1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jhai PC - Rechner für arme Regionen…

Mal ne blöde Frage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal ne blöde Frage

    Autor: fischkuchen 11.07.05 - 13:22

    Warum nicht einfach etwas ältere Notebooks nehmen? Man könnte dann ja das Display mit einem extra Plastik oder Glasschutz versehen und fix in einem bestimmten Winkel montieren, eine externe Tastatur anschliessen die man z.B. in einer Schublade unter dem Display aufbewahren könnte(oder man verlängert das Flachbandkabel des Keyboards und verwendet dieses dann weiter.

    Hätte dann den Vorteil dass das System auch sehr wenig Strom verbrauchen würde und ein mobiler Drucker liesse sich da doch auch noch leicht dranpappen ;)

    fischkuchen

  2. Re: Mal ne blöde Frage

    Autor: Dr.Jaegermeister 11.07.05 - 13:26

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum nicht einfach etwas ältere Notebooks nehmen?
    > Man könnte dann ja das Display mit einem extra
    > Plastik oder Glasschutz versehen und fix in einem
    > bestimmten Winkel montieren, eine externe Tastatur
    > anschliessen die man z.B. in einer Schublade unter
    > dem Display aufbewahren könnte(oder man verlängert
    > das Flachbandkabel des Keyboards und verwendet
    > dieses dann weiter.
    >
    > Hätte dann den Vorteil dass das System auch sehr
    > wenig Strom verbrauchen würde und ein mobiler
    > Drucker liesse sich da doch auch noch leicht
    > dranpappen ;)
    >
    > fischkuchen

    Kaum machbar bei so vielen Notebook typen. Ein selbes Model in grosser Stückzahl billig zu bekommen um dann den "mod" günstig anzuwenden ist warscheinlich nicht möglich. Die 200$ sollten dann auch nicht überschritten werden.

  3. Re: Mal ne blöde Frage

    Autor: fischkuchen 11.07.05 - 13:36

    Dr.Jaegermeister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kaum machbar bei so vielen Notebook typen. Ein
    > selbes Model in grosser Stückzahl billig zu
    > bekommen um dann den "mod" günstig anzuwenden ist
    > warscheinlich nicht möglich. Die 200$ sollten dann
    > auch nicht überschritten werden.
    >


    Müsste ja nicht unbedingt immer das gleiche Modell sein, Hauptsache es läuft irgendwas angepasstes drauf :)

    Gut, da könnten dann die Kosten für den Umbau etwas explodieren, aber wie wäre es mit ehrenamtlichen Bastlern? ;)


    fischkuchen

  4. Re: Mal ne blöde Frage

    Autor: whatsup 11.07.05 - 13:44

    mal im ernst. Mir geht es auf den Sack, dass wir immer versuchen unseren Abfall zu exportieren. Viel sinnvoller wäre es, dass ein Umfeld geschaffen wird, wo sie ähnlich viel verdienen wie wir in den westlichen Ländern. Ist doch absurd.

    Wir kaufen denen die Bananen zu nem Spottpreis ab und liefern dafür PC Schrott!

    nene hört mir auf .. echt .. ist vielleicht von vielen gut gemeint, was ja toll ist, aber nicht zu Ende gedacht.



    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dr.Jaegermeister schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kaum machbar bei so vielen Notebook typen.
    > Ein
    > selbes Model in grosser Stückzahl billig
    > zu
    > bekommen um dann den "mod" günstig
    > anzuwenden ist
    > warscheinlich nicht möglich.
    > Die 200$ sollten dann
    > auch nicht
    > überschritten werden.
    >
    > Müsste ja nicht unbedingt immer das gleiche Modell
    > sein, Hauptsache es läuft irgendwas angepasstes
    > drauf :)
    >
    > Gut, da könnten dann die Kosten für den Umbau
    > etwas explodieren, aber wie wäre es mit
    > ehrenamtlichen Bastlern? ;)
    >
    > fischkuchen


  5. Re: Mal ne blöde Frage

    Autor: Nerd. 11.07.05 - 14:08

    Ohne das ich mich jetzt oute...

    Aber denkt doch bitte an die extremen Bedingungen die dort herrschen. Es wurde extra geschaut, das es in Richtung "Industrie-PC" geht, mit so wenig wie möglich beweglichen Teilen.
    Laptop kannste dort knicken, ausser du nimmst die sogenannten "Rugged-Notebooks", welche für solche Bedingungen ausgelegt sind. Ansonsten haste nicht lange Spass dran, wenn die Laptops / PCs den Sand über die Lüfter reinschieben.

    Nur so am Rande.

    Sicherlich finde ich die Dinger auch etwas unterdimensioniert, doch für 200$ mit Drucker, LCD etc. kannste nix sagen.


    Gruss
    Nerd.

  6. Re: Mal ne blöde Frage

    Autor: fischkuchen 11.07.05 - 17:53

    whatsup schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mal im ernst. Mir geht es auf den Sack, dass wir
    > immer versuchen unseren Abfall zu exportieren.
    > Viel sinnvoller wäre es, dass ein Umfeld
    > geschaffen wird, wo sie ähnlich viel verdienen wie
    > wir in den westlichen Ländern. Ist doch absurd.
    >
    > Wir kaufen denen die Bananen zu nem Spottpreis ab
    > und liefern dafür PC Schrott!
    >
    > nene hört mir auf .. echt .. ist vielleicht von
    > vielen gut gemeint, was ja toll ist, aber nicht zu
    > Ende gedacht.

    Ja, da haste Recht, soweit hatte ich jetzt nicht gedacht. Hab mich da mehr in die Realisierung von dem Gerät reingesteigert ;)


    fischkuchen

  7. Re: Mal ne blöde Frage

    Autor: fischkuchen 11.07.05 - 18:05

    Nerd. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ohne das ich mich jetzt oute...
    >
    > Aber denkt doch bitte an die extremen Bedingungen
    > die dort herrschen. Es wurde extra geschaut, das
    > es in Richtung "Industrie-PC" geht, mit so wenig
    > wie möglich beweglichen Teilen.
    > Laptop kannste dort knicken, ausser du nimmst die
    > sogenannten "Rugged-Notebooks", welche für solche
    > Bedingungen ausgelegt sind. Ansonsten haste nicht
    > lange Spass dran, wenn die Laptops / PCs den Sand
    > über die Lüfter reinschieben.
    >
    > Nur so am Rande.
    >
    > Sicherlich finde ich die Dinger auch etwas
    > unterdimensioniert, doch für 200$ mit Drucker, LCD
    > etc. kannste nix sagen.
    >
    > Gruss
    > Nerd.


    Jo, der Einwand ist auch berechtig, gut dass ich den Titel so gewählt hab: eine blöde Idee ;)
    Aber ich muss sagen, wegen den Lüfterbedenken:
    Ich hatte eine Zeit lang einen PII 233. Der hatte nur einen Minilüfter auf der rechten Seite, der war ausgefallen und hat sich daher auch nie gedreht. Machte dem Laptop nichts aus :) der hatte immerhin 1024x768 Auflösung und 128 MB RAM.
    Also Sand hätte er nicht nachgeschaufelt, aber ob er unter harten Bedingungen lange überlebt hätt wage ich auch zu bezweifeln, deswegen meinte ich ja dass ein gewisser Umbau vonnöten wäre, unter anderem so dass das Display nicht abgebrochen werden kann usw. Ich meine die einzigen beweglichen Teile dadrin war das CD-ROM, und die HD. Die HD könnte man ja gegen etwas robusteres tauschen und ob jemand der keine Medien dafür hat wirklich ein CD-ROM braucht?

    Aber das war eben ein bisschen meine Fantasie ;)




    fischkuchen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  3. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  4. Condor Flugdienst GmbH / FRA HP/B, Neu-Isenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)
  2. 499,99€
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de