1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: Das kostet das iPhone 4…

ipod touch und billig handy = besser als sauteures iphone

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. ipod touch und billig handy = besser als sauteures iphone

    Autor: markus meiners 25.10.10 - 20:19

    hallo leute, ich hatte mir vor 2 jahren mal das iphone 3g gekauft. war nicht schlecht, aber mit meiner normalen simkarte (und jailbreak am iphone) hat sich die sau immer wieder trotzdem ins internet verbunden und ich hatte 2 monate an die je 150 euro handygebühren. hab das iphone gleich wieder bei ebay verkloppt.

    dann hab ich mir nen ipod touch geholt. ich habe 90% am tag wlan zugriff. mein altes billig handy wieder reaktiviert. alles bingo!

    ich schleppe zwar 2 geräte jetzt mit mir rum, aber mein handy brauch ich nur zum angerufen werden und vielleicht um 10 mal ganz kurz im monat jemanden anrufen. den ipod touch fürs mobile internet, emails, ical, etc. das ist für mich seit 2 jahren die perfekte kombi. und wird es auch weiterhin bleiben.

    ipod touch gibts bei ebay für ca. 120 euro (3. generation, 16 gb), billig handy gibts für 5 euro.

  2. Re: ipod touch und billig handy = besser als sauteures iphone

    Autor: Daruul 26.10.10 - 02:54

    Damit fehlen aber trotzdem so einige Features die das iPhone mitbringt.

    Zum einen natürlich mit dem 3G iPod Touch der ganze Kram den der neue iPod Touch vom iPhone übernimmt, wie die Kamera und das Display - aber auch GPS-Navigation (imho ein essentielles Feature), darauf aufbauend dann auch noch Augmented Reality (noch nicht notwendig - aber zukünftig sicherlich immer interessanter) und allgemein alles wo man unterwegs dringend Zugriff auf Informationen benötigt.
    Und ich habe mein iPhone, weil ich unterwegs dringend Zugriff auf Informationen benötige - und wenn es nur das morgendliche Lesen der Emails in der S-Bahn ist.

    Da würde man schon ein normales Handy benötigen welches gleichzeitig einen WLAN-Accesspoint stellt - und dann ist man beim Preis der beiden Geräte schon in einer Preisklasse in der man auch einfach ein Android-Smartphone im mittleren Preissegment nehmen kann - zwar in vielen Punkten mit einem iPhone/iPod Touch nicht konkurrenzfähig - aber zumindest jederzeit online und überall Zugriff auf Internet und Emails sowie GPS.

    Klar, wenn man überall mit dem iPod Touch Internet hätte wäre das schon eine akzeptable Alternative - aber die wenigsten haben z.B. eine T-Mobile Hotspot Flat und sind deshalb unterwegs, also außerhalb von Arbeit, Wohnung und evtl. Wohnungen von Bekannten und offenen öffentlichen WLANs (Starbucks^^), mit einem iPod Touch offline.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Workday Solutions Architect (m/w/d)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  2. IT-Anwendungsadministrator*in (m/w/d)
    PD - Berater der öffentlichen Hand, Berlin
  3. Projektmanager (m/w/d) - Innovationen und Digitalisierung
    ABG FRANKFURT HOLDING GmbH Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main
  4. IT-Supporter (m/f/d)
    GCP - Grand City Property, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

Autoindustrie: Mit handgeknüpften Kabelbäumen gegen die Lieferkrise
Autoindustrie
Mit handgeknüpften Kabelbäumen gegen die Lieferkrise

Der Krieg in der Ukraine unterbricht die Lieferkette bei den Kabelbäumen. Jetzt suchen Autohersteller nach neuen Produktionswegen.
Von Wolfgang Gomoll

  1. Ukrainekrieg Russland setzt angeblich Laserwaffen gegen Drohnen ein
  2. Entwickler im Ukrainekrieg "Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich"
  3. Ukrainekrieg Warum das Internet in der Ukraine noch läuft

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook