Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Destroy All Humans…

Thrash? ... ??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Thrash? ... ??

    Autor: F123 11.07.05 - 16:23

    Wirklich "Thrash"? Das Wort gibt es zwar, aber nur als Verb im Sinne von "jemanden verdreschen".

    War nicht doch eher Trash gemeint?

  2. Re: Thrash?

    Autor: Raven 11.07.05 - 16:31

    F123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wirklich "Thrash"? Das Wort gibt es zwar, aber nur
    > als Verb im Sinne von "jemanden verdreschen".
    >
    > War nicht doch eher Trash gemeint?

    nicht nur "jemanden", sondern auch ganz im alten, ursprünglichen sinne "korn dreschen". oder auf der gitarre herumdreschen, wie in "Thrash Metal"... :)

    ändert aber nichts an des golems fehler in der überschrift.

    -raven

  3. Re: Thrash?

    Autor: Raven 11.07.05 - 16:32

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nicht nur "jemanden", sondern auch ganz im alten,
    > ursprünglichen sinne "korn dreschen".

    whoops, was ich da meinte, schreibt sich "thresh". naja, knapp vorbei ist auch daneben...

    -raven

  4. Re: Thrash?

    Autor: Steeler 11.07.05 - 16:39

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nicht nur "jemanden", sondern auch ganz im alten,
    > ursprünglichen sinne "korn dreschen". oder auf der
    > gitarre herumdreschen, wie in "Thrash Metal"...

    Thrash Metal? Auf der Gitarre herumdreschen? Muuhahahahahaha!!!!
    Danke vielmals für diesen großartigen Lacher an einem sonst so langweiligen Tag.

    Es heißt "Trash Metal" und hat tatsächlich etwas mit Abfall zu tun (aber nicht in dem Sinne, dass diese Musik Müll wäre) ;)

    Metal rules!

    Gruß
    Steeler

    ----------------------------------------------------------
    In den tiefsten Schatten ist das Mündungsfeuer
    einer guten Waffe oft das einzige Licht.

  5. Re: Thrash? ... ??

    Autor: Serpente 11.07.05 - 16:48



    autsch!!!
    das heißt Thrash, nicht trash!
    das sollte wirklich jeder wissen der die Musik hört...





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.05 16:49 durch Serpente.

  6. Thrash ... Thresh ... Trash

    Autor: Coderödler 11.07.05 - 16:55


    FYI: http://en.wikipedia.org/wiki/Thrash_metal

    Für alle Metall-Experten...


  7. Re: Thrash ... Thresh ... Trash

    Autor: F123 11.07.05 - 17:23

    Trotz allem gehts beim Titel wohl eher um "TRASH"

    Coderödler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > FYI:
    >
    > Für alle Metall-Experten...
    >
    >


  8. Re: Thrash?

    Autor: Raven 11.07.05 - 17:29

    Steeler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thrash Metal? Auf der Gitarre herumdreschen?
    > Muuhahahahahaha!!!!
    > Danke vielmals für diesen großartigen Lacher an
    > einem sonst so langweiligen Tag.
    >
    > Es heißt "Trash Metal" und hat tatsächlich etwas
    > mit Abfall zu tun (aber nicht in dem Sinne, dass
    > diese Musik Müll wäre) ;)

    hmm, da scheintst du (wie auch andere schon anmerkten) wohl falsch informiert zu sein, siehe zum beispiel http://en.wikipedia.org/wiki/Thrash_metal in der englischen WikiPedia.

    -raven, der auch (aber nicht nur) metal hört

  9. Re: Thrash?

    Autor: TerA 12.07.05 - 09:42

    Wikipedia ist zwar einfach nur Sch.... aber es heisst wirklich ThrashMetal!

    CU

  10. Re: Thrash?

    Autor: KnatterOma 12.07.05 - 10:10

    POPPER! Der Zorn aller Metals über Dich, Du Unwürdiger ....

    Natürlich heißt's THRASH METAL! Mit Müll hat das nun nix zu tun, sonst gäb's ja auch schon längst den überfälligen Trash-Pop, Trash-Tekkno und Trash-Schlager ;-) Obwohl ich meine, schon mal was von Trash-Punk gehört zu haben - kann mich aber auch irren.


    Gruß,
    Knatteroma



  11. Re: Thrash ... Thresh ... Trash

    Autor: Reed.Richards 12.07.05 - 10:14

    Oder war gar THRUSH gemeint!? :-O
    http://dict.leo.org/se?lp=ende&p=/Mn4k.&search=thrush

  12. Thrash or be thrashed! (n/t)

    Autor: the_spacewürm 12.07.05 - 13:11

    ;)

  13. Re: Thrash?

    Autor: the_spacewürm 12.07.05 - 13:13

    Steeler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Raven schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nicht nur "jemanden", sondern auch ganz im
    > alten,
    > ursprünglichen sinne "korn dreschen".
    > oder auf der
    > gitarre herumdreschen, wie in
    > "Thrash Metal"...
    >
    > Thrash Metal? Auf der Gitarre herumdreschen?
    > Muuhahahahahaha!!!!
    > Danke vielmals für diesen großartigen Lacher an
    > einem sonst so langweiligen Tag.
    >
    > Es heißt "Trash Metal" und hat tatsächlich etwas
    > mit Abfall zu tun (aber nicht in dem Sinne, dass
    > diese Musik Müll wäre) ;)
    >
    > Metal rules!
    >
    > Gruß
    > Steeler
    >
    > --------------------------------------------------
    > --------
    > In den tiefsten Schatten ist das Mündungsfeuer
    > einer guten Waffe oft das einzige Licht.


    Wenn man keine Ahnung hat...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  2. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00