1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Re: Microsoft senkt aus Angst Preise für Office-Paket auch in Deutschland

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Microsoft senkt aus Angst Preise für Office-Paket auch in Deutschland

Autor: Herb 05.06.03 - 11:21

DetSp schrieb:
>
> Nur dadurch, das andere auch so vorgehen wird
> das eigene Verhalten (die Konkurenz vom Markt
> drängen) nicht besser. Ganz im Gegenteil: Dieses
> Verhalten schadet der Gesellschaft, weil es
> Innovationen behindert, und die Preise in die
> Höhe treibt.
> Schon mal darüber nachgedacht?

Das ist Freie Marktwirtschaft. Was willst du machen? Konkurrenz verbieten? Regulierte Pseudo-Marktwirtschaft ohne Innovationen (vom Militär mal abgesehen), weil's keine Möglichkeiten gibt, Entwicklungs-Investitionen (eine Zeit lang) zu sichern?
Ich bin überzeugt, dass der Verdrängungswettbewerb Innovationen fördert, weil man sich von der Konkurrenz dringender unterscheiden muss.
Wenn ich keine aggressive Konkurrenz zulasse, verbiete ich vordergründig den Unternehmen, ihre Marktposition auszunutzen; hintenrum entbinde ich große Konzerne vom "Bedarf", durch Synergien erwirtschaftete Preisvorteile an den Kunden weiterzureichen.

Nervig ist, dass der eigentliche Marktfeind OpenOffice ist, das einfach verschenkt wird. Das schadet nämlich dem Verbraucher: wenn mit Office-Software nichts mehr verdient ist, hat auch kein Unternehmen mehr Interesse, Zeit und Energie in Verbesserungen zu stecken. Bis dann sich später wieder die uralte Erkenntnis in den Köpfen der nächsten Generation kristallisiert: (bleibende) Qualität hat ihren Preis.
Und wenn ich feststellen muss, dass fast die gesamte Energie, die in OSS-Projekte fließt, auf Anti-MS-Motivation besteht, dann muss ich kein Prophet sein, um ahnen zu können, was dem Verbraucher blüht, wenn MS, Apple und Konsorten mal verdrängt sein sollten.


Neues Thema


Thema
 

Microsoft senkt Preise für Office-Paket auch in Deutschland

Golem.de | 02.06.03 - 10:16
 

Re: Microsoft senkt Preise für Office...

chefkoch | 02.06.03 - 10:30
 

Re: Microsoft senkt Preise für Office...

Sulfonamid | 02.06.03 - 10:39
 

Re: Microsoft senkt Preise für Office...

WP | 02.06.03 - 11:01
 

Re: Microsoft senkt Preise für Office...

Carsten | 02.06.03 - 12:38
 

Gute Entwicklung

Laser VZ 200 | 02.06.03 - 11:26
 

Re: Gute Entwicklung

Nico | 02.06.03 - 15:42
 

Re: Gute Entwicklung

RasX | 03.06.03 - 10:58
 

Re: Microsoft senkt aus Angst Preise...

Rio | 02.06.03 - 12:08
 

Re: Microsoft senkt aus Angst Preise...

Herb | 02.06.03 - 12:21
 

Re: Microsoft senkt aus Angst Preise...

DetSp | 02.06.03 - 16:38
 

Re: Microsoft senkt aus Angst Preise für Office-Paket auch in Deutschland

Herb | 05.06.03 - 11:21
 

Re: Microsoft senkt aus Angst Preise...

Schteffl | 02.06.03 - 15:07

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Developer für Anwendungen und Schnittstellen (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen
  2. Spezialistin Supportmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. Mitarbeiter (m/w/d) im First-Level-Support
    Detlev Louis Motorrad-Vertriebsgesellschaft mbH, Hamburg-Allermöhe
  4. Systemadministrator (m/w/d) Microsoft 365
    hkk Krankenkasse, Bremen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Open-Source und Einstiegshürden: Macht Nix!
    Open-Source und Einstiegshürden
    Macht Nix!

    Während bei dem Linux-Betriebssystem NixOS vieles rosig aussieht, zeigen sich Probleme mit den Ansätzen der Community. Eine Lösung dafür gibt es.

  2. Industrie: BASF plant Bau großer Wärmepumpe
    Industrie
    BASF plant Bau großer Wärmepumpe

    Mit einer Machbarkeitsstudie wollen BASF und die Firma MAN prüfen, ob eine Großwärmepumpe zur Dampferzeugung eingesetzt werden kann.

  3. Onlineshopping: Amazon vereinfacht Kündigung des Prime-Abos
    Onlineshopping
    Amazon vereinfacht Kündigung des Prime-Abos

    Auf Druck von Verbraucherschützern sind nur noch zwei statt bisher sieben Klicks nötig, um ein laufendes Prime-Abo bei Amazon zu kündigen.


  1. 08:59

  2. 08:49

  3. 08:34

  4. 08:19

  5. 08:04

  6. 07:51

  7. 07:25

  8. 12:42