1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Milliardenofferte: Oracle kauft ATG

Oracle kauft und Kauft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oracle kauft und Kauft

    Autor: asddas 02.11.10 - 15:25

    Hoffentlich bald auch Apple! Dann ist zusammen was zusammen gehört!

  2. Re: Oracle kauft und Kauft

    Autor: quovadis 02.11.10 - 15:38

    schon interessant zu sehen wie sich oracle langsam aber sicher zu einem der "großen" mausert. ich meine füher (ganz früher) noch auf augenhöhe mit SAP und mittlerweile doch nur noch schwer zu ignorieren...
    aber apple werden sie nicht übernehmen --> kartellbehörden...

  3. Re: Oracle kauft und Kauft

    Autor: ichundso 02.11.10 - 15:45

    ?? Auf augenhöhe mit SAp und mittlerweile nur noch schwer zu ignorieren ?? häh? Was soll denn das heißen?

    Und Apple werden die sicher nicht kaufen. nicht wegen der Kartellbehörden sondern weil sie mit Apple schlicht überhaupt nichts anfangen könnten! Weißt du denn was Oracle macht?

  4. Re: Oracle kauft und Kauft

    Autor: Crass Spektakel 02.11.10 - 15:49

    ichundso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ?? Auf augenhöhe mit SAp und mittlerweile nur noch schwer zu ignorieren ??
    > häh? Was soll denn das heißen?

    Wer unterm Stein lebt kann SAP ganz gut ignorieren.

    Oracle aber nich.

    Klein war Oracle aber nie. Schon zu Zeiten der Oracle-DB für CBM-8000-Rechner war Oracle ein Grosser (unter den Kleinen).

  5. Oracle kann sich Apple gar nicht leisten...

    Autor: Lars154 02.11.10 - 18:46

    Natürlich könnte Oracle was mit Apple anfangen... nur anders als bei all den anderen Übernahmen müsste Oracle hier am Namen festhalten.


    Nur dummerweise ist Apple fast doppelt so viel wert wie Oracle. Also wird eher Apple ein Vollsortiment Anbieter indem sie Oracle schlucken, da könnte man sogar den Namen fallen lassen.

  6. Re: Oracle kann sich Apple gar nicht leisten...

    Autor: ichundso 03.11.10 - 08:29

    So eine Übernahme egal in wleche Richtung könnte KEINE der beiden Firmen stemmen. Bei dem was du schreibst klingt das so als wäre Apple ein Gigant. In Wahrheit ist Apple nur momentan viel wert. Das steigert weder das im Unternehmen vorhandene Know How noch die vorhandene Manpower. Zumal Apple sich wohl eher weniger in Richtung Unternehmenssoftware entwickeln wird. Die Infrastruktur die sie hier schaffen müsste ist derart umfangreich dass sie zu Oracle dazu noch x andere Konzerne schlucken müssten...

  7. Re: Oracle kann sich Apple gar nicht leisten...

    Autor: Lars154 04.11.10 - 12:37

    Doch, Apple könnte Oracle schlucken. Ein Teil in Barreserven von denen sie eine Menge haben und den anderen durch Aktientausch. Wäre nicht das erste Geschäft dieser Art.

    Ob es insgesamt wirtschaftlich sinnvoll wäre ist ein anderes Thema.

    Oralce hingegen kommt mit der gesamten Marktkapitalisierung gerade einmal auf die Hälfte des Wertes von Apple UND Apple Aktionäre würden bei der Entwicklung der letzten Jahre nur mit einem hohen Zuschlag verkaufen. Dazu kommt, dass Oracle noch immer mit vergangenen Übernahmen zu kämpfen hat und diese finanziell noch nicht bewältigen konnte. Apple müsste Oracle nicht einmal integrieren, es würde als Tochterunternehmen weiterlaufen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Hochstädt
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Europ Assistance Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€
  2. 68,23€ (Release 03.12.)
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021