1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Mozilla 1.2 bringt neue Funktionen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mozilla 1.2 bringt neue Funktionen

    Autor: Golem.de 27.11.02 - 10:11

    Mit Mozilla 1.2 ist der freie Browser nun in einem neuen Release erschienen, das auch mit zahlreichen neuen Funktionen aufwartet. Dazu gehören sowohl "Type Ahead Find", "Link prefetching" als auch ein verbessertes "Tabbed Browsing".

    https://www.golem.de/0211/22882.html

  2. Re: Mozilla 1.2 bringt neue Funktionen

    Autor: ..ruf mal bei Medion an: haha 27.11.02 - 11:34

    So langsam bringt Mozilla dem IE das Fürchten bei... :-)
    ich ziehe zwar Phoenix dem vollen Mozilla vor... aber bei ersten Tests habe ich keine Seiten mehr gefunden, die er nicht korrekt darstellt...
    So langsam aber sicher kann man auf den "undurchsichtigen" und mistrauisch beäugten IE verzichten. :-D

  3. Re: Mozilla 1.2 bringt neue Funktionen

    Autor: Gizzmo 27.11.02 - 11:38

    "Link prefetching"
    Aha... jetzt lädt mein Mozilla Werbeseiten gleich automatische herunter. Schön.

  4. Re: Mozilla 1.2 bringt neue Funktionen

    Autor: Supernature 27.11.02 - 11:45

    Link prefetching funktioniert ja nur, wenn der Webmaster den Code in seine Seite einbaut - außerdem werden die Daten lediglich in den Cache gezogen. Wessen Internetverbindung nach Transfervolumen abgerechnet wird, für den ist das aber in der Tat fragwürdig. Sollte sich in den Optionen daher deaktivieren lassen.
    Ansonsten ist die 1.2 wieder eine Klasse besser geworden, vor allem das "Type ahead find" möchte ich nicht mehr missen. Der IE hat bei mir jedenfalls schon eine dicke Staubschicht angesetzt :-)

  5. Re: Mozilla 1.2 bringt neue Funktionen

    Autor: Gizzmo 27.11.02 - 11:47

    Supernature schrieb:
    >
    > Link prefetching funktioniert ja nur, wenn der
    > Webmaster den Code in seine Seite einbaut -

    Ja genau. Und der böse Webmaster will ja, dass die Seiten geladen werden. Durch den Zugriff erhält er das meiste Geld, nicht durch das bloße anschauen...

    Oder hab ich was übersehen?

  6. Re: Mozilla 1.2 bringt neue Funktionen

    Autor: Raulsinropa 27.11.02 - 12:03

    Na ja das kann man ja auch abschalten genauso kann man bei
    ungewünschten Bildern etc. einfach sagen "Block images from this
    server" etc... und die pop up bzw. Javascript Verwaltung ist schon
    ziemlich gut. IMHO der momentan beste browser

  7. Re: Mozilla 1.2 bringt neue Funktionen

    Autor: Thjostalf 27.11.02 - 12:47

    > aber bei ersten Tests habe ich keine Seiten mehr
    > gefunden, die er nicht korrekt darstellt...

    Online-Banking der Deutschen Bank funktioniert nicht mehr.

  8. Re: Mozilla 1.2 bringt neue Funktionen

    Autor: Mistersixt 27.11.02 - 13:03

    Das kann man doch mit grosser Wahrscheinlichkeit und- und ausknipsen, oder? Ansonsten wird das spaetestens beim Phoenix eingebaut ;-)

  9. Link prefetching lässt sich abstellen

    Autor: Supernature 27.11.02 - 13:23

    Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, wie das genau funktioniert. Man kann sich aber sicher sein, dass die Werbetreibenden sich auf diese Weise sicher nicht das Geld aus der Tasche ziehen lassen. Sobald das im größeren Stil missbraucht wird, werden entsprechende Gegenmassnahmen ergriffen. Denn der User sieht die Inhalte ja nicht, sie werden nur heimlich, still und leise im Hintergrund in den Cache geladen. Das ist immer noch besser, als mit dem IE unterwegs zu sein und von einem Popup-Gewittter ins nächste zu geraten.
    Aber wir müssen uns über Sinn und Unsinn gar nicht streiten - das Link Prefetching lässt sich nämlich abstellen, wenn auch im Moment noch etwas umständlich:
    Man öffnet die Datei prefs.js (im Mozilla-Profilverzeichnis) und fügt folgende Zeile ein:

    user_pref("network.prefetch-next", false);

    Und schon hat es sich aus-prefetched :-)

  10. Sammlung aller nicht Mozilla freundlichen deutschen Webseiten

    Autor: Jahudie 27.11.02 - 13:37

    Also ich glaube es wird Zeit für eine Sammlung aller Webseiten die den Mozilla und alle darafu aufbauenden Browser nicht unterstützen.
    Sind meines erachtens noch immer zu viele. (Habe von sowas auch schon gehört aber eher für Englische Seiten)
    Zum 1.2 :
    Genial wie alle anderen Vorgängerversionen. Type Ahead und Link Prefetching hört sich gut an, habe mich damit aber noch nicht beschäftigt.
    Insgesammt hat der Browser schon jetzt mehr eleganz und features als der IE.
    Z.B. wenn man auf PNG dateien umsteigt.
    Schon mal verglichen. Der IE kann PNG Dateien mit trasparens noch immer nicht vollständig darstellen. Bloss die 256 Farben Version (PNG-8) kann er ohne komische umrandung darstellen. (Beispiel : www.jahudie.de)
    Jetzt fehlt nur noch die integrierte Möglichkeit Spams rauszufiltern :)
    Aber das ist ja schon in vorbereitung.

    Have fun, and lets forget the IE!

  11. Re: Sammlung aller nicht Mozilla freundlichen deutschen Webseiten

    Autor: Roman 27.11.02 - 14:07

    Der IE kann PNGs transparent darstellen, aber nur mit einem im <div> Tag eingebauten, proprietären Code den der IE interpretiert. Natürlich werden die Images für andere Browser unsichtbar. Meines Erachtens ist das wiedermal MS typisch. Aber die Funktionen des PNG übertreffen bei weitem die des GIF und das alles ohne Patente. Ich persönlich benutze auch nur noch PNGs. Im Linux hab ich eh keinen IE sondern benutze nur Mozilla oder Phoenix (hätt nicht gedacht, dass der wirklich schneller ist). Ich hoffe, dass viel Leute endlich auf den Mozilla umsteigen, weil die Standards die in dem Browser schon implementiert worden sind, endlich zum tragen kommen und auch von den "Webmastern" genutzt werden können.

  12. Re: Mozilla 1.2 bringt neue Funktionen

    Autor: Guido 27.11.02 - 15:19

    also das OnlineBanking meines Arbeitgebers (Commerzbank AG = commerzbanking.de)
    geht damit einwandfrei :-)) und das ist gut so :-)) muss es ja auch nutzen fuer mein Konto.

    Gruesse
    Guido.

  13. Re: Sammlung aller nicht Mozilla freundlichen deutschen Webseiten

    Autor: doob 27.11.02 - 18:13

    >Also ich glaube es wird Zeit für eine Sammlung aller
    >Webseiten die den Mozilla und alle darafu aufbauenden
    >Browser nicht unterstützen.
    >Sind meines erachtens noch immer zu viele.

    So ein Blödsinn. Soll doch jeder den Browser nehmen, der seinen Bedürfnissen am besten gerecht wird. Das Mozilla-Monster ist weiterhin ein Speicherfresser ohne Gleichen. Da bietet ein in das Betriebssystem integrierter Browser viele Vorteile. Als Betriebssystemhersteller ist das allgemeine Verhalten von MS ohnehin in vielerlei Hinsicht nachvollziehbar. Macken hat jedes Programm - auch der IE. Und das es - im Gegensatz zu Mozilla - wirklich gute Alternativen gibt, beweist wiederum Opera seit langem. Der mag Geld kosten, aber das ist bei guter Software auch gerechtfertigt. Schön das es Mozilla gibt, nötig ist er nicht. Wer wiederum IE-optimierte Seiten anklagt, seine eigenen wiederum nichtmal Opera-tauglich basteln kann, der sollte sich überlegen, warum er ernstgenommen werden sollte :)

  14. Re: Sammlung aller nicht Mozilla freundlichen deutschen Webseiten

    Autor: sec 27.11.02 - 21:31

    Jahudie schrieb:
    ne komische umrandung darstellen.
    > (Beispiel : www.jahudie.de)
    > Jetzt fehlt nur noch die integrierte Möglichkeit
    > Spams rauszufiltern :)
    > Aber das ist ja schon in vorbereitung.

    die spam-funktionalität arbeitet übrigens super. leider kann man danach noch nicht automatisiert filtern, die erkennung von spam funzt aber sehr gut :)

  15. Re: Sammlung aller nicht Mozilla freundlichen deutschen Webseiten

    Autor: sec 27.11.02 - 21:36

    doob schrieb:
    >
    > >Also ich glaube es wird Zeit für eine Sammlung
    > aller
    > >Webseiten die den Mozilla und alle darafu
    > aufbauenden
    > >Browser nicht unterstützen.
    > >Sind meines erachtens noch immer zu viele.
    >
    > So ein Blödsinn. Soll doch jeder den Browser
    > nehmen, der seinen Bedürfnissen am besten
    > gerecht wird.

    deshalb nehm ich ja mozilla.
    aber das angesprochene problem von ie-only seiten hat damit wenig zu tun. wenn eine seite halbwegs w3 kompatibel geschustert wird, machens die neueren alle richtig (ie, gecko-flotte, opera, konqueror, etc.).
    darum gehts, nicht ob moz besser oder schlechter ist. jeder sollte die wahl haben :-)

  16. Re: Sammlung aller nicht Mozilla freundlichen deutschen Webseiten

    Autor: hkhkjh 04.04.06 - 14:03

    sec schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > doob schrieb:
    > > > >Also ich glaube es wird Zeit für
    > eine Sammlung> aller> >Webseiten die den
    > Mozilla und alle darafu> aufbauenden>
    > >Browser nicht unterstützen.> >Sind
    > meines erachtens noch immer zu viele.> > So
    > ein Blödsinn. Soll doch jeder den Browser>
    > nehmen, der seinen Bedürfnissen am besten>
    > gerecht wird.
    >
    > deshalb nehm ich ja mozilla.
    > aber das angesprochene problem von ie-only seiten
    > hat damit wenig zu tun. wenn eine seite halbwegs
    > w3 kompatibel geschustert wird, machens die
    > neueren alle richtig (ie, gecko-flotte, opera,
    > konqueror, etc.).
    > darum gehts, nicht ob moz besser oder schlechter
    > ist. jeder sollte die wahl haben :-)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 21,00€
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  3. ab 30,00€ bei ubi.com
  4. (alle Countdown-Angebote im Überblick - die besten Angebote starten aber am Freitag um...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen