Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Deutscher Mozilla 1.4 ist da

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutscher Mozilla 1.4 ist da

    Autor: Golem.de 08.07.03 - 10:37

    Die Browser-Suite Mozilla 1.4 steht ab sofort auch mit einer deutschsprachigen Bedienoberfläche zum Download bereit. Natürlich bietet auch diese Version alle Neuerungen des englischsprachigen Mozilla 1.4, der überarbeitete Lesezeichen und einen verbesserten Pop-Up-Blocker erhielt.

    https://www.golem.de/0307/26333.html

  2. Re: Deutscher Mozilla 1.4 ist da

    Autor: Laser VZ 200 08.07.03 - 13:03

    Gleich mal saugen. Hat schon jemand Erfahrungswerte mit dem neuen Mozzi?

    Gruß
    Laser VZ 200

  3. Re: Deutscher Mozilla 1.4 ist da

    Autor: klardoch 08.07.03 - 13:42

    Aber Hallo! :)
    Seiten laden ist megaschnell und das Ding ist superstabil. :)

  4. Re: Deutscher Mozilla 1.4 ist da

    Autor: wildecker 08.07.03 - 14:39

    Der neue Mozilla ist echt klasse. Die 1.3.1 war ja schon gut aber die hier ist in puncto Stabilität und Ladegeschwindigkeit super. Aber eine Funktion vermisse ich die ich meine beim englischen Mozilla gesehen zu haben. Und zwar konnte man dort die Adressen die man in die Adressleiste eingetragen hat wieder löschen. Schade.


    Aber ansonsten super

  5. ahhhhhhhhhhhhhhrrrr....

    Autor: Laser VZ 200 09.07.03 - 11:50

    Mozzi 1.4 gezogen. Zeigt mir diese Kommentare auf golem nicht an (schreibe daher diese Zeilen wieder im IE). Mist. Was kann's sein? Any ideas???


    Gruß
    Laser VZ 200

  6. Re: ahhhhhhhhhhhhhhrrrr....

    Autor: Sinbad 09.07.03 - 12:32

    > Mozzi 1.4 gezogen. Zeigt mir diese Kommentare
    > auf golem nicht an

    das ist absolut unerklärlich. Denn die Golem-Foren sind ja nur normales HTML. Ich kann hier ohne Probleme mit Mozilla 1.4 das Forum benutzen. Also, da muss irgendwo anders ein Fehler bei Dir vorliegen. An Mozilla allein liegt das auf jeden Fall nicht.

  7. Re: Mozilla 1.4 deAT, J2RE_1.4.2

    Autor: chojin 09.07.03 - 14:28

    Ich habe Probleme mit dem Sun Java 2 SDK/RE 1.4.2, ich bekomme es als Plugin im Mozilla nicht zu laufen.
    Die Pfadangaben stimmen, die Konsoleneinstellungen, und in about:plugins wird auch alles richtig aufgelistet. Aber die Konsole / die RE-VM wird nicht gestartet, und es erscheint das (Click here to download) ...

    Woran kann das liegen? Ich meinte die Version 1.4.2 SE sei nicht mehr beta, und selbst wenn sollte es doch klappen. Im Zweifelsfall muss ich wieder die 1.4.1_2 auspacken :(

  8. Re: Deutscher Mozilla 1.4 ist da

    Autor: max 11.07.03 - 00:48

    schon gewusst? es gibt kein browser für macintosh, der webseiten besser darstellt als moilla für mac. IE wird nichtmehr supportet und zeigt forms nicht schön an und safari sit ungefähr gleich. mozilla kann auf dem mac sogar formular styles schön anzeigen. - ich war begeistert!
    ... ausserdem hat er auch noch ein schönes icon ;)

  9. Re: Deutscher Mozilla 1.4 ist da

    Autor: Radiohellas 24.07.03 - 16:43

    Hallo Leute. Ich finde Mozilla ist zu schwerfällig überladen und die Mozilla Unterstützer (Programmierer) Wissen nicht was sie wollen. Ich glaube die meisten User brauchen den Mail client gar nicht. Die beste Alternative ist K-Meleon 0.7.1. Speicherplatzsparend ( nur 4 MB), schnelles Laden von Websites, viele Skins, komfortabel, Favoritenkonvertierung aus allen anderen Browsern, und vor allem es ist ein OpenSource produkt das heißt es ist kostenlos, keine Sicherheitslecks, es wurde mit der Gecko Engine programmiert. Probiert es mal aus.

  10. Re: Deutscher Mozilla 1.4 für Newbies ?

    Autor: UlZi 14.10.03 - 21:13

    Hallo,

    kann mal jemand zur Auffrischung die Unterschiede zwischen Netscape und Mozilla erklären ? Welche Versionen sine jeweils äquvalent ?
    Kann man Mails, Adressbücher, Lesezeichen usw. hin- und herportieren?

    Grüße im Namen aller Newbies

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth, Lohr am Main
  2. Bosch Gruppe, Gerlingen-Schillerhöhe
  3. Rheinische Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk GmbH, Leichlingen
  4. Bosch Gruppe, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-43%) 33,99€
  4. (-60%) 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

  1. Telefónica: 5G-Ausbau würde "uns rund 76 Milliarden Euro kosten"
    Telefónica
    5G-Ausbau würde "uns rund 76 Milliarden Euro kosten"

    Laut Berechnungen der Telefónica wäre ein breiter 5G-Ausbau mit den bisher diskutierten Frequenzen praktisch unbezahlbar. In Deutschland wären dafür über 200.000 Mobilfunkstandorte erforderlich.

  2. Bundesnetzagentur: Verbraucherzentrale sieht Funklöcher bei 5G vorprogrammiert
    Bundesnetzagentur
    Verbraucherzentrale sieht Funklöcher bei 5G vorprogrammiert

    Der Verbraucherzentrale Bundesverband kritisiert, dass die ländlichen Regionen schlecht mit 5G versorgt werden sollen. Die Versprechungen von ruckelfreiem Surfen und weniger Funklöchern könnten so nicht eingehalten werden

  3. Microsoft: In der Data Box erreichen Daten die Azure-Cloud per Post
    Microsoft
    In der Data Box erreichen Daten die Azure-Cloud per Post

    Microsoft erweitert sein Data-Box-Angebot um eine SSD und einen 1-Petabyte-Kasten. Kunden können auf den Datenträgern ihre Dateien speichern, verschlüsseln und per Post an Microsoft senden. Zwei weitere Systeme bringen die Datenmigration in die Cloud auch online voran.


  1. 19:29

  2. 18:44

  3. 18:07

  4. 17:30

  5. 17:10

  6. 16:50

  7. 16:26

  8. 16:05