Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Destroy All Humans…

Thrash? ... ??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Thrash? ... ??

    Autor: F123 11.07.05 - 16:23

    Wirklich "Thrash"? Das Wort gibt es zwar, aber nur als Verb im Sinne von "jemanden verdreschen".

    War nicht doch eher Trash gemeint?

  2. Re: Thrash?

    Autor: Raven 11.07.05 - 16:31

    F123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wirklich "Thrash"? Das Wort gibt es zwar, aber nur
    > als Verb im Sinne von "jemanden verdreschen".
    >
    > War nicht doch eher Trash gemeint?

    nicht nur "jemanden", sondern auch ganz im alten, ursprünglichen sinne "korn dreschen". oder auf der gitarre herumdreschen, wie in "Thrash Metal"... :)

    ändert aber nichts an des golems fehler in der überschrift.

    -raven

  3. Re: Thrash?

    Autor: Raven 11.07.05 - 16:32

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nicht nur "jemanden", sondern auch ganz im alten,
    > ursprünglichen sinne "korn dreschen".

    whoops, was ich da meinte, schreibt sich "thresh". naja, knapp vorbei ist auch daneben...

    -raven

  4. Re: Thrash?

    Autor: Steeler 11.07.05 - 16:39

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nicht nur "jemanden", sondern auch ganz im alten,
    > ursprünglichen sinne "korn dreschen". oder auf der
    > gitarre herumdreschen, wie in "Thrash Metal"...

    Thrash Metal? Auf der Gitarre herumdreschen? Muuhahahahahaha!!!!
    Danke vielmals für diesen großartigen Lacher an einem sonst so langweiligen Tag.

    Es heißt "Trash Metal" und hat tatsächlich etwas mit Abfall zu tun (aber nicht in dem Sinne, dass diese Musik Müll wäre) ;)

    Metal rules!

    Gruß
    Steeler

    ----------------------------------------------------------
    In den tiefsten Schatten ist das Mündungsfeuer
    einer guten Waffe oft das einzige Licht.

  5. Re: Thrash? ... ??

    Autor: Serpente 11.07.05 - 16:48



    autsch!!!
    das heißt Thrash, nicht trash!
    das sollte wirklich jeder wissen der die Musik hört...





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.05 16:49 durch Serpente.

  6. Thrash ... Thresh ... Trash

    Autor: Coderödler 11.07.05 - 16:55


    FYI: http://en.wikipedia.org/wiki/Thrash_metal

    Für alle Metall-Experten...


  7. Re: Thrash ... Thresh ... Trash

    Autor: F123 11.07.05 - 17:23

    Trotz allem gehts beim Titel wohl eher um "TRASH"

    Coderödler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > FYI:
    >
    > Für alle Metall-Experten...
    >
    >


  8. Re: Thrash?

    Autor: Raven 11.07.05 - 17:29

    Steeler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thrash Metal? Auf der Gitarre herumdreschen?
    > Muuhahahahahaha!!!!
    > Danke vielmals für diesen großartigen Lacher an
    > einem sonst so langweiligen Tag.
    >
    > Es heißt "Trash Metal" und hat tatsächlich etwas
    > mit Abfall zu tun (aber nicht in dem Sinne, dass
    > diese Musik Müll wäre) ;)

    hmm, da scheintst du (wie auch andere schon anmerkten) wohl falsch informiert zu sein, siehe zum beispiel http://en.wikipedia.org/wiki/Thrash_metal in der englischen WikiPedia.

    -raven, der auch (aber nicht nur) metal hört

  9. Re: Thrash?

    Autor: TerA 12.07.05 - 09:42

    Wikipedia ist zwar einfach nur Sch.... aber es heisst wirklich ThrashMetal!

    CU

  10. Re: Thrash?

    Autor: KnatterOma 12.07.05 - 10:10

    POPPER! Der Zorn aller Metals über Dich, Du Unwürdiger ....

    Natürlich heißt's THRASH METAL! Mit Müll hat das nun nix zu tun, sonst gäb's ja auch schon längst den überfälligen Trash-Pop, Trash-Tekkno und Trash-Schlager ;-) Obwohl ich meine, schon mal was von Trash-Punk gehört zu haben - kann mich aber auch irren.


    Gruß,
    Knatteroma



  11. Re: Thrash ... Thresh ... Trash

    Autor: Reed.Richards 12.07.05 - 10:14

    Oder war gar THRUSH gemeint!? :-O
    http://dict.leo.org/se?lp=ende&p=/Mn4k.&search=thrush

  12. Thrash or be thrashed! (n/t)

    Autor: the_spacewürm 12.07.05 - 13:11

    ;)

  13. Re: Thrash?

    Autor: the_spacewürm 12.07.05 - 13:13

    Steeler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Raven schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nicht nur "jemanden", sondern auch ganz im
    > alten,
    > ursprünglichen sinne "korn dreschen".
    > oder auf der
    > gitarre herumdreschen, wie in
    > "Thrash Metal"...
    >
    > Thrash Metal? Auf der Gitarre herumdreschen?
    > Muuhahahahahaha!!!!
    > Danke vielmals für diesen großartigen Lacher an
    > einem sonst so langweiligen Tag.
    >
    > Es heißt "Trash Metal" und hat tatsächlich etwas
    > mit Abfall zu tun (aber nicht in dem Sinne, dass
    > diese Musik Müll wäre) ;)
    >
    > Metal rules!
    >
    > Gruß
    > Steeler
    >
    > --------------------------------------------------
    > --------
    > In den tiefsten Schatten ist das Mündungsfeuer
    > einer guten Waffe oft das einzige Licht.


    Wenn man keine Ahnung hat...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Mark Hurd: Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
    Mark Hurd
    Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

    Mark Hurd war als Chef von NCR, Hewlett-Packard und zuletzt Oracle einer der einflussreichsten Manager der Computerbranche. Nun ist er im Alter von 62 Jahren an einer Krankheit verstorben.

  2. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  3. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.


  1. 11:35

  2. 18:18

  3. 18:00

  4. 17:26

  5. 17:07

  6. 16:42

  7. 16:17

  8. 15:56