1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avatar-Trilogie: James Cameron…

star wars 7 8 9

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. star wars 7 8 9

    Autor: tolly 28.01.13 - 07:10

    hallo für alle star wars fans zu 7 8 9 episoden kommen die ja oder nein ? warum sollen die denn nicht kommen ? denn george lucas wollte ja neun teile machen doch auf grund seines alters hört er auf das heisst aber nicht das 7 8 9 nicht kommen mit der erlaubniss von lucas machen nun andere regie 1977 kam star wars 4 hiess krieg der sterne später eine neue hoffnung da das wort krieg nicht benutzt werden durfte 1980 kam star wars 5 das imperium schlägt zurück 1983 kam starwars 6 die rückkehr der jedi ritter diese filme sind die originalle geschichte warum kam erst 4 5 6 weil 1 2 3 technisch 1977-1983 nicht möglich war erst 1999-2000 kam teil 1 die dunkle bedrohung da die technik weiter war 2002 kam dann teil 2 angriff der klonenkrieger und 2005 teil 3 die rache der sith. Von 4-6 zwischen 1-3 liegen 30 jahre in der zeit wollte lucas keine star wars filme machen da er sich auf seine familie konzentrieren wollte erst 1999-2000 wollte er wieder ein film dieser grösse machen dann folgte also 1 2 3. Ursprünglich wollte er aber neun teile machen wahre fans wissen das doch da er heute über 60 jahre alt ist hört er auf. Und andere machen mit seiner erlaubniss weiter 7 kommt ab 2015 heraus dann 8 und 9 nur von anderen regie gemacht. Für alle die es nicht wissen auch in den 6 filmen die es gibt hat lucas nicht überall regie geführt wie in teil 6 rückkehr der jedi ritter sondern die regie wurde gemacht von richard marquand in teil 5 das imperium schlägt zurück war es irvin kershner die regie machten also nur weil lucas aufhört denken viele 7-9 kommen nicht doch nur nicht von lucas sondern mit seiner erlaubniss machen es nun andere wie früher auch. Für alle die sagen 7-9 zu kennen die ganzen geschichten die es dazu gibt stammen nicht von lucas sondern von unzähligen fans denn die filme gibt es ja noch nicht und so wurde auch noch kein drehbuch gemacht ein drehbuch wird erst von regie gemacht wenn der film gemacht wird. so hat lucas es jedenfalls immer getan. Der film star wars the clone wars kam nur im kino den hat lucas gemacht um wahrheiten über die filmgeschichte zu erzählen zu 1-3 . Für die leute die nicht ins kino gehen lief dann die star wars the clone wars serie im tv an mit 100 folgen. ausserdem gab es früher noch ein film der heute kaum bekannt ist der film kampf um endor 1986 in dem die ewoks die hauptrolle spielen . also ich würde mich auf 7-9 star wars freuen . von mir ich hatte früher ein grosses intresse an star wars doch heute da ich auch älter bin nicht mehr so viel . ICH SAGE NICHT DAS ALLE ANGABEN DIE ICH HIER SAGTE ECHT SIND SONDERN ICH HABE SIE NACH MEINEM WISSEN BEANTWORTET UND ICH VERSICHERE EUCH HABE EIN GRÖSSERES WISSEN ÜBER STAR WARS ALS MANCH ANDER: DANKE BIS ZU 7 8 9 ......

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ingolstadt
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

  1. Netflix: Zuschauerzahlen für The Irishman genannt und neue Abotests
    Netflix
    Zuschauerzahlen für The Irishman genannt und neue Abotests

    Netflix hat Zuschauerzahlen zu The Irishman veröffentlicht: Demnach haben weltweit knapp 26,5 Millionen Abonnenten den Film von Martin Scorsese in der ersten Woche gesehen. Zudem testet Netflix Abos mit längerer Laufzeit.

  2. Mercedes EQA: Die elektrische A-Klasse baut hoch
    Mercedes EQA
    Die elektrische A-Klasse baut hoch

    Daimler bringt sein erstes kompaktes Elektroauto, den Mercedes EQA, im Jahr 2020 auf den Markt. Es ist ein Crossover und sieht weniger futuristisch aus als die zwei Jahre alte Studie.

  3. Hybride: Citroën will 2020 sechs elektrifizierte Autos bringen
    Hybride
    Citroën will 2020 sechs elektrifizierte Autos bringen

    Citroëns Firmenchefin Linda Jackson hat gleich sechs elektrifizierte Autos für 2020 angekündigt. Ein reines Elektroauto scheint jedoch nicht darunter zu sein. Dafür gibt es ein neues Markenemblem.


  1. 09:40

  2. 08:55

  3. 08:41

  4. 08:13

  5. 07:50

  6. 07:32

  7. 07:16

  8. 05:58