1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LLVM: Clang kompiliert…

Bischen mehr Background wäre super

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bischen mehr Background wäre super

    Autor: Mee 27.10.10 - 11:41

    Der Artikel liest sich für "Nicht-Linux-Nerds" wie "Hey, es gibt da was, das heißt CL...auchimmer und das kann was kompilieren. Den Linx Kernel. Wow, und? Keine Ahnung!
    Bitte mehr Background, warum da ein Sack Reis umgefallen ist und warum das so toll sein soll...

  2. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: Powerprogger 27.10.10 - 11:54

    Wegen GPL V3.

  3. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: Thomas mal anders 27.10.10 - 11:55

    Ansich keine schlechte Idee, aber wie wäre es mit bisschen selbst initiative ? Du kannst nicht erwarten das man bei jeder News bis ins x-Te Detail geht damit es jeder versteht. Nerds die sich dafür interessieren wissen schon was mit den News was anzufangen.

  4. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: chromi 27.10.10 - 11:56

    Und das zu jeder News, sobald über llvm/clang oder über etwas anderes technisches Berichtet wird? Denn das was du vorschlägst würde ja nur dann einen Sinn ergeben, wenn wirklich immer wieder in jedem Bericht über jegliches Thema genügend Background-Infos mit erwähnt werden, da nicht jeder von jedem Thema Ahnung hat. Das ist meiner Meinung nach aber keine Lösung.

    Also ich finde dass man vor allem im Internet heutzutage schon imstande sein sollte, bei Interesse an einem Thema selbst Nachforschungen anstellen zu können. Für Grundlegende Informationen reicht ja meistens schon die Wikipedia-Seite im Suchergebnis aufzurufen.

  5. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: Mee 27.10.10 - 12:03

    Ich finde, zu einem Artikel - gleich, ob off- oder online - sollten gewisse Grundlegende Dinge erklärt werden. OKay, auf einer Newsseite über IT sollte man den Computer nicht erklären, aber wäre es zuviel, wenn irgendwo, als Randsatz, eingeschobener Nebensatz oder oder oder irgendwo steht (CLAMP = ....) mit Link zu Wikifehlia, ProjektInfoSeite(wichtig, Infoseite, nicht Hauptseite).
    Irgendwas, was mir auf dieser Seite in x Worten und im Link in Sätzen erklärt, worum es überhaupt geht? Und dann, erst dann, kann ich entscheiden, ob mich das ganze überhaupt interessiert.

    Und jetzt kommt nicht an und sagt: Wen es interessiert, der weiß was das bedeutet. Falsch! Den wie soll ich interesse aufbauen - und auch das ist nötig ihr Linux-Usenet-RTFM-Nerds: Nachwuchs - wenn a) ich nicht weiß, worum es geht und b) hier anscheinend sich auch keiner traut zu sagen "ich weiß es auch nicht!" ... bullshit-bingo vom feinsten ... der erste der taugliche Infos liefert ist ausgenommen.

  6. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: llvm-fan 27.10.10 - 12:05

    zumal das Thema Compiler-Bau im Allgemeinen und LLVM im Speziellen doch recht umfangreich ist, und man dem Hobby-Interessierten höchstwahrscheinlich auch erklären muss warum es z. B. einen wichtigen Punkt in der Entwicklung darstellt wenn sich der Compiler selber compilieren kann (usw). Da ist's mit ein paar Links und Hinweisen auch nicht getan...

  7. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: JrCool 27.10.10 - 12:05

    Den Artikel der Razer MMO Tastatur versteht man auch nicht vollständig, wenn man sich nicht für Gaming/Raiden interessiert.
    Das heißt nicht , dass der Artikel schlecht ist!
    Ich kann nur zustimmen, dass man nicht alles erklären muss. Das erledigt die Computerbild schon bestens ;)

  8. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: llvm-fan 27.10.10 - 12:07

    Hier bitte: http://de.wikipedia.org/wiki/Compiler Damit kannst Du ein bisschen in die Thematik einsteigen.

  9. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: rf 27.10.10 - 12:08

    natürlich kann man ein grundlegendes Wissen über alle gängigen IT-Systemen hier voraussetzen, aber ein
    [Produkt] dient [Sinn]. Der Vorteil des Systems ist [Vorteil]
    finde ich auch nicht zu viel verlangt

  10. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: Powerprogger 27.10.10 - 12:11

    Dazu gibt es Suchmaschinen. Die Zeit, die du hier mit herumtönen und meckern verbracht hast, hätte vollkommen gereicht um die Thematik nachzuschlagen.

  11. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: Thomas mal anders 27.10.10 - 12:13

    Was soll nur aus der Welt werden, wenn wir jeden alles in den Popo stecken weil se sich nicht selbst kümmern. Ich würde es ja noch verstehen wenn Du die News aufm Scheisshaus lesen würdest, aber alter, nutz mal den Rechner an dem Du sitzt.

  12. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: 3DH 27.10.10 - 12:15

    ...Suchmaschinenergebnisse als alleinige Quelle? Autsch. Ich habe zu Fachthemen schon soviel Schrunz bei Google & Co. gefunden, dass ich mittlerweile schon sehr sehr lange und vorallem mit speziellen Fachbegriffen suchen muss, um ansatzweise verwertbare bzw. "non biased" Infos zu bekommen.

    Also: Auch jemand der sich richtig mit einem Thema X auskennt, braucht ne Alternative zur nervigen weil zeitraubenden und teils wenig objektiven (da oft gesponserten) Suche im Netz.

    Viele Grüße

  13. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: 3DH 27.10.10 - 12:19

    ...wow - was für eine gutdurchdachte und ernstzunehmende Antwort.

    Vielen Dank für diesen geistreichen Erguss - darf ich raten: Du tickerst gerade vom iPhon während du dein Geschäft machst?

    Es hat jemand höflich um Hilfe gefragt und wird dann derart unfreundlich als "fauler Spinner" abgestraft.

    Glückwunsch - super Leistung. Da haben einige den Sinn und Zweck dieser Diskussionsplattform wohl etwas falsch verstanden.

    Viele Grüße.

  14. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: irgendjemand_der_rumstänkert 27.10.10 - 12:22

    zu doof zum googeln? Aua!

  15. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: gustl9000 27.10.10 - 12:22

    alter das ist hier die abteilung kommentare, wenn du diskutieren willst such dirn forum

  16. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: Dinh 27.10.10 - 12:22

    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist Clang ein C/C++-Compiler der auf LLVM aufbaut. LLVM ist eine Sammlung von Standards (z.B. Compiler-Intermediate-Format) und Tools (z.B. programmiersprach-unabhängiges Optimieren des Intermediate-Formats oder Kompilieren dessen in Machinencode verschiedener Prozessoren).

    Der Compiler soll dabei deutlich schneller sein als GCC.
    Der Linux-Kernel ist eine gute Messlatte für einen Compiler. Wer den Kernel kompiliert und auch "sich selbst", der kompiliert (fast) alles ^^


    Wenn sich jemand besser mit dem Thema auskennt, freue ich mich auf Hinweise/Verbesserungen

  17. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: fr 27.10.10 - 12:24

    Dinh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich das richtig verstanden habe, ist Clang ein C/C++-Compiler der auf
    > LLVM aufbaut. LLVM ist eine Sammlung von Standards (z.B.
    > Compiler-Intermediate-Format) und Tools (z.B.
    > programmiersprach-unabhängiges Optimieren des Intermediate-Formats oder
    > Kompilieren dessen in Machinencode verschiedener Prozessoren).
    >
    > Der Compiler soll dabei deutlich schneller sein als GCC.
    > Der Linux-Kernel ist eine gute Messlatte für einen Compiler. Wer den Kernel
    > kompiliert und auch "sich selbst", der kompiliert (fast) alles ^^
    >
    > Wenn sich jemand besser mit dem Thema auskennt, freue ich mich auf
    > Hinweise/Verbesserungen


    super, danke dir!

  18. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: Dinh 27.10.10 - 12:27

    fr schrieb:
    ------------------------------------------------------------------
    > super, danke dir!

    Gern geschehen! Dafür ist dieses Forum doch da ^^

  19. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: Thomas mal anders 27.10.10 - 12:28

    Falsch, ich habe mometan kein Handy. Und ein iPhone werd ich mir sicherlich nicht zulegen.

    Isses so schwer auf http://llvm.org zu gehen und sich das mal durchzulesen - ich meine mal im Ernst !?!

    Wir können gerne über das Thema Informationsbeschaffung reden, aber wenn es schon an den Grundlegenden Sachen hängt muss ich wirklich kacken gehen.

  20. Re: Bischen mehr Background wäre super

    Autor: hcozxozxohx 27.10.10 - 12:49

    Google plant llvm für apps damit sie in 100 jahren noch auf zukunftsCPUs laufen. Golemkenner wissen das.

    Von daher stellt sich die frage, ob clang das auch hinbekommt, das der linuxkernel&appliancedistro mit nem llvm-loader auf ubuntu debian macos windows optimiert laufen.

    Wenn man "clang übersetzt linuxkernel auf .NET-bytecode" oder "... auf java-bytecode" geschrieben hätte, hätte jeder gedacht, "boar ey x86-linux auf ..." Oder "linux auf w2k8-server als .NET-binary".

    So hängt der artikel aber in der luft, weil nicht drinsteht, das (vermutlich) bytecode/zwischen-format genutzt wird! der auch optimiert! in 100 jahren auf dann aktuellen ARM und intel usw future-CPUs laufen kann! Man hält es aktuell dank fehlender ergänzungen halt nur für einen weiteren gcc-clone.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  2. DENIOS AG, Bad Oeynhausen
  3. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. (u. a. Persona 4 Golden: Deluxe Edition für 14,99€, Alien: Isolation - The Collection für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
    Star Trek: Lower Decks
    Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

    Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

    1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
    2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
    3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert