Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: Golem.de 09.03.04 - 10:02

    Nachdem seit kurzem Umlaut-Domains langsam Einzug in den Web-Alltag halten, ist Microsofts Internet Explorer immer noch nicht in der Lage, diese neuen Domain-Adressen anzuzeigen. So kann weder der Internet Explorer 5.5 noch die Version 6.0 des Browsers derartige Webadressen ohne Hilfsmittel darstellen. Andere Browser-Hersteller haben ihre Hausaufgaben bereits erledigt, so dass ihre Produkte sich bestens mit Umlaut-Domains vertragen.

    https://www.golem.de/0403/30151.html

  2. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: pennbruder 09.03.04 - 10:06

    fragt man sich wiedermal warum zum teufel noch irgendjemand den internet explorer nutzt.

  3. ich mag dafür keinen IE

    Autor: igelball 09.03.04 - 10:08

    wer ein wenig auf Sicherheit achtet arbeitet heute mit Mozilla und Co

  4. OT - was ist mit Golem los?

    Autor: Gizzmo 09.03.04 - 10:10

    Wird gerade das Design umgestellt? Bei vielen Meldungen ist schon ein neues Design sichtbar und die Kommentare sind nicht zugängig

  5. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: Leo 09.03.04 - 10:10

    - weil er vorinstalliert ist
    - weil er einfach zu bedienen ist
    - weil er der Anfängerbrowser schlechthin ist
    - weil Anwender nichts anderes kennt
    - weil Anwender sich damit auskennt
    - weil Anwender keine Lust hat sich neu einzulernen
    - weil Anwender keine Umlautdomains brauchen (noch nicht)

    etc.pp. usw...

  6. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: ²³ 09.03.04 - 10:11

    Wie sieht die Handhabung eigentlich im Webeditor aus? Kann man da einfach mit Ös, Äs & Üs um sich werfen, oder muss mit Punycode gearbeitet werden?

  7. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: Blindside 09.03.04 - 10:12

    <böse>Es wurde noch nicht abschliessend entschieden, welcher neue Bug mit der Umlaut-Unterstützung eingeführt werden soll.</böse>

    Hat jemand eigentlich einen IE6 mit Patch, bei dem user:passwd@http:// nicht mehr geht? Falls ja, könnte derjenige mal testen ob user:passwd@ftp:// (FTP!) noch funktioniert?

  8. @Golem

    Autor: Blindside 09.03.04 - 10:13

    Ist mir auch schon bei ein paar Meldungen passiert zB. bei "Tuister"

  9. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: ²³ 09.03.04 - 10:13

    Ich würde Dir ja gerne helfen, aber ich pack keinen IE mehr an. Der ist hier Systemweit gesperrt, und über einen toten Proxy geerdet.

  10. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: Mayday 09.03.04 - 10:16

    ...
    - weil viele Websites nur mit dem IE fehlerfrei dargestellt werden (mein Grund)

  11. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: Gizzmo 09.03.04 - 10:17

    ²³ schrieb:
    >
    > Wie sieht die Handhabung eigentlich im Webeditor
    > aus? Kann man da einfach mit Ös, Äs & Üs um sich
    > werfen, oder muss mit Punycode gearbeitet werden?

    In Links meinst du?

    Ein gescheiter Browser müsste das problemlos umsetzen.

    Edit: Hab's gerade getestet, Firefox hat keine Probleme mit Links auf z.B. www.-öko.de oder auch www.&ouml;ko.de

  12. Ups...

    Autor: Gizzmo 09.03.04 - 10:18

    Gizzmo schrieb:
    > Edit: Hab's gerade getestet, Firefox hat keine
    > Probleme mit Links auf z.B. www.öko.de oder
    > auch www.&ouml;ko.de

    Das Forum hat mein "& ouml ;" im zweiten "www.öko.de" zerstückelt

  13. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: igelball 09.03.04 - 10:19

    dann schreib mir mal die wichtigen Seiten auf, die mit Mozilla nicht funktionieren damit ich die auch kennenlernen kann. Ich habe sie nämlich in den beiden letzten Jahren seit ich mit Mozilla unterwegs bin nicht gefunden und bis jetzt konnte mir auch keiner von Euch helfen.

  14. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: ²³ 09.03.04 - 10:19

    Gizzmo schrieb:

    > ²³ schrieb:

    > > Wie sieht die Handhabung eigentlich im Webeditor
    > > aus? Kann man da einfach mit Ös, Äs & Üs um sich
    > > werfen, oder muss mit Punycode gearbeitet
    > werden?

    > In Links meinst du?

    Ja, das meinte ich.

    > Ein gescheiter Browser müsste das problemlos
    > umsetzen.

    > Edit: Hab's gerade getestet, Firefox hat keine
    > Probleme mit Links auf z.B. www.-öko.de oder
    > auch www.&ouml;ko.de

    Danke für Deine flotte Antwort! :-)

  15. Re: Ups...

    Autor: Blindside 09.03.04 - 10:20

    Also bei mir siehts okay aus... bzw vor dem ersten oe ist ein minus-zeichen

  16. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: Leo 09.03.04 - 10:20

    Mayday schrieb:
    >
    > ...
    > - weil viele Websites nur mit dem IE fehlerfrei
    > dargestellt werden (mein Grund)

    Ja, ist leider so :(

    Dummerweise stellt der IE diese Seiten eigentlich falsch dar. Denn wenn man sich mal den HTML Code solcher Seiten anschaut, sieht man, dass das kein valides HTML ist. Also eigentlich zeigt der IE die seiten falsch dar da er nach Gutdünken entscheidet wie es richtig wäre. Ein Teufelskreis :D

  17. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: Gizzmo 09.03.04 - 10:20

    http://www.tranceunited.com/home/dates/

    kannst du da irgendwas erkennen?

    Okay, wenn der Webmaster endlich das clear:left; ins CSS mit einbauen würde, dann würd es auch klappen.

  18. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: TheBard 09.03.04 - 10:21

    Wenn du meinst
    ftp://username:passwort@www.domain.de/

    ... dann klappts noch.

    username:passwort@ftp://www.domain.de/ hätte afaik nie funktioniert, oder?

  19. Re: Umlaute kodieren

    Autor: Whampa 09.03.04 - 10:22

    ²³ schrieb:
    > Wie sieht die Handhabung eigentlich im Webeditor
    > aus? Kann man da einfach mit Ös, Äs & Üs um sich
    > werfen, oder muss mit Punycode gearbeitet werden?

    Über Webeditoren kann man sich ja noch mal in einem Extra-Thread streiten. ;-)
    Aber: unsere Web-Jungs schreiben immer diese Meta-Zeile in den Head einer Seite.
    <META http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">

    Damit sollten die Browser eigentlich wissen, was sie anzeigen sollen. Und entsprechend sollten dann auch die Links richtig zeigen. Mit der Angabe werden dann auch im Fließtext einfach Umlaute verwendet.

    Bitte korrigiert mich, wenn es bessere Lösungen gibt.

    Gruß,
    Whampa

  20. Re: Internet Explorer mag immer noch keine Umlaut-Domains

    Autor: Gipsnix 09.03.04 - 10:23

    Hab hier im Büro nur einen uralten Netscape, aber damit geht's (bis auf den Hintergrund) also sollte es mit Mozilla auch funktionieren.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  3. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  4. S-PensionsManagement GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. (-79%) 7,77€
  3. 43,99€
  4. (-79%) 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    1. Mozilla: Firefox 63 erweitert Optionen für Trackingschutz
      Mozilla
      Firefox 63 erweitert Optionen für Trackingschutz

      Der von Mozilla seit Jahren in Firefox genutzte Trackingschutz ist in der aktuellen Version 63 für Nutzer noch einfacher konfigurierbar als bisher. Der Browser bringt außerdem Leistungssteigerungen und Designverbesserung für Windows und macOS.

    2. Docsis 3.1: Vodafone Kabel bietet Gigabit günstiger in weiteren Städten
      Docsis 3.1
      Vodafone Kabel bietet Gigabit günstiger in weiteren Städten

      Vodafone treibt den Ausbau mit Docsis 3.1 weiter voran. Auf Bayern folgt Sachsen. Der deutschlandweite Ausbau ist ein Milliarden-Euro-Projekt. Leipzig bekommt einen kräftigen Preisnachlass.

    3. Brendan Iribe: Oculus-Gründer verlässt Facebook
      Brendan Iribe
      Oculus-Gründer verlässt Facebook

      Nach Palmer Luckey kehrt mit Brendan Iribe ein weiterer Gründer und der ehemalige CEO von Oculus VR dem Mutterunternehmen Facebook den Rücken. Hintergrund sollen unterschiedliche Ansichten bei der Entwicklungsrichtung der Rift-Headsets sein.


    1. 13:35

    2. 13:05

    3. 12:48

    4. 12:33

    5. 12:06

    6. 11:55

    7. 11:44

    8. 11:23