1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe Reader X: PDF-Reader mit…

Hängt sich auf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hängt sich auf

    Autor: edgfsgddfdfgfgfdsd 19.11.10 - 11:27

    Der Reader hängt sich bei mir unter XP beim Versuch die Einstellungen zu öffnen komplett auf. Scheint ja ein tolles Stück Software zu sein...

  2. Re: Hängt sich auf

    Autor: TH 19.11.10 - 11:35

    Vielleicht handelt es sich hier um einen Schicht 8 Fehler.

  3. Re: Hängt sich auf

    Autor: dssaffsadfsdafd 19.11.10 - 11:59

    Klar, auf "Bearbeiten->Voreinstellungen" zu klicken stellt extreme Anforderungen an den User. Ich bin sicherlich zu blöd das richtig hinzubekommen und bilde mir nur ein dass sich der Reader X dabei aufhängt.
    Und dass ich diese hochkomplexe Aufgabe im Reader 9 problemlos hinbekommen habe ist auch reiner Zufall.

  4. Re: Hängt sich auf

    Autor: H8T 19.11.10 - 12:26

    TH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht handelt es sich hier um einen Schicht 8 Fehler.
    Vielleicht wollte hier jemand nur etwas nachplappern, was in anderen Fällen lustig ist/war, aber in diesem Fall einen perfekten Self-Own darstellt?

  5. Re: Hängt sich auf

    Autor: Neutronium 19.11.10 - 12:39

    edgfsgddfdfgfgfdsd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Reader hängt sich bei mir unter XP beim Versuch die Einstellungen zu
    > öffnen komplett auf. Scheint ja ein tolles Stück Software zu sein...
    Auf einem Celeron 2,4GHz unter XP Pro SP3 (aktueller Patchstand) klappt es, ohne dass sich der Reader aufhängt.
    Allerdings reagieren die Voreinstellungen stellenweise extrem träge, so dass es beinahe wie ein Aufhänger erscheint.

    Unhöflicherweise reaktiviert die Installation des Acrobat Reader X auch wieder Javascript und das Öffnen von Dateianhängen aus externen Quellen.

  6. Re: Hängt sich auf

    Autor: adabasher 19.11.10 - 19:15

    Apropros Javascript: Wenn man denn mal mit dem eingebauten Editor Scripte bauen will..vergesst es einfach.

  7. Re: Hängt sich auf

    Autor: TH 19.11.10 - 19:44

    @H8T

    Bei mir läuft das ding fehlerfrei und hängt sich nicht auf. Wenn man einen verhurten Rechner hat, dann ist das nicht die Schuld der Programmierer des Readers. Der Fehler sitzt meistens vorm Computer. Und wenn was nicht geht erstmal auf alles meckern und nicht Gedanken darüber machen, was man selbst falsch gemacht hat.

  8. Re: Hängt sich auf

    Autor: pkpk 19.11.10 - 23:28

    Wenn man ein Fenster größer zieht und das Programm dann abstürzt:
    DAS ist die Schuld der Programmierer.

  9. Re: Hängt sich auf

    Autor: TH 20.11.10 - 02:49

    Wenn die Software es aber nur bei Dir macht und bei anderen nicht, dann hängt es mit deinem System zusammen und muss kein grundsätzlicher Fehler sein. Es gibt Leute, die suchen die Schuld immer erst bei anderen und die werden dann meist ganz kleinlaut, wenn sie die eigenen Fehler bemerken.

    pkpk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man ein Fenster größer zieht und das Programm dann abstürzt:
    > DAS ist die Schuld der Programmierer.

  10. Re: Hängt sich auf

    Autor: Toll 10.12.10 - 17:21

    Was für ein hilfreiches Publikum hier. Hab das gleiche Problem und keinen "verhurten" Rechner. Danke für nichts...

  11. Re: Hängt sich auf

    Autor: Diabolo4480 23.12.10 - 16:40

    Echt lustig hier. Also ich habe hier ne PXE-Neuinstallierte Kiste stehen und habe ausser Winxp SP3 nur den Acrobat X drauf. Das ding hängt sich an verschiedenen Stellen auf. Wenn ich ne PDF auf nem Netzlaufwerk öffnen will. Wenn ich die Acrobat Hilfe öffnen will und ab und zu wenn ich in den Vorseinstellungen nachschauen will ob es ne Möglichkeit gibt die blöden Einstellungen wie z.B. "letzte Dokumente" auszuschalten um eventuell das Problem mit den Netzlaufwerken zu vermeiden. Wäre mal cool wenn hier einer mal was Produktives dazu beisteuern könnte.

  12. Re: Hängt sich auf

    Autor: ralph XP 19.01.11 - 11:38

    xp und adob X vertragen sich nicht!
    bei mir hängt sich der reader auch total auf und lässt sich nur durch mehrfaches task beenden beenden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Materna Information & Communications SE, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. Balluff GmbH, Neuhausen auf den Fildern bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

Clubhouse: Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
Clubhouse
Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile

Gute Inhalte muss man bei Clubhouse momentan noch suchen. Fraglich ist, ob das Konzept - sinnvoll angewendet - wirklich so neu ist und ob es dafür eine neue App braucht.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona