Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Straßenfotos: Google Street View in…

Schön, dann lass ich nun verpixeln!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Prüferr 18.11.10 - 08:52

    Rein aus Prinzip hab ich ca 12 Leute die das auch machen werden.

  2. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: araaahahahaa 18.11.10 - 08:57

    Prüferr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rein aus Prinzip hab ich ca 12 Leute die das auch machen werden.


    Dumm aus Prinzip?

  3. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: flo123987 18.11.10 - 08:58

    Ja, lustig!
    Wir sind nämlich eine Gruppe von Leuten, die Fotos von den fehlenden Gebäuden machen wollen, um sie dann via panoramio wieder bei Google Maps einzubinden. :-)

  4. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Erdbeben 18.11.10 - 08:59

    YMMD!

  5. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: ergo 18.11.10 - 09:01

    Du hast 12 Leute die dich verpixeln lassen? Ist das eine neue Gruppensexpraktik?

    Oh ja gib's mir, verpixel mich so richtig!

  6. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: i7ui78t 18.11.10 - 09:09

    YMMD2!

  7. Ich auch

    Autor: Aucher 18.11.10 - 09:09

    Es ist einfach ein toller Spaß. Ich meine hier herrscht ja Konsens dass die alten Bilder eh nix bringen, Also auf zum fröhlichen schotter, ähh pixeln.

  8. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Hobbythek 18.11.10 - 09:11

    flo123987 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, lustig!
    > Wir sind nämlich eine Gruppe von Leuten, die Fotos von den fehlenden
    > Gebäuden machen wollen, um sie dann via panoramio wieder bei Google Maps
    > einzubinden. :-)


    Junge, wenn du sonst keine Hobbys hast ... lerne lieber fotografieren, das macht mehr Spaß als irgendwelche Häuserfassaden krumm und schief zu knipsen und sich dann einen drauf runterzuholen, dass du es den Leuten gezeigt hast.

  9. Re: Ich auch

    Autor: lape 18.11.10 - 09:11

    doch mit den bildern können einbrecher ihr objekt ausspähen und kinder als opfer suchen... ;)

  10. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: pythoneer 18.11.10 - 09:12

    flo123987 .. hat euhe gruppe ne seite, mit anleitung .. würde für meine gegend gerne die unstimmigkeiten in streetview beseitigen ..

  11. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Prüferr 18.11.10 - 09:14

    araaahahahaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prüferr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Rein aus Prinzip hab ich ca 12 Leute die das auch machen werden.
    >
    > Dumm aus Prinzip?

    Ja da hast du recht. Die Leute die den US Unternehmen bereit willig Informationen in den Rachen werfen sind dumm aus Prinzip.

    So hat es im 3. Reich auch angefangen. Harmlos, und solange einen nicht selber stört wird nichts unternommen.

    Man muss sich damit abfinden dass diejenigen unter uns die Denken nicht mehr geworden sind´. Das Gro bilden immer noch die Ungebildeten.

  12. Du seppl

    Autor: Spinner 18.11.10 - 09:16

    flo123987 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, lustig!
    > Wir sind nämlich eine Gruppe von Leuten, die Fotos von den fehlenden
    > Gebäuden machen wollen, um sie dann via panoramio wieder bei Google Maps
    > einzubinden. :-)

    Junge, das ist draussen! Kalt, windig, viele Menschen, Kopfschmerzen, Keine Chips ...

    Jemand der Google Streetviev nutzt geht doch nicht raus.

  13. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Bassa 18.11.10 - 09:20

    Prüferr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > araaahahahaa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Prüferr schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Rein aus Prinzip hab ich ca 12 Leute die das auch machen werden.
    > >
    > >
    > > Dumm aus Prinzip?
    >
    > Ja da hast du recht. Die Leute die den US Unternehmen bereit willig
    > Informationen in den Rachen werfen sind dumm aus Prinzip.

    Uh... öffentlich einsehbare Informationen darf man nicht jedem geben!
    Kein Grund, sich gegenseitig zu beleidigen.

    > So hat es im 3. Reich auch angefangen. Harmlos, und solange einen nicht
    > selber stört wird nichts unternommen.

    3. Reich? Und schon beim zweiten Beitrag verloren.

    > Man muss sich damit abfinden dass diejenigen unter uns die Denken nicht
    > mehr geworden sind´. Das Gro bilden immer noch die Ungebildeten.

    Zur Bildung gehört auch Sprache.
    Und ich finde es auch nicht sonderlich positiv, wenn jemand diejenigen, die eine andere Meinung haben als man selbst, als dumm, nicht des Denkens fähig und ungebildet nennt.

  14. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: hirnlos222 18.11.10 - 09:26

    Prüferr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > araaahahahaa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Prüferr schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > So hat es im 3. Reich auch angefangen. Harmlos, und solange einen nicht
    > selber stört wird nichts unternommen.

    Immer diese Deppenvergleiche, ist ja kaum zu ertragen...

  15. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: iiiiiii 18.11.10 - 09:37

    Godwin's law halt ;)

  16. Re: Ich auch

    Autor: Pozilei 18.11.10 - 09:53

    lape schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > doch mit den bildern können einbrecher ihr objekt ausspähen und kinder als
    > opfer suchen... ;)

    Und wird dann von der Polizei, die gerade virtuell auf Streife geht auf frischer Tat ertappt...

  17. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Brand 18.11.10 - 16:58

    Prüferr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ...
    > So hat es im 3. Reich auch angefangen. Harmlos, und solange einen nicht
    > selber stört wird nichts unternommen.
    > ...

    Die haben im 3. Reich damals damit angefangen, Häuser zu fotografieren?

    Oh mein Gott, diese perversen Schweine!

    Hätte mal bloß irgendwer denen die Kamera weggenommen, dann hätte es niemals Krieg gegeben!

    "Jeder kann die Welt nur einmal retten"
    "Das ist eine völlig andere Welt, Käpt'n..."
    "Was? Na, denn mal los!"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Kreisausschuss des Hochtaunuskreises, Bad Homburg
  4. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

  1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.

  2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
    Kolyma 2
    Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

    Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

  3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 17:49

  4. 16:42

  5. 16:05

  6. 15:39

  7. 15:19

  8. 15:00