1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Adobe plant Atmosphere-Erweiterung für Adobe Reader

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Adobe plant Atmosphere-Erweiterung für Adobe Reader

    Autor: Golem.de 09.09.03 - 15:40

    Wie Adobe bekannt gab, will das Unternehmen für den Adobe Reader (ehemaliger Acrobat Reader) einen Atmosphere-Player anbieten, um darüber 3D-Szenarien auch im Adobe Reader einbinden zu können. Allerdings will der Hersteller die Software erst im November 2003 zum Download anbieten.

    https://www.golem.de/0309/27357.html

  2. Re: Adobe plant Atmosphere-Erweiterung für Adobe Reader

    Autor: Silent One 09.09.03 - 16:07



    > 3D-Szenarien auch im Adobe Reader einbinden

    und ich dachte, es kann nimmer schlimmer werden....

    reicht es denn eigentlich net, dass der adobe-reader 6.0 jetzt schon fast die 10fache zeit zum starten braucht als der adobe-acrobat-reader 5.1 ???

    mfg
    mathias

  3. Re: Adobe plant Atmosphere-Erweiterung für Adobe Reader

    Autor: McPringle 09.09.03 - 16:09

    Die schaffen es ja noch nichtmal, den Adobe Reader 6 für Linux fertig zu stellen. Das "Portable" im Namen von PDF ist nicht daher nicht mehr zutreffend...

  4. Re: Adobe plant Atmosphere-Erweiterung für Adobe Reader

    Autor: René Hitz 09.09.03 - 16:24

    Genau das wollt ich auch grad schreiben!

  5. Re: Adobe plant Atmosphere-Erweiterung für Adobe Reader

    Autor: Tantalus 09.09.03 - 17:03

    Golem.de schrieb:
    >
    > Wie Adobe bekannt gab, will das Unternehmen für
    > den Adobe Reader (ehemaliger Acrobat Reader)
    > einen Atmosphere-Player anbieten, um darüber
    > 3D-Szenarien auch im Adobe Reader einbinden zu
    > können. Allerdings will der Hersteller die
    > Software erst im November 2003 zum Download
    > anbieten.
    >
    > https://www.golem.de/0309/27357.html

    Äääääh..... vielleicht bin ich ja einfach zu dämlich, aber kann mir mal jemand erklären, was 3D-Elemente in einem Textdokument für einen Sinn machen?

    Ein grübelnder Tantalus

  6. Re: Adobe plant Atmosphere-Erweiterung für Adobe Reader

    Autor: gringo 09.09.03 - 18:49

    Von der Installationsdauer ganz zu schweigen...ich dachte schon, ich hätte aus Versehen das Office-Setup gestartet...und die einzige tolle Neuerung ist der bunte Lass-mich-ins-Netz-Button...boah ey...

  7. Re: Adobe plant Atmosphere-Erweiterung für Adobe Reader

    Autor: Heiko 09.09.03 - 22:41

    Na, dann könntest Du deinen Text auch von der Seite ansehen, und das sieht dann so aus
    ¦
    ¦
    ¦
    ¦
    ¦
    ¦
    ¦

  8. Re: Adobe plant Atmosphere-Erweiterung für Adobe Reader

    Autor: limes 09.09.03 - 23:34

    Geil...Doom3 als .pdf...muahar...Nacht zusammen... ;)

  9. echt peinlich

    Autor: joppe 10.09.03 - 10:43

    der palm reader auf palm ist so eine freude, keine ladezeit, super klein und überhaupt,

    ich finde die pc programmierer sollten sich an palm programmen mal ein beispiel nehmen.
    ein vernünftiger acrobat reader mit allem was man braucht müsste nicht mehr als 1 MB gross sein und superschnell ..


    lachhaft adobe, lachhaft.

  10. Re: echt peinlich

    Autor: Silent One 10.09.03 - 11:11


    joppe schrieb:

    > ein vernünftiger acrobat reader mit allem was
    > man braucht müsste nicht mehr als 1 MB gross
    > sein und superschnell ..

    es gibt halt keinen adobe-acrobat-reader mehr. seit version 6 liest der adobe-reader nun halt alle möglichen adobe-formate, was der ladezeit nunmal nicht wirklich gut tut.

    statt dem 6er wieder den acrobat-reader 5.1 drauf und es geht wieder so flott wie gewohnt...

    mfg
    mathias

  11. Wer sich solche Features ausdenkt ...

    Autor: Mack3 10.09.03 - 13:18

    ... dem geht es entweder zu gut, oder er befindet sich in einer Krise.

    Ich kenne keinen, der mit Acrobat 6 zufrieden / happy ist -> also ist 's
    aus User-Sicht n Flop. Die Marketing-Abteilung von Adobe wird 's aber wieder schön reden.

    Und ich warte gespannt darauf, was Photoshop 8 (erscheint angeblich im Herbst 2003)
    so an "netten" Neuerungen zu bieten hat ...

  12. Re: echt peinlich

    Autor: Dieter 07.10.03 - 12:51

    Mit einem schnellen Rechner ist Acrobat 6 nicht langsamer als Acrobat 5. Als professioneller Anwender möchte ich auf die Version 6 nicht mehr verzichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  4. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alphacool NexXxoS XT45 360 mm für 59,90€ + 6,79€ Versand)
  2. (u. a. Arlo Pro 3 Sicherheitskamera und Alarmanlage für 219,99€)
  3. 80,61€
  4. 73,95€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel