    > downloade, sondern die provider ? :)


    Netuerlich nicht! Wie kannst du denn wissen, dass der Download illegal ist, wenn er nicht entsprechend beschriftet ist??

  4. Re: Oh Nein!

    Autor: Plonk der Honk 08.07.05 - 08:00

    gu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "ihre gesetzliche Verantwortung für den Schutz der
    > Urheber aktiv wahrnehmen und darüber hinaus ihren
    > Beitrag dazu zu leisten, die Nutzer im Internet
    > vor illegalen Download-Angeboten zu schützen",
    >
    > Aaaah, ein illegales Downloadangebot. Mein Gott,
    > wieso hat mich niemand davor geschützt... lol


    warum schützt mich die gema nicht vor kübelböck und klingeltönen (das schlimmste ist die combination von beiden)????


    mfg
    plonk

    ___________________________________
    visit www.dexgo.com
    or
    vote for DeXgo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Backnang
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  4. telent GmbH, Reutlingen, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
    Innovationen auf der IAA
    Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

    IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    1. FRK: Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld
      FRK
      Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld

      Ein führender FDP-Vertreter ist gegen mehr staatliche Programme für den Breitbandausbau. Doch wenn es sie gibt, sollten nicht nur die großen Netzbetreiber profitieren.

    2. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg
      Brexit
      Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

      Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

    3. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus
      Innenministerium
      Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

      Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.


    1. 18:41

    2. 17:29

    3. 17:15

    4. 16:01

    5. 15:35

    6. 15:17

    7. 15:10

    8. 14:52