1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

    Autor: Golem.de 11.09.02 - 09:53

    Der Instant Messenger Trillian erschien jetzt in der Version 0.74, die vor allem um Fehler bereinigt wurde. Parallel veröffentlichten die Trillian-Macher eine kostenpflichtige Pro-Version mit weiteren Funktionen und Möglichkeiten. Die kostenlose Freeware-Version soll weiterentwickelt werden.

    https://www.golem.de/0209/21604.html

  2. Re: Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

    Autor: Specialist 11.09.02 - 12:14

    Wozu fuer Trillian zahlen, wenn es auch Miranda ICQ gibt? Ist OpenSource und hat eine Plug-In-SChnittstelle... Aktuell unterstuetzt es ICQ und MSN, aber AIM und Yahoo-Support sind AFAIK in Entwicklung...

    http://miranda-icq.sf.net

    Gruss,
    Specialist

  3. Re: Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

    Autor: me 11.09.02 - 12:41

    gibt's miranda auch für linux?!

  4. Re: Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

    Autor: Gossip 11.09.02 - 12:45

    Wozu das Alles... Trillian Pro ohne Jabber-Support? Bleh.

    Ich bleib bei meinem alten Jabber-Client. Die ICQ/AIM/MSN/Yahoo-Gateways sind Serverplugins, und gut ist.

    http://www.jabber.org

  5. Re: Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

    Autor: DEADMAN 11.09.02 - 13:10

    Ihr müsst ja anscheinend sehr viel Zeit haben um euch mit den ganzen InstantMessengern zu spielen.....
    Ich bin grad mal froh, dass ich bei mir zuhause ICQ am laufen halte, an AIM usw. ist da zeitlich schon gar nicht zu denken......

  6. Re: Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

    Autor: Hyperactiveman 11.09.02 - 13:49

    Wer lesen (und denken) kann ist klar im Vorteil!
    Alle Postings hier berichten über verschiedene IM! - DAS ist richtig, ABER: Es geht um Programme, die eben ALLE Formate unterstützen, dh. du hast EIN (1) Programm und kannst alle Leute, egal ob sie ICQ, AIM, yahoo u.s.w. haben anlabern...

    --
    Hyperactiveman
    Freakbuch (c) - DAS Wörterbuch der Generation@
    www.freakbuch.de

  7. Re: Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

    Autor: Trillian-Messenger.de 11.09.02 - 14:44

    Warum Miranda nehmen und auf AIM und Yahoo verzichten, wenn es eine kostenlose Trillian-Version gibt, die all das bietet??

    ..- Hendrik

    --> http://www.Trillian-Messenger.de

  8. Re: Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

    Autor: Manfred 11.09.02 - 20:19

    Noch mal ganz deutlich: mit Trillian erreicht man die Masse aller User ( oder noch besser: man kann von fast allen Internet-Userm erreicht werden ).

    Egal ob Yahoo - Mitglieder ( Yahoo - lange Jahre die beste und bekannteste Suchmaschine ), ICQ - Fans ( ICQ - der weltweit verbreiteste und ausgefeilteste Instant-Messenger ), MSN - User ( des Software-Riesen, besonders durch die Nutzer seines Betriebssystems genutzt, die nicht lange herumsuchen, downloaden und installieren wollen ) , AOL -Nutzer ( des weltweit größten Providers ) und nicht zuletzt IRC - Fans ( des weltweit ersten, wissenschaftlich genutzten und dadurch weitverbreiteten Chatsystems ) - alle erreicht man mit diesen kleinen Multi-Messenger Trillian. Man kann gleichzeitig mindestens! 5 Kanäle abdecken. Da kann wohl Miranda mit seinen guten Absichten noch nicht ganz mithalten.

    Das ist also überhaupt keine Frage der Zugehörigkeit zu einem Dienst oder Provider bzw. der vorhandenen Zeit - das ist einfach ein Muß ( Service gegenüber den Partnern in der Familie, im Bekanntenkreis oder im Geschäft, aber auch das effiziente Mittel, diese schnell und problemlos zu erreichen und mit ihnen zu kommunizieren ).

    Schade nur, daß beim Release die doch zeitgemäße Kommunikation in Fone und Video/Lifestream hinten runtergefallen ist. Hier ist also leider nach wie vor die parallele Verwendung von NetMeeting, da auf fast allen Rechnern sowieso vorhanden, und auch eines modernen eMail-Clienten ( Foxmail als mein Favorit ) zu empfehlen. Der adaptierte FTP-Upload des Kamerabildes in nur einem System geht an der Idee von Trillian völlig vorbei.

    Die Futures der Pay-Version scheinen mir deshalb noch keinesfalls den Preis wert zu sein, es geht in der Freewareversion nicht viel schlechter.

    Manfred von http://www.angelpage.de

  9. Re: Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

    Autor: deniTHOR 12.09.02 - 10:43

    icq rockt - das kannte ich schon bevors das andere gelump gab ...
    und das man nicht von jedem angelabert werden kann seh ich als vorteil :-)

  10. Re: Trillian 0.74 und erste kostenpflichtige Version erhältlich

    Autor: Markus Clemenz 12.09.02 - 11:40

    Hallo,

    die deutsche Sprachdatei zu Trillian 0.74 steht übrigens ab sofort bei uns zum kostenlosen Download bereit (siehe Database).


    Mfg

    Markus Clemenz
    http://www.trillian-board.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. DATAGROUP Köln GmbH, München
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da