Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Alpha-Version von Mozilla 1.4 erschienen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alpha-Version von Mozilla 1.4 erschienen

    Autor: Golem.de 02.04.03 - 10:08

    Ab sofort steht die erste Alpha-Version von Mozilla 1.4 zum Download bereit. Die neue Version bringt Verbesserungen bei den Lesezeichen sowie im HTML-Editor Composer. Zudem wurden laut Entwicklerangaben rund 1.000 Programmfehler bereinigt, was eine erhöhte Geschwindigkeit, eine gesteigerte Stabilität sowie eine bessere Kompatibilität bei der Anzeige von Webseiten bringen soll.

    https://www.golem.de/0304/24826.html

  2. Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: Plex 02.04.03 - 10:15

    Und wieder mal ein neuer Mozilla! Die wechseln die Releases ja öfters als andere Leute ihre Socken!

    Täusche ich mich, oder gab es bei Mozilla seit Monaten keinen wirklichen Fortschritt mehr und lediglich bug-fixes bzw. den Versuch das ganze Teil etwas stabiler zu machen?

    Wie auch immer. Ich nutze den Internet Explorer. Da wird von den Entwicklern nicht mehr rumgefrimelt und ich muss nicht permanent eine neue Releas installieren.

    Zudem läuft der IE äußerst stabil, zeigt er alle (!) Seiten korrekt an, ist er verdammt schnell und der sicherste Browser aller Zeiten.

    Plex

  3. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: LeoKing 02.04.03 - 10:18

    Oh Gott, wenn sich mal wieder einer so für den IE einsetzt, dann gibt das eine endlose Diskussion...

  4. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: Muecke 02.04.03 - 10:22

    Hey LeoKing,
    recht hast Du. Aber auf Plex sollte echt keiner mehr antworten. Der muß zu viel Zeit und Langeweile haben. Ignorieren und 'mv /dev/null'.

  5. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: 0Ahnung 02.04.03 - 10:29

    Es zwingt einen ja keiner, ständig die neueste Release vom Mozilla auf dem Rechner zu haben.
    Wer sich da einem Druck ausgesetzt sieht, der hat was wichtiges nicht kapiert.
    Zudem Mozilla ein OpenSource-Projekt ist, und nicht den gleichen Marketingrichtlinien gehorcht,
    wie ein IE das muss.
    Bei nüchterner Abwägung empfinde ich momentan beide Browser als ebenbürtig -- nur dass
    mir persönlich der Mozilla mehr bringt. Das Tabbed Browsing kommt meiner Arbeit, im Internet recherchieren zu müssen SEHR entgegen. Die Anwendung läuft stabil, und der Code, inclusive Javascript, wird sauber ausgeführt. Da ich in einer Webagentur arbeite, und wir für Kunden Browserkompatibilitätslisten aufstellen müssen, kann ich sagen, dass der Mozilla mit dem IE sehr konform ist. Beide Browser reagieren sehr ähnlich. Das alte Problem mit dem Netscape 4.x gibt es hier nicht mehr. Eigentlich sind das alles gute Gründe, den Mozilla ernstzunehmen ...

  6. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: Granini 02.04.03 - 10:34

    Plex schrieb:
    >
    > Und wieder mal ein neuer Mozilla! Die wechseln
    > die Releases ja öfters als andere Leute ihre
    > Socken!
    >
    > Täusche ich mich, oder gab es bei Mozilla seit
    > Monaten keinen wirklichen Fortschritt mehr und
    > lediglich bug-fixes bzw. den Versuch das ganze
    > Teil etwas stabiler zu machen?

    Lustig daß ein InetExplorerUser Bugfixes und Stabilität für unwichtig erklärt.
    Nur weil Microsoft das so sieht, heißt das noch lange nicht daß es wirklich so ist.

    > Wie auch immer. Ich nutze den Internet Explorer.
    > Da wird von den Entwicklern nicht mehr
    > rumgefrimelt und ich muss nicht permanent eine
    > neue Releas installieren.

    Für den Enduser ist auch Netscape vorgesehen.

    > Zudem läuft der IE äußerst stabil, zeigt er alle
    > (!) Seiten korrekt an,

    Der neue Mozilla auch!

    > ist er verdammt schnell

    Hahahahhahahahhahahhahahhahaha der war gut ;)

    > und der sicherste Browser aller Zeiten.

    Muhhhahahhahahhahahha ist das lusitg muhhahahahha ich kann gar nicht nehr aufhören vor lauter lachen *tränenausdenaugenwisch*.

    > Plex

  7. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: Raulsinropa 02.04.03 - 10:35

    Hallo 0Ahnung,

    bitte antworte nicht auf solche postings da Du damit genau das
    erreichst was der poster der Provokation erreichen will. Es ist
    unnütz auf Tiraden mit Argumenten zu antworten da solche
    Menschen resistent dagegen sind. Wenn auf dem Kinderspielplatz
    jemand immer mit Sand schmeisst, ist es am erfolgreichsten das
    sich Alle wegdrehen und nicht mehr mit ihm spielen, genauso
    verhält es sich mit Forumstrollen.

    mfg Raulsinropa

  8. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: Granini 02.04.03 - 10:37

    > Zudem läuft der IE äußerst stabil, zeigt er alle
    > (!) Seiten korrekt an, ist er verdammt schnell
    > und der sicherste Browser aller Zeiten.

    Sag mal, war das jetzt ne Frage oder wie?
    Dann mußt Du am Ende aber ein Fragezeichen machen, sonst ist es so verwirrend.

  9. Nicht Antworten!!!!! o.T.

    Autor: Frank 02.04.03 - 10:38

    o.T. -> Ohne Text

  10. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: Plex 02.04.03 - 10:46

    >Lustig daß ein InetExplorerUser Bugfixes und Stabilität für unwichtig erklärt.

    Nö, tut er nicht. Nur sind diese Kinderkrankheiten beim IE bereits seit Jahren (!) gelöst.

    Aber wenn ich lese, dass bei der aktuellen Mozilla-Release rund 1000 Programmfehler (!!!) beseitigt wurden, dann tritt mir kalter Schweiss auf die Stirn und ich frage mich, wieviele 10000e da noch drinn stecken.
    Wer zum Teufel installiert sich so etwas freiwillig???

    Plex

  11. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: Ryen 02.04.03 - 10:58

    Ich glaube das ist ein Witzbeitrag, der nicht ernst gemeint ist. Niemand kann wirklich glauben, dass der IE sicher ist. Von den anderen Punkten ganz zu schweigen. Nicht umsonst raten "echte" EDV Zeitschriften wie die C`T auf den IE ganz zu verzichten. Wie auch immer: seelig sind die Dummen......

  12. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: SEth 02.04.03 - 11:30

    genau! ab nach /dev/null!

    der sicherste browser aller zeiten... *pft* naja ich sag nix mehr...
    *linux-laptop anschmeiß*
    *abreits windows verfluch*

  13. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: christine 02.04.03 - 11:33

    ein Win-Fan... ;-)

    Plex schrieb:
    >
    > Und wieder mal ein neuer Mozilla! Die wechseln
    > die Releases ja öfters als andere Leute ihre
    > Socken!

    alle Paar Monate eine neue Release...
    wie oft wechselst du deine Socken? ( ich tus alle paar Tage)

    > Täusche ich mich, oder gab es bei Mozilla seit
    > Monaten keinen wirklichen Fortschritt mehr und
    > lediglich bug-fixes bzw. den Versuch das ganze
    > Teil etwas stabiler zu machen?
    >
    > Wie auch immer. Ich nutze den Internet Explorer.
    > Da wird von den Entwicklern nicht mehr
    > rumgefrimelt

    werden nicht mal mehr Sicherheitslücken gestopft

    > und ich muss nicht permanent eine
    > neue Releas installieren.

    du musst nie eine neue Version/Release installieren, nur manchmal bringt ein Update Vorteile.

    > Zudem läuft der IE äußerst stabil, zeigt er alle
    > (!) Seiten korrekt an,

    sogar wenn die Seiten kein korrektes HTML haben

    > ist er verdammt schnell

    wenn du was schnelles willst, nimm Opera (schnellster Browser der Welt genannt)
    IE ist nciht schneller als Mozilla

    > und der sicherste Browser aller Zeiten.

    der sicherste Browser ist warscheinlich Lynx.

    > Plex

    wenn ich deine Bemerkungen lese, möchte ich gene wissen, was für dich ein sicheres & schnelles (= gutes / sehr gutes) Betirebssystem ist. Windows 98?
    Und Outlook Express ist ein gutes Mailprogramm oder?

    christine
    (ich nutze kein OE, IE nur in der Arbeit)

  14. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: SEth 02.04.03 - 11:36

    *grml* ich hab mir zwar vorgenommen nicht zu antworten plex. aber jetzt reichts!

    sagt dir open source überhaupt was?! oder gnu!?
    ich meine es ist ja wohl so:
    Im IE werden NUR GROßE bugfixes als update angeboten. solche die hackern möglichkeit geben ode rdergleichen. aber ich meine was macht mozilla.org bzw. die open-source-gemeinde?

    DIE BRINGT FÜR JEDEN BUG EIN FIX RAUS!
    und das ist genau DER grund warum ich open source fast nur noch verwende und wieso auch 1000Programmfehler behoben wurden. weil es kleine bugs waren...
    Wenn dus mir nicht glaubst www.mozilla.org und da ins changelog reinkucken... *grml*
    und dann KUCK BITTE zu Microsoft (*bäh*) und kuck da mal in die knowlage base bzw. auf die bug-seiten.. da findest du EINIGES mehr.... und das wird nicht gefixt.


    >Wer zum Teufel installiert sich so etwas freiwillig???
    Jeder der es satt hat von mircorosft ausgebeutet zu werden und einen vernünftigen browser will bzw. einen der keine wirklichen bugs hat.
    naja und wer zum teufel nutzt den ie?
    kann ich dir sagen:
    leute die auf die w3c standarts pfeifen. zugegeben ist besser geworden aber trotzdem. wenn ich ins selfhtml schau läufts mir kalt den rücken runter so viele IE eigene tags gibts da....

    naja geschmackssache!

    PS1: so jetzt gehts besser!
    PS2: auf ne antwort bin ich gespannt... :)

  15. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: SEth 02.04.03 - 11:38

    richtig! :)

  16. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: SEth 02.04.03 - 11:41

    >(ich nutze kein OE, IE nur in der Arbeit)

    was is OE? :)

    dem rest geb ich dir recht :)
    sieht man auch weiter oben glaub ich *g*



    Ich verwende Privat:
    - Debian r1 Linux
    - RedHat Linux 8.0 (zum "rumspielen")
    und bald noch:
    - Gentoo Linux
    - LFS

    arbeit:
    win2k und ie (obwohl ich mir eben den mozilla gesaugt hab)

  17. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: Plex 02.04.03 - 11:48

    >wenn ich deine Bemerkungen lese, möchte ich gene wissen, was für dich ein sicheres & schnelles (= gutes / sehr gutes) Betirebssystem ist. Windows 98?

    Ich bin offen für (fast) alles und benutze alle möglichen Betriebssysteme.

    Einzige Einschränkung: Der Produktname muss mit "Windows" anfangen. Das wären: Windows NT, Windows 2000, Windows XP

    Plex

  18. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: Daniel Hüsch 02.04.03 - 11:50

    Schnell ja, sicher auch. Aber wie fast jeder Browser kommt der IE erstaunlich schlecht mit XML zurecht. Und XML wird immer wichtiger. Allein schon für die einzelnen Anwendungsgebiete für Wissenschaftler (MathML, CML, ...), um nur einen Teil zu nennen. Das W3C verweist dann immer auf Amaya. Es würde mich ernsthaft überraschen, wenn der IE noch vor Mozilla ordentlich mit XML umgehen würde und solche Dokumente wie gewünscht anzeigt.
    Aber davon mal ganz abgesehen, was ist so schlimm an häufigen Updates? Ist doch gut, wenn Bugs schnell erkannt und beseitigt werden und das Programm so nach und nach stabiler wird.

  19. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: buzz 02.04.03 - 11:51

    ich weiss, man soll trolle nicht füttern ABER :-)

    Es ist kein realease, es ist eine ALPHA Version. Zum testen. Also nichts für deppen wie dich.

  20. Re: Und wieder mal ein neuer Mozilla!

    Autor: christine 02.04.03 - 11:55

    SEth schrieb:
    >
    > >(ich nutze kein OE, IE nur in der Arbeit)
    >
    > was is OE? :) ->unwichtig

    OE = Outlook Express, Mailprogramm das mit Windows mitgeliefert wird, wie IE
    Wenn er IE so gut findet, finde ich interessant was für ihn ein gutes Betriebssystem und Mailprogramm ist. (Meine Vermutung dazu hab ich schon gesagt).

    Plex, bitte antworte mir auf diese Frage!!

    > dem rest geb ich dir recht :)
    > sieht man auch weiter oben glaub ich *g*

    sieht man*g*

    >
    > Ich verwende Privat:
    > - Debian r1 Linux
    > - RedHat Linux 8.0 (zum "rumspielen")
    > und bald noch:
    > - Gentoo Linux
    > - LFS
    >
    > arbeit:
    > win2k und ie (obwohl ich mir eben den mozilla
    > gesaugt hab)

    Ich verwende privat:
    - win2k mit Mozilla als Browser
    - SuSE Linux auch bald wieder

    arbeit:
    win2k und ie (hab auch noch nen Phoenix rumliegen)

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. D. Kremer Consulting, Meerbusch
  2. BWI GmbH, Meckenheim oder München
  3. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

  1. Kuhhandel zu Nord Stream?: Was eine Gaspipeline mit Uploadfiltern zu tun haben könnte
    Kuhhandel zu Nord Stream?
    Was eine Gaspipeline mit Uploadfiltern zu tun haben könnte

    Schon seit Wochen gibt es Spekulationen, dass die Einigung zu Uploadfiltern zwischen Deutschland und Frankreich nicht nur etwas mit dem Urheberrecht zu tun haben könnte. Nun soll es dazu konkrete Hinweise geben.

  2. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht iOS 12.2
    Mobiles Betriebssystem
    Apple veröffentlicht iOS 12.2

    Apple hat nach einer längeren Betaphase die finale Version von iOS 12.2 für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht. Unterstützt werden Apples Videostreamingdienst TV Plus, Apple TV Channels und Apple News Plus.

  3. Apple TV+: Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien
    Apple TV+
    Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien

    Apple steigt in den Streamingmarkt ein und will eigene Filme und Serien produzieren. Die Inhalte werden als eigenes Abomodell vermarktet. Zudem wird die TV-App von Apple überarbeitet, um Dienste der Konkurrenz einzubinden.


  1. 23:12

  2. 20:47

  3. 20:10

  4. 19:41

  5. 19:03

  6. 19:00

  7. 18:18

  8. 17:45