1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…
  5. Th…

Neues Administrations-Tool für MySQL

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Neues Administrations-Tool für MySQL

    Autor: heinZ 22.01.04 - 13:09

    MySQL Front läuft meines Wissens nicht plattformunabhängig, was den Nutzerkreis schon erheblich einschränkt.

    heinZ

  2. Full Ack!

    Autor: Gratis-Zugangstool 22.01.04 - 15:58

    Ersteinmal kann ich dir nur vollkommen zustimmen...
    Was ich aber nicht sehr witzig finde, ist die Tatsache, dass du meine Erkennungsmerkmale (Denkt' mal drüber nach und "Chefentwickler") zu deinen eigenen Zwecken missbraucht hast.
    Daher bitte ich in aller Höflichkeit, diese "Nachgemache" auf der Stelle zu unterlassen...

    Vielen Dank!


    Denkt' mal drüber nach!

    Gratis-Zugangstool, Chefentwickler und Profi

  3. Re: Full Ack!

    Autor: Blindside 22.01.04 - 16:04

    wiso - is das patent pending?


    Denkt' mal drüber nach!

    Blindside, Chefentwickler und Profi (wer is das heutzutage nicht?)

  4. Re: Full Ack!

    Autor: Mark 22.01.04 - 16:07

    Stimmt das schreibt doch heutzutage jeder Troll

    Denkt' mal drüber nach!

    Mark, Haupt-Chefentwickler und Ober-Profi

  5. Re: Full Ack!

    Autor: Blindside 22.01.04 - 16:09

    Mark schrieb:
    > Stimmt das schreibt doch heutzutage jeder Troll

    das war jetzt aber nicht ironisch/bös gemeint, oder ? ;-)

    Denkt' mal drüber nach!

    Blindside, Über-Chefverwickler und Über-Knofi äh Profi

  6. Re: Neues Administrations-Tool für MySQL

    Autor: Technikfreak 22.01.04 - 22:31

    Liebe Leute, warum so nervös ? warum per Web-Interface ?

    ich verwende schon seit längerem NAVICAT und das mach auch ästetisch einiges
    hier.

    Eine kostenlose Volldemo ist downzuloaden unter www.navicat.com.

    Was will man mehr ?

    Viel Spass damit.

  7. Re: Neues Administrations-Tool für MySQL

    Autor: totala 23.01.04 - 10:18

    Turbo Mokka: billig & besser schrieb:
    >
    > Sorry, aber auch wenn jetzt endlich die längst
    > überfälligen Tools nachgereicht werden...
    >
    > mySQL bleibt eine unprofessionelle Bastellösung
    > auf der kein verantwortungsvoller intelligenter
    > Mensch eine unternehmenskritische Anwendung
    > aufsetzen würde.
    >
    > Das sind nun mal die Fakten!
    >
    > Denkt mal darüber nach (sofern Ihr dazu in der
    > Lage seid)!
    >
    > Turbo Mokka (verantwortungsvoller &
    > intelligenter Chefentwickler)

    <font color=red>[ - - ]</font>
    geh zu heise...

    totala

  8. Re: Neues Administrations-Tool für MySQL

    Autor: ScreamAger 23.01.04 - 15:03

    danke turbo mokka,

    das wusste ich ja alles gar nicht. au mann da habe ich ja nochmal glück gehabt.
    schön erfahrungen von so erfahrenen profis wie dir zu bekommen.

    ts ts ts Sa

    ps jetzt ist we und ich fahr jatzt nach cd ~

  9. RICHTIG! MySQL in den Staub treten...

    Autor: Ober-Turbo MokkaPokkaZokka 26.01.04 - 15:11

    Richtig, richtig!

    Und Computer an's Stromnetz anzuschliessen, ist ein potentielles Sicherheitsrisiko für die unternehmensführung, wenn so Hyper-Profis wie Du davor sitzen.

    Ober-Turbo MokkaPokkaZokka (noch viel mehr verantwortungsvoller & intelligentererer Chefgaaaaaaaanzvielundschnellentwickler)

  10. Re: Neues Administrations-Tool für MySQL

    Autor: me.home 15.03.04 - 23:50

    Ist schon seltsam, dass es Leute gibt, die einfach ohne Grund eine Behauptung aufstellen... ;-)

    Eine kleine Bemerkung zu "Bastellösung":

    Ein ziemlich großes Wirtschaftsunternehmen namens SAP hat eine Geschäftsbeziehung zu MySQL! Wenn also so ein riesiges Unternehmen wie SAP mit MySQL kooperieren will, dann würde ich das ein bisschen mehr respektieren!
    Wer ein bisschen Englisch kann sollte ma folgende Links besuchen:

    http://jeremy.zawodny.com/blog/archives/000779.html
    http://www.mysql.com/press/release_2003_16.html
    www.internetnews.com/storage/article.php/2212341

    Das sollte inkompetente Leute mal zum Nachdenken bringen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. Deloitte, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, München, Frankfurt
  3. Universität Passau, Passau
  4. Polizeipräsidium Oberfranken, Bamberg, Hof, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 289,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27 Zoll Monitor für 279,00€, Lenovo V155 Laptop...
  3. (aktuell u. a. Emtec X150 SSD Power Plus 480 GB für 51,90€ (Tages-Deal), BenQ EX3203R, 31,5-Zoll...
  4. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Hitman 2 Gold Edition für 20,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  2. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  3. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.


  1. 16:40

  2. 16:12

  3. 15:50

  4. 15:28

  5. 15:11

  6. 14:45

  7. 14:29

  8. 14:13