1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Golem.de 29.08.01 - 10:47

    Nachdem seit Dienstag die englische Version des Internet Explorer 6 zum Download bereitsteht, ist jetzt auch die deutsche Version des Browsers verfügbar.

    https://www.golem.de/0108/15593.html

  2. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Susanna 29.08.01 - 11:11

    Die Speicherung lässt sich auch ohne Kommandozeileneintrag durchführen: Benutzerdefinirte Installation wählen >> Erweitert >> speichern. Entweder den angebotenen Ordner wählen oder eigenen Ordner bestimmen.

  3. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: anonymous 29.08.01 - 11:26

    die kommandozeilenoptionen funktionieren immer auf jeden fall, denn unter windows 2000 und windows XP kann man keine alternativen / anderen betriebssysteme auswaehlen, dort will der IE installer immer nur die files fuer das win2k/winxp runterladen.

    die nachricht stimmt also so schon.

  4. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Martin 29.08.01 - 12:11

    Wer will denn schon den Internet Explorer? Opera rulez!

    Gruß

    Martin

  5. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: frank 29.08.01 - 12:38

    wie sieht das eigentlich jetzt aus, wenn man den Browser "updatet", kann der dann trotzdem kein Java oder übernimmt er die Java-Funktion aus der vorherigen Installation????

    :frank

  6. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: jackie 29.08.01 - 12:45

    sag ich auch, ohne opera wär ich wohl schon verräggt!!!
    der is echt spitze. muss man schon sagen
    http://burn.at/jackie
    jackie!!!!!!!!!!!

  7. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Nüüls 29.08.01 - 13:11

    Tja, und wenn ich mir vorstelle, daß die Installations-Dateien vom IE zehnmal so groß sind, wie die des Opera... Na, lassen wir die armen Teufel in ihrem Glauben, Netscape und der IE sind die einzigen Brauser... ;)

  8. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: jtsn 29.08.01 - 13:48

    Java kannst Du behalten.

    Netscape-Plugins gehen aber in keinem Fall mehr.

    ciao, jtsn

  9. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: M. Schmitt 29.08.01 - 14:02

    Nüüls schrieb:
    >
    > Tja, und wenn ich mir vorstelle, daß die
    > Installations-Dateien vom IE zehnmal so groß
    > sind, wie die des Opera... Na, lassen wir die
    > armen Teufel in ihrem Glauben, Netscape und der
    > IE sind die einzigen Brauser... ;)

    Das Argument "Speicherplatz" ist auch das einzige, was die Opera-Anwender zu bieten haben. Als ob das ein Grund für Überlegenheit einer Software gegenüber einer anderen wäre. Wohl nicht genug Geld für eine neue Festplatte.

  10. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Nüüls 29.08.01 - 14:20

    Mitnichten! Aber jetzt rate mal, welcher Brauser schneller startet - ein zwei oder zwanzig Meg großer... Und in Puncto Schnelligkeit kann der IE im Vergleich zum Opera sowieso abstinken. Weiterhin hat man die völlige Kontrolle über Opera, was die Einstellungen betrifft - oder kannst du mir sagen, wo im IE die Funktion zum Abschalten der Bilder oder des Java-Scrips ist? Klar, jetzt schreit natürlich wieder jeder: "Waaaas??? Keine Bilder und kein Java-Script???" Nun, es gibt in der Tat Leute, die so surfen. Und da es die anderen ohnehin nicht verstehen, will ich auch auf gar keinen Fall eine Grundsatz-Diskussion à la "Mein IE ist besser als dein Opera" (oder auch umgekehrt) ins Leben rufen. Man sollte eben nur beide Produkte ausgiebig getestet haben, ehe man sich ein Urteil erlauben darf... Punkt.

  11. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Seelentraum 29.08.01 - 14:33

    Wer im WEB weiterhin nur "Kindergarten Standards" braucht, der soll sich ruhig an die Produkte der Mitbewerber halten. Alle anderen, welche sich selber der wirklich multimedialen Funktionalitäten eines Browsers bedienen wollen, sind mit dem neuen Internet Explorer "MSIE 6.0" bestens bedient !

    Argumentationen über geringere Downloadgrössen, stehen nach dem Setup die erheblich bessere Anpassung an die Wünsche des Benutzers, sowohl auch die wesentlich größeren Multimedia Funktionalitäten entgegen.

    ActiveX Controls, Scripts und Apletts stellen nun einmal dem User wesentlich mehr Kontrolle und Funktionalität für die Gestaltung eigener Seiten zur Verfügung. Das solches dann auch den Umfang einer Setupdatei erheblich erweitern muß, bleibt wohl für jeden nachvollziehbar ...

    Jegliche andere Argumentation, allgemeine Sicherheitsphobien und dergleichen eingeschlossen, beweist nur, das sie von Newbies oder Script Kiddies stammt, welche eh keinen Maßstab für vernünftige Beiträge darstellen !





    :

  12. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Seelentraum 29.08.01 - 14:34

    Wer im WEB weiterhin nur "Kindergarten Standards" braucht, der soll sich ruhig an die Produkte der Mitbewerber halten. Alle anderen, welche sich selber der wirklich multimedialen Funktionalitäten eines Browsers bedienen wollen, sind mit dem neuen Internet Explorer "MSIE 6.0" bestens bedient !

    Argumentationen über geringere Downloadgrössen, stehen nach dem Setup die erheblich bessere Anpassung an die Wünsche des Benutzers, sowohl auch die wesentlich größeren Multimedia Funktionalitäten entgegen.

    ActiveX Controls, Scripts und Apletts stellen nun einmal dem User wesentlich mehr Kontrolle und Funktionalität für die Gestaltung eigener Seiten zur Verfügung. Das solches dann auch den Umfang einer Setupdatei erheblich erweitern muß, bleibt wohl für jeden nachvollziehbar ...

    Jegliche andere Argumentation, allgemeine Sicherheitsphobien und dergleichen eingeschlossen, beweist nur, das sie von Newbies oder Script Kiddies stammt, welche eh keinen Maßstab für vernünftige Beiträge darstellen !





    :

  13. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: jtsn 29.08.01 - 14:43

    Huch, wo bist Du denn ausgebrochen?

    > Wer im WEB weiterhin nur "Kindergarten Standards" braucht, der soll sich ruhig an die
    > Produkte der Mitbewerber halten. Alle anderen, welche sich selber der wirklich multimedialen
    > Funktionalitäten eines Browsers bedienen wollen, sind mit dem neuen Internet
    > Explorer "MSIE 6.0" bestens bedient !

    Vermutlich aus dem eben zitierten Kindengarten. Die Nutzer alternativer Betriebssysteme und sogar von Windows 95 aus dem Hause Microsoft sind ausgeschlossen und können das Produkt nicht verwenden, selbst wenn sie es wollten.

    > Argumentationen über geringere Downloadgrössen, stehen nach dem Setup die erheblich
    > bessere Anpassung an die Wünsche des Benutzers, sowohl auch die wesentlich größeren
    > Multimedia Funktionalitäten entgegen.

    Der am besten anpaßbare Browser ist und bleibt Opera. Nur, daß der nicht kostenlos erhältlich ist, da er nicht über den Betriebssystemverkauf querfinanziert werden kann.

    > ActiveX Controls, Scripts und Apletts stellen nun einmal dem User wesentlich mehr Kontrolle
    > und Funktionalität für die Gestaltung eigener Seiten zur Verfügung. Das solches dann auch
    > den Umfang einer Setupdatei erheblich erweitern muß, bleibt wohl für jeden nachvollziehbar ..

    ActiveX Controls werden vornehmlich dazu verwendet, 0190-Nummern anzuwählen. JavaScript wird vornehmlich für die nervigen "Popup"-Fenster benutzt. Und VBScript hat bisher nichts besseres hervorgebracht, als I-LOVE-YOU und Co. Und eine Frage zuletzt, was sind "Apletts"? Falls Du Java-Applets meinst, die werden vom neuen Browser nicht mehr unterstützt, es sein denn, man installiert die JVM nach.

    > Jegliche andere Argumentation, allgemeine Sicherheitsphobien und dergleichen
    > eingeschlossen, beweist nur, das sie von Newbies oder Script Kiddies stammt, welche
    > eh keinen Maßstab für vernünftige Beiträge darstellen !

    Du bist kein Maßstab, das stimmt!

    ciao, jtsn

  14. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Quercus 29.08.01 - 14:56

    es gibt bei Microsoft ein Plugin für den IE, mit dem die Anzeige von Bildern ein und ausgeschaltet werden kann !

  15. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Gerrit 29.08.01 - 15:05

    Hallo Nüüls,

    > Mitnichten! Aber jetzt rate mal, welcher Brauser
    > schneller startet - ein zwei oder zwanzig Meg
    > großer...

    IE startet weitaus schneller als Opera. Es ist ja auch kein 20MB executable. Und die Größe ist nicht alles :-)
    Vergleiche mal die Ladezeiten eines 1MB .jpg mit einem 5MB .bmp

    > Und in Puncto Schnelligkeit kann der
    > IE im Vergleich zum Opera sowieso abstinken.

    Da kann ich keinen Unterschied feststellen. Aber beide sind gegenüber NN4-6 klar überlegen.

    > Weiterhin hat man die völlige Kontrolle über
    > Opera, was die Einstellungen betrifft - oder
    > kannst du mir sagen, wo im IE die Funktion zum
    > Abschalten der Bilder

    Tools->Internetoptionen->Advanced->Show pictures

    > oder des Java-Scrips ist?

    Tools->Internetoptionen.>Security->Custom->Scritping

    > Klar, jetzt schreit natürlich wieder jeder:
    > "Waaaas??? Keine Bilder und kein Java-Script???"

    Ich habe beides an.

    > Nun, es gibt in der Tat Leute, die so surfen.
    > Und da es die anderen ohnehin nicht verstehen,
    > will ich auch auf gar keinen Fall eine
    > Grundsatz-Diskussion à la "Mein IE ist besser
    > als dein Opera" (oder auch umgekehrt) ins Leben
    > rufen. Man sollte eben nur beide Produkte
    > ausgiebig getestet haben, ehe man sich ein
    > Urteil erlauben darf... Punkt.

    Genau das ist der Punkt.
    Viele benutzen IE nur, weil es überall dabei ist, aber es gibt leider eben sehr viele, für die IE schon deshalb doof ist, weil es von MS ist und weil es einfach schick ist, IE zu verachten, wenn man sich für einen Profi hält und auch irgendwo Linux auf der Platte hat.
    Da Du beide Optionen anscheinend nicht kanntest, spreche ich Dir das "ausgiebige Testen" des IE hiermit ab.
    Und nun noch meine Meinung: NN4 ist absolut unbrauchbar und NN6 viel zu träge. Opera ist m.E. auf gleichem Leistungslevel wie der IE aber leider nicht kostenlos. Mit dem Werbung-Opera hab ich ein ca 4 cm kleineres Anzeigefenster, da ich die Leisten des IE in eine oder zwei packen kann und so Platz spare. Außerdem gefällt mir das Fenstersystem des Opera nicht besonders, aber das ist Geschmackssache.

  16. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Nüüls 29.08.01 - 15:43

    Aaalso...

    > IE startet weitaus schneller als Opera. Es ist
    > ja auch kein 20MB executable.

    Das ist ja auch vollkommen irrelevant, wie groß die exe ist. Da könnte die Opera exe fünf MB groß sein und die des IE nur zwei - wenn der IE dann aber noch fünfzehn Meg an sonstigem Kram lädt, dauert das eben entsprechend länger.

    > > Und in Puncto Schnelligkeit kann der
    > > IE im Vergleich zum Opera sowieso abstinken.
    >
    > Da kann ich keinen Unterschied feststellen. Aber
    > beide sind gegenüber NN4-6 klar überlegen.

    Nun, das kommt wohl auf die Seiten an, die man lädt. Aber darin daß man NS vergessen kann, sind wir uns wohl einig.

    > > Weiterhin hat man die völlige Kontrolle über
    > > Opera, was die Einstellungen betrifft - oder
    > > kannst du mir sagen, wo im IE die Funktion zum
    > > Abschalten der Bilder
    >
    > Tools->Internetoptionen->Advanced->Show pictures

    Huch! Das wußte ich nicht. Endlich haben die das eingebaut. Eine nützliche Neuerung kann ich da nur sagen! Danke!

    > > oder des Java-Scrips ist?
    >
    > Tools->Internetoptionen.>Security->Custom->Scritping

    Nun, die scheinen im Gegensatz zum 5.5er doch mal was gedacht zu haben.

    > > Klar, jetzt schreit natürlich wieder jeder:
    > > "Waaaas??? Keine Bilder und kein Java-Script???"
    >
    > Ich habe beides an.

    Wer's braucht...

    > Viele benutzen IE nur, weil es überall dabei
    > ist, aber es gibt leider eben sehr viele, für
    > die IE schon deshalb doof ist, weil es von MS
    > ist und weil es einfach schick ist, IE zu
    > verachten

    Nun, ich denke, man sollte immer das Tool nehmen, das für einen bestimmten Zweck am nützlichsten ist. Und für meine Bedürfnisse ist das zu 97% Opera. Natürlich benutze ich auch den IE - allerdings auch nur, wenn er mir einen entscheidenden Vorteil bringt.

    > Da Du beide Optionen anscheinend nicht kanntest,
    > spreche ich Dir das "ausgiebige Testen" des IE
    > hiermit ab.

    Mooooment! Die IE6-Final ist seit gestern draußen. Betas zählen für mich nicht. Und du wirst mir ja sicher nicht sagen wollen, daß du seit gestern pausenlos den IE testest. Und, wow ja, ich kannte zwei Optionen nicht. Denk' mal an deine Fahrschulzeit zurück. Ich denke, du wirst garantiert auch zwei Theorie-Fragen falsch beantworten (würde uns allen wohl so gehen) - deswegen spreche ich dir ja nicht deine Fähigkeit Auto zu fahren ab.

    > Opera ist
    > m.E. auf gleichem Leistungslevel wie der IE aber
    > leider nicht kostenlos. Mit dem Werbung-Opera
    > hab ich ein ca 4 cm kleineres Anzeigefenster, da
    > ich die Leisten des IE in eine oder zwei packen
    > kann und so Platz spare.

    Da gab's schon ein Statement bezüglich der Querfinanzierung. Mich stört die Werbung nicht.

    > Außerdem gefällt mir
    > das Fenstersystem des Opera nicht besonders,
    > aber das ist Geschmackssache.

    Fürwahr!

    Nun, jetzt ist leider doch das eingetreten, was ich befürchtet hatte - nämlich daß doch eine Grundsatz-Diskussion entfacht wurde, in der jeder denkt, er alleine hätte die richtigen Ansichten und keiner könne ihm das Wasser reichen. Und um allen anderen den Wind aus den Segeln zu nehmen: ich schließe mich da nicht aus!

  17. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: Corban 29.08.01 - 15:51

    Hallo,

    > IE startet weitaus schneller als Opera.

    Weil der IE so stark ins Betriebssystem implementiert ist. Der IE verbraucht auch Speicher und Ressourcen, wenn ich ihn gar nicht verwende. Und die eigentliche Startzeit der Software lässt sich daher auch nicht mal grob abschätzen, weil eben viele Teile des IE beim Booten geladen werden. Der eigentliche Start ist dann nur noch pippifax.

    > > Und in Puncto Schnelligkeit kann der
    > > IE im Vergleich zum Opera sowieso abstinken.

    Bedingt durch extrem hochgezüchtete Rechner fällt der Unterschied nur noch bei extrem langen Seiten auf, die allerdings sehr selten sind. Auf langsamen Maschinen spürt man die Vorteile der schnellen Rendering-Maschine von Opera durchaus.

    > Tools->Internetoptionen->Advanced->Show pictures
    > Tools->Internetoptionen.>Security->Custom->Scritping

    Das zeigt, wie umständlich es ist, das umzuschalten. Bei Opera schalte ich Bilder ein oder aus, indem ich eine (!) Taste drücke oder einmal (!) mit der Maus klicke, ohne mich in irgendwelchen Menüs zu verheddern.

    Corban,

  18. Re: Deutscher Internet Explorer 6 erhältlich

    Autor: jga_de 29.08.01 - 16:07

    Sorry, aber das Archiv, welches mit der angegebenen Kdo-zeile
    ie6setup.exe /c:"ie6wzd.exe /d /s:""#E"""
    geholt wird, ist zwar etwa 50 Mbyte gross (fuer
    alle Betriebssysteme), aber es ist leider die
    englische Version.
    Wieder drei Stunden umsonst rumgemacht.

    Juergen

  19. Netscape 6.1

    Autor: FAL 29.08.01 - 16:23

    Ladet Euch den Netscape 6.1 runter. Schnell, schön, _stabil_ und kostenlos.
    Ich surf jetzt seit ner Woche mit dem und ich möcht nichts mehr anderes...
    http://home.netscape.com/computing/download/index.htmlBitte erst ausprobieren und dann mekkern!

  20. Re: Netscape 6.1

    Autor: rengoo 29.08.01 - 16:46

    Wow, sehr mutig, der erste Netscape-Vertreter ist auch eingetrudelt. Aber soll ich glauben, das die 6.1er Version der Navigators so viel schneller ist? Dann müßten die Entwickler von Netscape den ja völlig neu geschrieben haben, den ehrlich gesagt, so lahm, wie der alte allein im starten war, kann ich mir kaum vorstellen, das der neue schneller ist. Werds aber trotzdem mal bei Gelegenheit ausprobieren...

    Im Übrigen bin ich auch ein IE-Fetischist, der hin und wieder den Opera nimmt...
    Also, viel Spass noch beim surfen, ob mit IE, Netscape, Opera, Mozilla oder was auch immer...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachgebietsleitung (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, Zwickau, Dresden
  2. Leiter*in (m/w/d) Klinische Systeme
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Fachgruppenleitung (m/w/d) Client-Management
    Universität Hamburg, Hamburg
  4. IT Manager*in (m/w/d) strategisches Providermanagement
    Stadtwerke München GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Ancestors: The Humankind Odyssey für 14,99€, Disintegration für 13,99€, Kerbal Space...
  3. 21,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de