1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Corel bringt deutsches WordPerfect Office 12 im Juni

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Corel bringt deutsches WordPerfect Office 12 im Juni

    Autor: Golem.de 08.04.04 - 12:20

    Im Juni 2004 will Corel die deutschsprachige Version von WordPerfect Office 12 auf den Markt bringen. Allerdings bringt Corel nur das Upgrade in den Einzelhandel, während es die Vollversion nur in Mehrfachlizenzen gibt. Die neue Version der Windows-Software soll die Kompatibilität mit Dokumenten aus Microsofts Office-Applikationen verbessern, um etwa Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente bequemer mit anderen Nutzern austauschen zu können.

    https://www.golem.de/0404/30751.html

  2. Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: Gibbet 08.04.04 - 14:31

    Ich kenne leider niemanden. Kann dieses Produkt bzw die Vorgänger jmd empfehlen?

  3. Re: Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: bhe 08.04.04 - 15:06

    Probiere es doch einfach aus - sofern du eine gute "Leitung" hast:

    http://www.corel.com/servlet/Satellite?pagename=Corel2/Downloads/Home

    Pauschal zu sagen, dass das eine oder andere Produkt kacke, super oder wasweißich ist, ist oft nicht drin - jedem Anwender liegen andere Produkte. So schön ich z.B. das Design des Mac-Desktops finde, arbeiten könnte ich damit nicht...

  4. Dann mach mal die Augen auf!

    Autor: Joe 08.04.04 - 18:28

    Dann mach mal die Augen auf:

    Und das sind nur die Deutschen:
    news://cnews.corel.com/corel.international.german.wpoffice

  5. Re: Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: Peter 12.04.04 - 22:22

    Ja, ich :-)
    (Allerdings noch nicht Corel WordPerfect Office 12 <g>)

    Peter

  6. Re: Corel bringt deutsches WordPerfect Office 12 im Juni

    Autor: TorstenB 13.04.04 - 11:43

    Also früher war mal WordPerfect das beste Programm!!

  7. Re: Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: Matthias 13.04.04 - 21:59

    Ich bin seit 2 Jahren wieder eifriger WPOffice 2000 Benutzer. War zwar nicht ganz einfach, das Programm (inkl. Paradox, etc.) zu bekommen, aber es klappte und lohnt sich immer wieder. In Version 10 sind zwar die Menüs in engl. aber Grammatik, Lexikon, Silbentrennung wahlweise in neuer oder alter Rechtschreibung. Auch die Anbindung an die MS-Welt ist sehr gut gelöst, du kannst jeden Text in so ziemlich jedem einigermaßen gängigen Format ausgeben oder umgekehrt importieren. Nur bei komplexeren Formatierungen gibts da mal Fehler. Das wichtigste ist aber nach wie vor die volle Kontrolle über die Steuerzeichen im wie eh und je teilbaren Bildschirm.

  8. Re: Corel bringt deutsches WordPerfect Office 12 im Juni

    Autor: PWallenborn 16.04.04 - 15:15

    Ich benutze WP seit Version 5.0 und war bis Version WP Suite 8 voll zufrieden. Danach habe ich 10 (englisch) und 11 (deutsch) gekauft, die leider beide unter Windows 98 und XP die größten Probleme verursachten. Das gesamte System wurde unstabil, sehr langsam, und es geschahen die unerwartesten Dinge. Die WP Hotline gestand dann auch ein, dass sich in WP 11 im Silbentrenn-Modul ein "bug" befände, der solche Fehler hervorrufe.

    Heute, nach Deinstallation von WP 11 und Reaktivierung von WP Suite 8, läuft alles wieder perfekt. Was allerdings fehlt, ist die PDF-Konvertierungsmöglichkeit.

    Leider konvertiert auch ADOBE Acrobat 6 keine WP Dateien in PDF.

    Wirklich schade, dass WP seine treue Gemeinde so im Stich lässt.

  9. Re: Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: Müller 05.05.04 - 16:59

    Ich selbstverständlich und freue mich, das Word-Chaosprogramm nicht benutzen zu müssen. (Habe beide Programme!)

  10. Re: Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: SPUNKY 401 23.05.04 - 17:19

    Benutze WordPerfect seit 1989! Schon die DOS-Version 5.1 besaß sensationelle Features und war den MS-Produkten in jeder Hinsicht um Zehnerpotenzen überlegen. Meiner Meinung nach hat sich das bis heute nicht geändert. Vor allem im Abfassen wissenschaftlicher Arbeiten gibt es - wie ich meine - keine ernstzunehmende Alternative, der zweigeteilte Bildschirm mit dem Steuerzeichen-Monitor ist einfach unschlagbar. Schon die DOS-Version 5.1 bot eine umfassende All-In-One-Lösung für alle Funktionen eines guten DTP-Programms, und wer zu jener Zeit auf einem IBM-kompatiblen PC mit WORD arbeiten mußte, wußte eine gute Textverarbeitung wie WordPerfect zu schätzen, wollte er nicht auf Mac umsteigen. Ich habe nie wieder eine andere Software benutzt, wenn auch die Kompatibilität zu MS-Produkten nicht immer optimal ist. Es ist eine Frage des Geschmacks, ob man Excel durch QuattroPro ersetzt. Sich dem Mainstream anzuschließen bewirkt lediglich, daß Produkte wie WordPerfect irgendwann vom Markt verschwinden. Ich werde mich diesem Trend niemals anschließen und WP immer favorisieren. Daran können auch Steve Ballmer und Bill Gates nichts ändern...

  11. Re: Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: Martin Tinnermann 20.07.04 - 18:39

    Hallo,

    dem kann ich nur noch hinzufügen, dass die alten WP'ianer in der Erstellung komplizierter Dokumente mit allem Drum und Dran an keine Teilung der Datei denken müssen, wie das bei Word auch heute noch zwingend ist. Wer das nicht glaubt, sollte ein 50-seitiges Worddokument mit einer 8*15 Tabelle und zwei Bildchen je Seite erzeugen. Wenn er bis hierhin gekommen ist, weiss er jetzt mit Sicherheit über die voreingestellten Formatierungen der Tabellen und der Bilder unter Word bescheid.

    Zum Vergleich biete ich den gleichen Vorgang mit WP ab Version 7 vornehmen und das ohne Übung!!!

    MfG

    Tinnermann

  12. Re: Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: Ulrich Waibel 30.08.04 - 12:06

    Ja ich benutze es seit er VErsion 4 habe meine Diplomarbeit mit version 7 geschrieben schreibe nach wie vor vile mit Wordperfekt und habe jetzt auf die Version 12 upgedatet (von 9)
    läuft alles wie gewohnt stabil!!


    Fragen spezieller Art werden gerne beantwortet

    Mfg

    ULi

  13. Re: Corel bringt deutsches WordPerfect Office 12 im Juni

    Autor: Martin Tinnermann 30.08.04 - 12:20

    Hallo,

    Wordperfect Office 2000 biete alle Features, wie PDF-Konvertierung. Die Servicepacks für diese Version sind unbedingt notwendig. Danach läuft die Version auch in der Netzwerkversion absolut stabil!!

    Downloads bei: http://www.rzbd.fh-hamburg.de/ftp/wordperfect.shtml

    Diese Seite ist immer aktuell und daher besonders zu empfehlen!

    MfG

    Martin Tinnermann

  14. Re: Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: Alfred Neumann 31.12.04 - 11:48

    Wo ist eigentlich die Datenbank Paradox geblieben, die früher im Wordperfect Officepaket integriert war ?

    Alfred

  15. WordPerfect Office 12,

    Autor: Christian BaudisXXX 12.01.05 - 11:57

    Grundsätzlich: Keine Software ist perfekt.
    Es ist immer gut, wenn es nicht nur eines gibt: gilt für Autos, Flugzeuge, Geliebte und auch Textverarbeitungsprogramme
    Ich benutze seit langem WP und Word paralell; WP immer mehr für Privates (man ist auch Viren-sicherer, vermute ich). Die Beste Version war für mich die sehr robuste und übersichtliche Version 7. Jetzt lasse ich sie noch auf deem Computer, bis V. 12 sich wirklich bewährt. V.10 stürzte häufig ab (Win 98SE und Win 2000), V.11 nervte etwas wegen gemischt-sprachigen Menues und Anzeigen, aber V. 12 wirkt bisher ganz "fit".
    Schön aber V. 10 ist, dass sie mühelos WORD-Dateien öffnen und bearbeiten können.

  16. Re: WordPerfect Office 12,

    Autor: Christian BaudisXXX 12.01.05 - 11:59

    meinte: schön an der V.10 bis 12 ist ... sorry!

  17. Re: Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: Happy Day 18.02.05 - 17:21

    Alfred Neumann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo ist eigentlich die Datenbank Paradox geblieben,
    > die früher im Wordperfect Officepaket integriert
    > war ?

    Die war noch nie "im Paket integriert". Es gab/gibt immer (seit Version Perfect Office 3.0 von 1994) ZWEI Versionen: Eine Standard-Edition ohne Datenbank, eine Professional-Version mit Datenbank. Die Pro-Version gibt es natürlich auch noch, und es ist immer noch Paradox enthalten.
    Allerdings habe ich den Eindruck, daß Corel dabei ist, Paradox aufs Abstellgleis zu schieben - seit der Version WPO 10 hat sich an dem Programm nämlich rein gar nichts mehr getan.

    Ansonsten bin ich, vom Fehlen eines Gegenstücks zu Outlook abgesehen, mit WPO 12 sehr zufrieden. Als WP-Anwender seit 15 Jahren kann ich mir nicht vorstellen, komplexe Formatierungsaufgaben unter einer Krücke wie Mike Rohsofts "Wort für Fenster" zu lösen. Und wozu auch, denn dafür gibt's ja WordPerfect! Längere und komplexe Dokumente, mit Grafiken, Spalten, Tabellen u. ä. mit dem Programm des Marktführers zu schreiben, das ist für mich so, als müßte ich mit dem Basismodell des VW Golf in einem Formel 1-Rennen mitfahren. Wer würde sich so etwas freiwillig antun?

    Gruß, Happy Day

  18. Re: WordPerfect Office 12,

    Autor: Happy Day 18.02.05 - 17:48

    Christian BaudisXXX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Grundsätzlich: Keine Software ist perfekt.

    Warum heißt das Programm wohl "Wort Perfekt"? :-))


    > Es ist immer gut, wenn es nicht nur eines gibt:
    > gilt für Autos, Flugzeuge, Geliebte und auch
    > Textverarbeitungsprogramme

    Bei der Geliebten stimme ich Dir vorbehaltlos zu... :-))

    Zurück zum Thema: Welche "Text"verarbeitungsprogramme fallen Dir denn so ein? Wenn man einmal den englischen Begriff "word processor" nimmt, dann zählt "Mike Rohsoft Wort für Fenster" sicherlich dazu, denn es ist tatsächlich genau das, was der wortwörtlichen Übersetzung dieses Begriffes entspricht - ein Wort-Verarbeitungsprogramm, mit dem sich "quick and dirty" kurze, unkompliziert formatierte Briefe, Serienbriefe, Faxe und andere Schriftstücke schreiben lassen, die nur wenige Wörter enthalten.
    Sobald es "ans Eingemachte" geht, ist ganz schnell "Schluß mit Lustig". Dann braucht man einen "document processor", der einem das bietet, was man billigerweise von einer "Text"verarbeitung erwarten kann: Mächtige Formatierungs- und Layout-Möglichkeiten mit der Option zur schnellen Korrektur (ich sage nur: "Reveal Codes"). Grafik- und Textboxen, die sich nahezu beliebig gestalten sowie schnell und sauber plazieren lassen. Praktisch unbegrenzte Möglichkeiten zur Tabellengestaltung und zum Spaltensatz auf einen Zentelmillimeter genau. Echtes Kerning, Fuß- und Kopfzeilen, die sich notfalls auch von Seite zu Seite ändern lassen u. a. m.
    Darüber hinaus darf auch das Arbeiten mit längeren Dokumenten nicht zum Glücksspiel werden - wer schon mal im "Fensterwort" ein 100+ Seiten-Dokument mit Grafiken in Filialdokumente unterteilt hat, um sie dann in einem Hauptdokument zusammenzuführen, weiß, daß dies der sicherste Weg zum GAU ist.


    > Ich benutze seit langem WP und Word paralell; WP
    > immer mehr für Privates (man ist auch
    > Viren-sicherer, vermute ich). Die Beste Version
    > war für mich die sehr robuste und übersichtliche
    > Version 7.

    Das war die einzige Version, mit der ich je Theater hatte. Ich habe dann so lange mit WP 6.1 weitergearbeitet, bis die Version 8 auf den Markt kam.


    > Jetzt lasse ich sie noch auf deem
    > Computer, bis V. 12 sich wirklich bewährt.

    Die bewährt sich bei mir schon seit einigen Monaten. Das Programm ist so gut, daß ich eigentlich gar kein anderes Office-Paket mehr will.


    > V.10
    > stürzte häufig ab (Win 98SE und Win 2000), V.11
    > nervte etwas wegen gemischt-sprachigen Menues und
    > Anzeigen, aber V. 12 wirkt bisher ganz "fit".
    > Schön aber V. 10 ist, dass sie mühelos
    > WORD-Dateien öffnen und bearbeiten können.

    Zugegeben: In Punkto Kompatibilität zu "Winzigweich Büro" sind OpenOffice.org 1.1 und StarOffice 7 der Corel-Suite voraus. Und das Schöne an OOo: Es ist gratis.

    Gruß, Happy Day

  19. Re: Gibt es jmd auf der Welt WordPerfect benutzt?

    Autor: Henrik 06.06.05 - 19:54

    Auch ich benutze seit langer Zeit (1989) WordPerfect und erwerbe stets die neueste Version. Zurzeit benutze ich WP12 aller dings mit dem Problem, dass bei vielen Sonderzeichen nur ein kleines Quadrat erscheint. Das EURO-Zeichen ist z.B. weg. Alle Versuche, über Einstellungen dies zu beheben, fruchten nicht. Ich fürchte ich muss zu WP11 zurück. Oder hat jemand einen Tipp für mich?
    Henrik











    SPUNKY 401 schrieb:

    -------------------------------------------------------
    > Benutze WordPerfect seit 1989! Schon die
    > DOS-Version 5.1 besaß sensationelle Features und
    > war den MS-Produkten in jeder Hinsicht um
    > Zehnerpotenzen überlegen. Meiner Meinung nach hat
    > sich das bis heute nicht geändert. Vor allem im
    > Abfassen wissenschaftlicher Arbeiten gibt es - wie
    > ich meine - keine ernstzunehmende Alternative, der
    > zweigeteilte Bildschirm mit dem
    > Steuerzeichen-Monitor ist einfach unschlagbar.
    > Schon die DOS-Version 5.1 bot eine umfassende
    > All-In-One-Lösung für alle Funktionen eines guten
    > DTP-Programms, und wer zu jener Zeit auf einem
    > IBM-kompatiblen PC mit WORD arbeiten mußte, wußte
    > eine gute Textverarbeitung wie WordPerfect zu
    > schätzen, wollte er nicht auf Mac umsteigen. Ich
    > habe nie wieder eine andere Software benutzt, wenn
    > auch die Kompatibilität zu MS-Produkten nicht
    > immer optimal ist. Es ist eine Frage des
    > Geschmacks, ob man Excel durch QuattroPro ersetzt.
    > Sich dem Mainstream anzuschließen bewirkt
    > lediglich, daß Produkte wie WordPerfect irgendwann
    > vom Markt verschwinden. Ich werde mich diesem
    > Trend niemals anschließen und WP immer
    > favorisieren. Daran können auch Steve Ballmer und
    > Bill Gates nichts ändern...


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP BW/BI Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Essen
  2. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)
  3. Softwareentwickler (m/w/d) für den Energiemarkt
    PSI Energy Markets GmbH, Aschaffenburg, Berlin, Hannover
  4. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de