1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: Golem.de 19.06.02 - 16:03

    Das US-Unternehmen Cloudmark bietet ab sofort neben Vipul's Razor für die Linux-Plattform mit SpamNet auch eine Erweiterung für das PIM- und E-Mail-Programm Outlook von Microsoft an, um systematisch Spam-Mail auszusortieren. Den Erfolg dahinter soll die Zusammenarbeit der Nutzer in einem P2P-Netzwerk bringen. Das Unternehmen will solche Erweiterungen auch für andere E-Mail-Clients auf Windows-Systemen anbieten, ohne jedoch nähere Details zu nennen.

    https://www.golem.de/0206/20416.html

  2. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: Phex 19.06.02 - 17:22

    moin moin zusammen. der server ist leider nicht der schnellste aber ich hab mal einfach das teil gemirrored. Unter http://www.radiotux-archiv.de/golem.de/SpamNet1.0Beta.exe könnt ihr euch das teil saugen.

  3. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: kannesnichmehrsehn 19.06.02 - 17:34

    Ich würde eher dafür Geld ausgeben das Firmen die ´spammen´ verklagt und dicht gemacht werden.

    Dafür würde ich sogar viel Geld ausgeben oder mich sogar tatkräftig einsetzen, wenn man wüsste wo ???

    Echt für jeden Scheiss gibt es Gesetze und so ein Mist geht ab wie die Hölle ....


    SPAM - MAILS MÜSSEN VERBOTEN WERDEN !!!!!! WELTWEIT !!!!!

    Ist echt schon fast Cyberterror .....


    Und mit aussortieren is es nich getan das kann Outlook auch so (rechte Taste auf die e-Mail Datei-> Junk e-Mail usw...).


    Gruss

  4. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: cmi 19.06.02 - 18:11

    kannesnichmehrsehn schrieb:

    > Und mit aussortieren is es nich getan das kann
    > Outlook auch so (rechte Taste auf die e-Mail
    > Datei-> Junk e-Mail usw...).

    beitrag gelesen? der witz an diesem spamnet ist, daß die emails _automatisch_ verschoben werden, wenn andere user diese mail als spam markiert haben. mir kommt es so vor, als würden da ein paar sicherheitsstufen fehlen (theoretisch kann man ja jede x-beliebige mail als spam markieren und alle die eine identische mail bekommen und das tool auch nutzen, kriegen von der mail nix zu sehen - ok, sie liegt "nur" im spam-ordner. aber mal ehrlich, zumindest ich schaue da nur maximal 1mal pro woche rein. sonst könnte ich mir den spam-ordner ja sparen), aber als ansatz nicht schlecht.

    naja. ich benutze kein outlook, von daher nützt mir das nicht viel.

  5. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: Anonymous 19.06.02 - 19:31

    Wenn ein einziger Benutzer eine Mail einer Mailing-Liste (andere identische öffentliche Massenposts gibt es nicht) als Spam markieren könnte, hättest du recht. Aber es muss eine bestimmte Anzahl eine Mail als Spam melden. Sollte es trotzdem Angriff trotzdem Angriffe gegen bestimmte Mailinglisten geben, ist es kein Problem für den Betreiber die Liste zu abbonnieren und alle legalen Mails automatisch rausnehmen zu lassen.

  6. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: soeren 19.06.02 - 19:39

    hallo!

    naja ist ja mal nen ansatz

    ich seber benutze Pegasus und bin mehr als zufrieden zwar gibt es auch nur ein anti spam Plugin aber mit den eingebauten filter regeln baut man sich dann halt selber ne anti spam rule

    hier der link zu pegasus mail
    gibts auf deustch & kostenlos
    http://www.pmail.com

  7. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: Darkwing 19.06.02 - 20:52

    Nachteil von der Sache ist, daß man sich den ganzen Müll erst runterladen muß.
    Mailwasher (www.mailwasher.net; Shareware) ist intelligenter, es zeigt die Absender und Titel der Mails auf dem Server an, dort kann man sie direkt löschen oder bouncen (funktioniert leider nicht mit gefakten Mailabsendern).
    Das Programm checkt auf Wunsch auch den Ursprung der Mails gegen die "Schwarzen Listen" von Spamcop, VISI und ORDB und markiert gefundene Spam-Mails gleich zum löschen.

  8. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: KenSmith 20.06.02 - 08:22

    Ich hab mir die von PC-Professional empfohlene AntiSpamWare gekauft (ja, gekauft).
    Diese Software zieht sich nur die Mailheader und lässt die Mail an sich auf dem Server. Outlook bleibt geschlossen.
    In der Software sind schon sehr viele bekannte Spamadressen eingegeben und man kann noch mehr hinzufügen.
    Sieht man eine Spammail, die noch nicht in der Sperrliste oder im Filter vermerkt ist, hinzufügen und direkt auf dem Server löschen. Somit kommen die Spammails erst gar nicht auf den Rechner. Auch emails mit grossen Dateianhängen können so auf dem Server geklöscht werden, wenn jemand z.B. keine DSL Leitung hat.
    Zusätzlich kann man Fehlermeldungen an den Absender zurückschicken oder auch Beschwerdemails an den Absender und/oder an den Provider senden.

    Ich bin mit der Software sehr zufrieden. Kostenpunkt ca. € 30,- .

    Gruss
    Ken

  9. Geniale IDEE

    Autor: martin 20.06.02 - 09:48

    Ich glaube dem P2P gehört die Zukunft.. die ist der bisher beste ansatz den ich im Bezug auf SPAM Mails bisher gehört habe.. Normale Spamsoftware kann man über einen längeren Zeitraum vergessen... aber wenn eine grosse P2P Gemeinde dahinter steht, sollte es eigentlich recht gut funktionieren.. schade das man es nicht auch bei Web-Mails (Hotmail etc.) benutzen kann...


    Programmer: the device to convert Coffee into Source-Code

  10. Re: Geniale IDEE

    Autor: bigsmiley 20.06.02 - 11:16

    Hi,

    dem stimme ich zu... Vorraussetzung ist aber, das die Spammer sich nicht selber in das System klinken, um Ihre Mails wieder zu entsperren.....

    bIg:)

  11. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: Compuman 20.06.02 - 14:55

    Seid doch mal ehrlich, leute:

    Man könnte dem Problem "Spam-Mails" viel besser beikommen, indem
    man einfach den Spammern auf die Finger klopfen würde. Ich bin
    immer dafür, Probleme an der Wurzel zu beheben...

  12. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: Thommy 20.06.02 - 15:10

    Tja, funktioniert leider nicht hinter einer Firewall, somit gestorben.

  13. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: alex 20.06.02 - 16:30

    nen guter system admin macht das ganze funktionstuechtig, auch hinter firewall ;-)

  14. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: Thommy 20.06.02 - 16:32

    > nen guter system admin macht das ganze
    > funktionstuechtig, auch hinter firewall ;-)

    Ein guter Admin lässt Ports dicht, die nicht dokumentiert sind ;-)

  15. Re: Kostenlose Outlook-Erweiterung soll Spam-Flut beenden

    Autor: Horst Blass 27.12.03 - 19:26

    geht nicht, weil Passwort verlangt wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Personalstrategie GmbH, München
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. BERLIN-CHEMIE AG, Berlin
  4. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. (-70%) 2,99€
  3. 59,99€ (USK 18)
  4. (-62%) 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de