1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest Die Abenteuer von Aragorn…

Mittelerde goes WoW?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mittelerde goes WoW?!

    Autor: Fleischgurke 03.11.10 - 14:04

    Wirklich schade das die WoW Comic Grafik mittlerweile zu einem Standard für "familienfreundliche" Spiele geworden ist.

  2. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: ei0r 03.11.10 - 14:15

    *sign*

  3. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: DocOc 03.11.10 - 14:17

    Das selbe hab ich auch gedacht. Ich denke, wenn man älter als 14 ist, ist das neue HdR-Spiel wohl uninteressant. Aber vielleicht machen Sie ja noch einen HdR-Shooter! *lol*

  4. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: Oggy_ 03.11.10 - 14:31

    DocOc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das selbe hab ich auch gedacht. Ich denke, wenn man älter als 14 ist, ist
    > das neue HdR-Spiel wohl uninteressant. Aber vielleicht machen Sie ja noch
    > einen HdR-Shooter! *lol*


    Ich denke, wenn man (mental) älter als 21 ist, dann macht diese Grafik das Spiel nicht uninteressant.

  5. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.11.10 - 14:33

    Oggy_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, wenn man (mental) älter als 21 ist, dann macht diese Grafik das
    > Spiel nicht uninteressant.

    Naja, Grafik sorgt eben auch für Atmosphäre. Ich stelle mir gerade vor, z.B. The Witcher wäre im "WoW Look" präsentiert worden...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: ollum cc 03.11.10 - 14:35

    Auf der Wii habe ich lieber einen ordentlichen "Comic"-Stil als eine auf realistisch machenden aber total verpixelte und kaum erkennbare Umgebung. Bsp. dafür sind ja genug vorhanden.

    Die Grafik drückt das Alter der Zielgruppe IMHO garnicht so weit nach unten.
    Viel schlimmer ist die so simple gehaltene Bewegungssteuerung... klingt wie für einen 10 Jährigen gemacht...

  7. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: irata_ 03.11.10 - 14:40

    DocOc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, wenn man älter als 14 ist, ist
    > das neue HdR-Spiel wohl uninteressant.

    Ja, die deutsche Geisteshaltung:
    Comics und Zeichentrick sind nur was für Kinder.
    Blutige Anime und Erwachsenen-Comics sind einfach nur krank!

  8. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: Neko-chan 03.11.10 - 14:44

    Dann würdest dir heute diese Frage nicht stellen :P
    Man kann auch im Comiclook düster und Blutig sein.

  9. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: omg2 03.11.10 - 14:44

    Aber mal im Ernst. HdR hat eine wesentlich "düstere"/stimmigere Grafik als diesen WoW Look verdient. Der passt einfach nicht. Ich hab nix gegen WoW Grafik, aber es muss auch passen.

  10. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.11.10 - 14:46

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann würdest dir heute diese Frage nicht stellen :P
    > Man kann auch im Comiclook düster und Blutig sein.

    Ich habe nicht geschrieben "Comiclook" sondern "WoW Look". Man erkenne den Unterschied.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  11. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: Leseratte 03.11.10 - 15:00

    > Aber mal im Ernst. HdR hat eine wesentlich "düstere"/stimmigere Grafik als
    > diesen WoW Look verdient. Der passt einfach nicht. Ich hab nix gegen WoW
    > Grafik, aber es muss auch passen.

    Immer mal wieder trifft man Leute, die meinen Herr der Ringe stände für düstere Metzeleien. Wer sagt denn eigentlich, dass HdR düster sein muss? Man muss sich beim Spiel ja nicht an die Filmvorlage halten. Und wie der Look beim Buch ist, davon wird wahrscheinlich jeder ein anderes Bild im Kopf haben. Ich persönlich finde, das Buch hat genügend fröhliche, helle, märchenhafte Augenblicke.

  12. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.11.10 - 15:41

    Leseratte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich finde, das Buch hat genügend fröhliche, helle,
    > märchenhafte Augenblicke.

    Im Auenland, ja. Aber danach?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: Leseratte 03.11.10 - 15:55

    > > Ich persönlich finde, das Buch hat genügend fröhliche, helle,
    > > märchenhafte Augenblicke.
    >
    > Im Auenland, ja. Aber danach?

    Der dritte Band ist düster, klar. Im Fangorn ist es wohl auch eher dunkel, stimmt, in den Minen von Moria wohl auch. Aber bei so Sachen wie Isengard, Rohan, Bruchtal, Minas Tirith, Tom Bombadil oder Galadriel habe ich nicht unbedingt düsteres im Kopf.

  14. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.11.10 - 16:09

    Leseratte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber bei so Sachen wie Isengard, Rohan, Bruchtal, Minas Tirith, Tom Bombadil oder
    > Galadriel habe ich nicht unbedingt düsteres im Kopf.

    Rohan wird beim ersten Besuch bereits durch marodierende Orks bedroht, oder? Gleiches bei Minas Tirith. Lothlórien und Bruchtal könnte man rein optisch aber noch gelten lassen. Letztlich spielt die gesamte Handlung ab dem Auenland doch praktisch auf einem Kriegsschauplatz. Oder war das in den Büchern noch anders? Ich gebe zu, die Filme sind mit aktuell präsenter.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  15. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: Leseratte 03.11.10 - 18:01

    > > Aber bei so Sachen wie Isengard, Rohan, Bruchtal, Minas Tirith, Tom
    > Bombadil oder
    > > Galadriel habe ich nicht unbedingt düsteres im Kopf.
    >
    > Rohan wird beim ersten Besuch bereits durch marodierende Orks bedroht,
    > oder? Gleiches bei Minas Tirith. Lothlórien und Bruchtal könnte man rein
    > optisch aber noch gelten lassen. Letztlich spielt die gesamte Handlung ab
    > dem Auenland doch praktisch auf einem Kriegsschauplatz. Oder war das in den
    > Büchern noch anders? Ich gebe zu, die Filme sind mit aktuell präsenter.

    Stimmt wohl, aber wegen der Orks wirds ja nicht gleich dunkel ;). In der Summe fand ich die Filme weitaus martialischer und düsterer als die Bücher, aber das mag subjektiv sein.

  16. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: weqqwe 04.11.10 - 01:48

    Fleischgurke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wirklich schade das die WoW Comic Grafik mittlerweile zu einem Standard für
    > "familienfreundliche" Spiele geworden ist.

    Die Comic Grafik gab es schon bei dem Spiel "Der Hobbit" und das erschien vor World of Warcraft.

  17. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: Smeagol 04.11.10 - 08:36

    Leseratte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt wohl, aber wegen der Orks wirds ja nicht gleich dunkel ;). In der
    > Summe fand ich die Filme weitaus martialischer und düsterer als die Bücher,
    > aber das mag subjektiv sein.


    Dem kann ich mich nur anschließen. In den Filmen 2 und 3 steht der Fokus viel zu stark auf den großen Schlachten. Dass sie nur kleine Teile der Bücher einnehmen, geht dabei verloren. Und zwischen den Schlachten von Minas Thirit und vor dem schwarzen Tor ist in den Büchern doch eher eine aufgehelltere Stimmung.
    Die Schlachten sind in den Filmen einfach zu präsent.

  18. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 04.11.10 - 08:42

    Smeagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem kann ich mich nur anschließen. In den Filmen 2 und 3 steht der Fokus
    > viel zu stark auf den großen Schlachten. Dass sie nur kleine Teile der
    > Bücher einnehmen, geht dabei verloren.

    Irgendwie glaube ich auch nicht das es darum ging, die Bücher 1:1 ins Kino zu bringen... o.O.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  19. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: Smeagol 04.11.10 - 08:56

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie glaube ich auch nicht das es darum ging, die Bücher 1:1 ins Kino
    > zu bringen... o.O.


    Da stimme ich dir zu. Ich finde die Filme auch super. Aber es ging oben um die Grundstumming. Und die unterscheiden sich in Buch und Film. Besonders im zweiten Teil. So zumindest mein Eindruck.

  20. Re: Mittelerde goes WoW?!

    Autor: eeeee 04.11.10 - 11:26

    Smeagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Irgendwie glaube ich auch nicht das es darum ging, die Bücher 1:1 ins
    > Kino
    > > zu bringen... o.O.
    >
    > Da stimme ich dir zu. Ich finde die Filme auch super. Aber es ging oben um
    > die Grundstumming. Und die unterscheiden sich in Buch und Film. Besonders
    > im zweiten Teil. So zumindest mein Eindruck.

    Im Kino geht es in erster Linie um Unterhaltung, daher die Kompromisse. Niemand will Stundenlange Dialogen zuhören.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42