1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avatar-Trilogie: James Cameron…

Eigentlich schade, dass Avatar 2+3 auf Pandora spielen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigentlich schade, dass Avatar 2+3 auf Pandora spielen

    Autor: Haukesand 28.10.10 - 16:43

    Cameron hatte ja (in Interviews zu lesen) sowieso vor weitere Teile zu drehen. Daher auch der Untertitel "Aufbruch nach Pandora" Ich hätte es besser gefunden, wenn wie zuvor angedacht das Avatar Programm auf anderen Welten fortgeführt worden wäre. Um "andere Welten zu entdecken" Anscheinend hat sich Cameron doch zu sehr in seine Na'vi verliebt.

  2. Re: Eigentlich schade, dass Avatar 2+3 auf Pandora spielen

    Autor: irata_ 28.10.10 - 16:58

    Haukesand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cameron hatte ja (in Interviews zu lesen) sowieso vor weitere Teile zu
    > drehen. Daher auch der Untertitel "Aufbruch nach Pandora"

    Das war aber nur der Untertitel in Deutschland.
    Sonst heißt der Film überall nur schlicht "Avatar".
    Und natürlich "James Cameron's Avatar".

  3. Re: Eigentlich schade, dass Avatar 2+3 auf Pandora spielen

    Autor: d-tail 31.10.10 - 13:26

    Wäre ja auch plöd, wenn es auch noch heissen sollte:

    "Avatar 2 - Aufbruch nach Pandora"
    "Avatar 3 - Aufbruch nach Pandora"

    ;-)

  4. Re: Eigentlich schade, dass Avatar 2+3 auf Pandora spielen

    Autor: _irata 31.10.10 - 14:23

    d-tail schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre ja auch plöd, wenn es auch noch heissen sollte:
    >
    > "Avatar 2 - Aufbruch nach Pandora"
    > "Avatar 3 - Aufbruch nach Pandora"
    >
    > ;-)

    Gibt es schon neue Titel?
    Sonst würde ich mal sagen:

    Avatar 2 - Die Humanoiden schlagen zurück
    Avatar 3 - Rückkehr der Na'vi

    oder so ähnlich ;-)

  5. Re: Eigentlich schade, dass Avatar 2+3 auf Pandora spielen

    Autor: d-tail 31.10.10 - 14:40

    Hahaha, cool. :-)

    Meine Vorschläge wären:

    Avatar 2 - Auch diesmal mit Cliffhanger
    Avatar 3 - Aus Kostengründen ohne echte Schauspieler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 39,99€
  4. (-53%) 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47