1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plasma: KDE will den Desktop neu…

Screenshots?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Screenshots?

    Autor: Knasti 08.07.05 - 15:18

    Gibt es schon irgendwo Screenshots oder Skizzen wie das ganze ungefähr mal aussehen soll?

    Strunzbert - http://@#$%&/7q46y

  2. Re: Screenshots?

    Autor: ghghfgbla 08.07.05 - 15:33

    Knasti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es schon irgendwo Screenshots oder Skizzen
    > wie das ganze ungefähr mal aussehen soll?
    >
    > Strunzbert -


    http://plasma.bddf.ca/cms/1069

  3. Re: Screenshots?

    Autor: Andre 08.07.05 - 15:35

    Knasti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es schon irgendwo Screenshots oder Skizzen
    > wie das ganze ungefähr mal aussehen soll?

    Das Projekt wurde gerade erst gestartet, es gibt noch nicht viel. Es werden Ideen gesammelt und es wird über Grundätze geredet. Wenn Du eine Idee für ein Layout, eine Oberflächen-Struktur, einen verbesserten Arbeitsablauf, oder Ähnliches hast trag mit dazu bei. Veröffentliche ein Bild auf kde-look.org, erkundige Dich auf kde-artists.org, schreibe einen Wunsch auf bugs.kde.org, oder besuch einfach den IRC Channel #kde oder #plasma im irc.freenode.org

  4. Re: Screenshots?

    Autor: blah 19.08.06 - 20:44

    Diese frickler-GFX-Communities sind doch nur Alibi, damit der Anschein erweckt wird, das ganze Internet könnte teilhaben. In Wahrheit aber wird gehofft, dass dort die Datenbank sowieso von stumpfsinnigen Screenshot-Mac-Kopien zugemüllt wird und niemand mehr durchblickt. Ein gutes Layout muss dann nicht in das System eingebaut werden. Hinterher sagt man dann, es war nichts besseres an Assets da oder "die 'Community' wollte diese ganzen hässlichen Knöpfe für 100 Funktionen all in dem Fenster". *lach*


    Andre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Knasti schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibt es schon irgendwo Screenshots oder
    > Skizzen
    > wie das ganze ungefähr mal aussehen
    > soll?
    >
    > Das Projekt wurde gerade erst gestartet, es gibt
    > noch nicht viel. Es werden Ideen gesammelt und es
    > wird über Grundätze geredet. Wenn Du eine Idee für
    > ein Layout, eine Oberflächen-Struktur, einen
    > verbesserten Arbeitsablauf, oder Ähnliches hast
    > trag mit dazu bei. Veröffentliche ein Bild auf
    > kde-look.org, erkundige Dich auf kde-artists.org,
    > schreibe einen Wunsch auf bugs.kde.org, oder
    > besuch einfach den IRC Channel #kde oder #plasma
    > im irc.freenode.org


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München
  2. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt
  3. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  4. RENA Technologies GmbH, Gütenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25
  2. gratis (bis 22.04.)
  3. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme