1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

    Autor: Golem.de 22.04.04 - 10:19

    Mit der Bereitstellung des ersten Release Candidates von Mozilla 1.7 rückt die fertige Version der Browser-Suite immer näher. Bis dahin sollen zwei weitere Release Candidates erscheinen. Die aktuelle Version bietet im Unterschied zur vorherigen Beta-Version vor allem Fehlerbereinigungen und Optimierungen. Das Entwickler-Team gab kürzlich bekannt, dass mit Mozilla 1.7 der kommende "stabile Zweig" der Browser-Suite geplant ist.

    https://www.golem.de/0404/30934.html

  2. Re: Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

    Autor: Foo Bar 22.04.04 - 10:40

    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

  3. Re: Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

    Autor: panzi 22.04.04 - 17:50

    Seit mindestens Mozilla 1.6 und irgendwelchen Änderungen an heise.de stürtzt mir Mozilla immer mit nen "Speicherzugriffsfehler" ab. Auch noch mit 1.7rc1!
    Bei wem ist das noch so? Hab' schon 2 talkback's geschikt (mit 1.6 und mit 1.7rc1).

  4. Re: Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

    Autor: Silent One 22.04.04 - 19:20

    panzi schrieb:
    >
    > Seit mindestens Mozilla 1.6 und irgendwelchen
    > Änderungen an heise.de stürtzt mir Mozilla immer
    > mit nen "Speicherzugriffsfehler" ab. Auch noch
    > mit 1.7rc1!

    Versuch mal, Flash und Java neu zu installieren:

    http://fpdownload.macromedia.com/pub/shockwave/flash/english/win95nt/7.0.19.0/flashplayer7installer.exe
    http://www.software-engineering.org/~knorri/start/tools/j2re-1_4_2_03-windows-i586-p.exe

    MfG
    Mathias

  5. Re: Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

    Autor: panzi 22.04.04 - 19:34

    Ist laut about:plugins beides drauf:

    Java Plug-in 1.4.2_04 for Netscape Navigator
    Shockwave Flash 7.0 r19


    Nur Java hab ich deaktiviert (aktivier isch nur wo's unbedingt notwendig ist). Trotzdem sollt Mozilla bitte nicht abstürtzen!

    PS: Cool mal nen anderen Mathias zu sehn dan man so schreibt wie mich (mit einen t und einen h, oft gibt's ja die doppel t Variante).

  6. Mozilla vs. MyIE2

    Autor: Grabi 22.04.04 - 20:42

    Was kann der Frickelschrott eigendlich, was ein richtiger Browser nicht kann ? Perfekte Darstellung von Webseiten ? Da die Frickler bis heute nicht eingesehen, daß Microsoft und nicht diese W3C-Heinis die Standards setzt kommen bei Mozilla immer wieder Darstellungsfehler vor. Der MyIE2 zeigt hier ganz deutlich, wie man es richtig macht. Der Browser setzt auf die leistungsstarke IE-Technologie von Microsoft die für perfekte und schnelle Darstellung von Webseiten sorgt. Gute Bedienbarkeit ? Wo leben wir denn ? Wo man bei Mozilla noch Patches braucht bringt der MyIE2 features wie Mausgesten und die Übersetzung von Internetseiten gleich mit. Wenigstens haben die Frickler es vor kurzem geschafft das Mausrad zu unterstützen. Inovative Features ? Mit nichten, nicht einmal ActiveX und .Net werden unterstützt, beim MyIE sind diese dank IE-Technologie selbstverständlich. Bei dem komischen Firefox bekomme ich ja noch nicht einmal Flash ans laufen, was wieder zeigt wie kacke dieser Browser ist. In meiner Firma ist das Gelächter jedenfalls immer wieder groß, wenn ein Kunde probleme mit diesem Opensourcemüll hat.

  7. Re: Mozilla vs. MyIE2

    Autor: panzi 22.04.04 - 20:58

    Set dem es Trolle gibt ist das Internet so mühsam geworden...

  8. Re: Mozilla vs. MyIE2

    Autor: buzz 22.04.04 - 22:19

    Habs nicht fertig gelesen, aber finde ich gut, dass dir niemand antwortet. Hier ein link, der sollte dich interessieren: www.heise.de

  9. Re: Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

    Autor: Peter 22.04.04 - 22:30

    panzi schrieb:
    >
    > Seit mindestens Mozilla 1.6 und irgendwelchen
    > Änderungen an heise.de stürtzt mir Mozilla immer
    > mit nen "Speicherzugriffsfehler" ab. Auch noch
    > mit 1.7rc1!
    > Bei wem ist das noch so? Hab' schon 2 talkback's
    > geschikt (mit 1.6 und mit 1.7rc1).
    An welcher "Stelle" der heise.de macht Dein Mozilla
    die Grätsche? Beim Lesen, beim Posten, auf welcher
    exakten URL?

    Ich(und eine Vielzahl anderer Surfer) setze den Mozilla
    erfolgreich über diverse Plattformen(XP-Home/Pro/W2K,Linux) hinweg erfolgreich auch zum Ansurfen der heise.de ein.

    Gruesse
    Peter

  10. Re: Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

    Autor: panzi 22.04.04 - 22:41

    Einfach bei http://www.heise.de/
    Dürfte irgendein Scriptcode sein der beim Laden sofort ausgeführt wird.

  11. Re: Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

    Autor: panzi 22.04.04 - 23:05

    Hab mir jetzt den source von der heise.de Startseite angschaut:
    Kann gar nur eine Zeile javascript entdecken, und die ist ein onchange event! Komisch dass trotzdem nur bei aktiviertem JavaScript Mozilla crashed.

  12. Re: Mozilla vs. MyIE2

    Autor: poiuz 23.04.04 - 15:12

    *g* Ich musste auch sofort ans Heise-Forum denken

  13. Re: Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

    Autor: tilman 24.04.04 - 01:11

    keine ahnung ^^

  14. Re: Mozilla 1.7: Download vom Release Candidate 1 steht bereit

    Autor: Silent One 24.04.04 - 22:10

    panzi schrieb:
    >
    > Ist laut about:plugins beides drauf:

    hatte mal auf ner anderen seite, die auch werbung mit flash und java einsetzte auf der mozilla dann gelegentlich crashte...

    nach ner neuinstallation der beiden plugins wars wieder weg.

    mfg
    mathias

  15. Re: Mozilla vs. MyIE2

    Autor: Flo 02.05.04 - 12:56

    >Was kann der Frickelschrott eigendlich, was ein richtiger >Browser nicht kann ? Perfekte Darstellung von Webseiten ?

    Seiten, die nicht den Standards entsprechen, verdienen es eigentlich nicht, dass sie richtig angezeigt werden. Und mozilla ist da nur einer von VIELEN, IE ist nämlich der einzigste Browser, der solche IE only Techniken benutzt....schon gemerkt?

    >Da die Frickler bis heute nicht eingesehen, daß Microsoft >und nicht diese W3C-Heinis die Standards setzt kommen bei >Mozilla immer wieder Darstellungsfehler vor.

    Microsoft darf keine Standards setzen, und wie du vielleicht gemerkt hast, setzt keine große Firma irgendwelche IE only Techniken ein, sondern standardkonforme. Es sind (fast) immer nur die Privatpersonen die durch Frontpage oder Unwissenheit irgendeinen Kram zusammen programmieren, der eben nur mit dem IE läuft. Wenn mozilla diese IE only - techniken auch noch beherrschen würde, wüden sie M$ ja auch noch unterstützen - und das hat diese Firma beim besten Willen nicht verdient. Nur weil M$ Geld hat, heißt das noch lange nicht, dass man machen kann was man will - es heißt ja nicht M$ Internet.

    >Der MyIE2 zeigt hier ganz deutlich, wie man es richtig >macht. Der Browser setzt auf die leistungsstarke >IE-Technologie von Microsoft die für perfekte und schnelle >Darstellung von Webseiten sorgt.

    Der myIE hat mit IE-technologie eigentlich nix zu tun. Genau wie auch der AvantBrowser ist das nur ein Aufsatz auf den IE - nichts anderes. Durchaus sinnvoll, weil der IE nämlich ansich überhaupt nix taugt. Und die perfekte Darstellung liegt eben daran, dass alle Seiten (bis auf wenige Ausnahmen) auf den IE zugeschnitten sind. Der IE ist nälich noch nicht einmal in der Lage, die bescheidenen Standards von W3c voll zu erfüllen. Von den Sicherheitslücken und Bugs ganz abgesehen (zu letzterem ein Beispiel: www.gosdaturacatala-zucht.de/iecrash.htm - wie der Name sagt, der IE stürzt auf dieser W3c-Seite ab, also nicht tun wenn irgendwelche wichtigen Seiten geöffnet sind, Benutzung auf eigene Gefahr)

    >Gute Bedienbarkeit ? Wo leben wir denn ? Wo man bei Mozilla >noch Patches braucht bringt der MyIE2 features wie >Mausgesten und die Übersetzung von Internetseiten gleich >mit.

    Das sind keine Patches sondern Extensions - das Prinzip das da hinter steckt, ist das man sich die Features aussuchen kann, die man haben will - und nicht gleich jeden Müll vorinstalliert hat.


    >Wenigstens haben die Frickler es vor kurzem geschafft das >Mausrad zu unterstützen. Inovative Features ? Mit nichten, >nicht einmal ActiveX und .Net werden unterstützt, beim MyIE >ind diese dank IE-Technologie selbstverständlich.

    ActiveX und Innovativ....ich will nicht wissen wie viele Dialer und Viren dadurch TAGTÄGLICH auf den Heim-PCs landen.
    Und auf .net kann man gut verzichten. Die par Seiten die das benutzen, nein danke. Und M$-Techniken vertraue ich nur ungerne persönliche Daten an, siehe SpyWare in XP.


    >Bei dem komischen Firefox bekomme ich ja noch nicht einmal >Flash ans laufen, was wieder zeigt wie kacke dieser Browser >ist.

    Das zeigt nur wie unglaublich dämlich du bist, sorry, aber mehr nicht. Wie sich das für eine vernüntige Firma gehört, bietet Macromedia nämlich auch Flash für Mozilla an - auch für Linux.


    >In meiner Firma ist das Gelächter jedenfalls immer wieder >groß, wenn ein Kunde probleme mit diesem Opensourcemüll >hat.

    Welche Firma ist das? Das würde mich doch sehr interessieren...achne, lass mich raten, du arbeitest bei MS im Support.
    Und OpenSource ist kein Müll...aber du scheinst ja das Geld zu haben dir alles zu kaufen was Geld kostet und von M$ ist, lass dich ruhig ausspionieren und von M$ kontrollieren...wenn ich schon wieder an die nächste Technologie von MS denke... http://www.notcpa.org/

    Also wenn du einer von diesen fanatischen MS Anhängern bist, dann tust du mir nur Leid...aber bitte, es ist deine Wahl und letztendlich auch dein Problem. Aber tu mir den Gefallen und ziehe andere Software dafür nicht unberechtigterweise in den Dreck. Danke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,90€ (Vergleichspreis 68€)
  2. 75,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus GeForce RTX 3060 ROG-STRIX OC für 764€)
  4. (u. a. The Sinking City für 42,99€, Devil's Hunt für 3,50€, Magrunner: Dark Pulse für 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT