1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Lookout: Sucherweiterung für Outlook kostenlos (Update)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lookout: Sucherweiterung für Outlook kostenlos (Update)

    Autor: Golem.de 23.07.04 - 10:17

    Nachdem MSN vor einer Woche den Suchspezialisten Lookout Software samt der Outlook-Erweiterung Lookout übernommen hat, bietet Microsoft die bislang kostenpflichtige Software nun kostenlos zum Download in der aktuellen Version an. Mit Lookout 1.2 lassen sich E-Mails, Adressen, Termine, Aufgaben und Notizen leichter und vor allem schneller innerhalb von Outlook nach zahlreichen Kriterien durchsuchen.

    https://www.golem.de/0407/32529.html

  2. Kann man auch in verschlüsselten Emails suchen?

    Autor: Peter Popper 23.07.04 - 10:24

    Sowas suche ich nämlich noch!

  3. Re: Kann man auch in verschlüsselten Emails suchen?

    Autor: Deamon 23.07.04 - 11:22

    Was nützt Dir die Verschlüsselung, wenn das Tool diese umgehen könnte ? Der Zweck einer Verschlüsselung ist doch keine Daten preiszugeben; Oder wie ist das gemeint ?

  4. Re: Kann man auch in verschlüsselten Emails suchen?

    Autor: kleinlich 23.07.04 - 13:15

    Wenn mmir jemand verschlüsselte E-Mails schickt nehm' ich mal an, dass er will, dass ich diese auch lese. Und um sie nochmal zu lesen, muss ich sie wiederfinden...

    Ich glaub' so oder so ähnlich war Peter Popper's Gedankengang.

  5. Re: Kann man auch in verschlüsselten Emails suchen?

    Autor: jay 23.07.04 - 14:01

    Klar kann man. Wenn du die PGP Passphrase 24h im Cache belässt, geht das bestimmt ;-)

    Im Ernst - glaube ich eher nicht. Vielleicht ist eine Alternative die Mail Ordner zu verschlüsseln und darin die unverschlüsselten Mails abzuspeichern.

  6. .NET - bäääh ...

    Autor: jaja 23.07.04 - 14:38

    Wegen einer Suchfunktion dieses Monsterpaket installieren? Und dann rennt womöglich wieder so ein Indexdienst wie in Office 97, der preformancemäßig jeden noch so guten PC in die Knie zwingt? Nein danke.

  7. Re: .NET - bäääh ...

    Autor: Super 23.07.04 - 14:57

    Genau. Wer nix im Hirn hat und so schwachsinnige weil unwissende Kommentare abgibt braucht sowieso keine Suchfunktion.

  8. Ich meine natürlich nicht PGP

    Autor: Peter Popper 23.07.04 - 15:02

    X509 ist schon vollständig in Outlook integriert und wenn der priv. Key freigeschltet ist (z.B. auf einer Smartcard), dann kann ich auf verschlüsselte Mails völlig transparent zugreifen.

    Da dieses Plugin innerhalb von Outlook läuft, könnte es natürlich von den Credentials die den PK freischalten profitieren.

  9. Re: Kann man auch in verschlüsselten Emails suchen?

    Autor: Peter Popper 23.07.04 - 15:04

    Es ist ein Plugin für Outlook, läuft also genauso als ein Teil von Outlook wie die anderen Menüleisten. Wenn Outlook in die Mails reinschauen kann, weil er PK freigeschaltet ist, dann sollte es gehen.

  10. Re: Kann man auch in verschlüsselten Emails suchen?

    Autor: Peter Popper 23.07.04 - 15:06

    ja, genau so.

    verschlüsselung brauch ich eigenlich nur für den transport, wenn die mail dann auf meinem pc liegt, dann würde es mich auch nicht stören, wenn die da plaintext rumliegt - denn die platte auf der wo sie liegt ist ja schon verschlüsselt.

  11. Re: Lookout: Sucherweiterung für Outlook kostenlos erhältlich

    Autor: Rainsen 23.07.04 - 15:22

    Mit der Pro-Version kann man sogar die Mails von anderen Outlook-Nutzern durchsuchen!

  12. Re: blubb

    Autor: jaja 23.07.04 - 15:55

    Warum tust Dus dann trotzdem? Dein Trollpost erfüllt schließlich Deine eigenen Bedingungen. :-b

  13. Re: Lookout: Sucherweiterung für Outlook kostenlos erhältlich

    Autor: exp 24.07.04 - 04:43

    Der Link führt bereits in Nirwana, typisch Microsoft..!?

    MfG exp

  14. Fehler im Artikel

    Autor: CArlos 24.07.04 - 09:47

    Die Software war bisher meines Wissen auch schon kostenlos erhältlich. Ich nutze diese jedenfalls bereits >6 Monate.

  15. Re: Lookout: Sucherweiterung für Outlook kostenlos erhältlich

    Autor: Nasenbär 24.07.04 - 14:21

    Glaub ich nicht, gestern hats noch funktioniert und ich konnte mir das Tool runterladen.

  16. Re: Lookout: Sucherweiterung für Outlook kostenlos erhältlich

    Autor: Tuttle 24.07.04 - 15:33

    Hallo,

    der Link ist wirklich tot. Hat jemand einen funktionierenden oder weiß, wo die Software zu bekommen ist?

    Danke!!

  17. Re: Lookout: Sucherweiterung für Outlook kostenlos erhältlich

    Autor: exp 24.07.04 - 18:59

    Ich würde es doch nicht schreiben wenn es nicht so wäre @Nasenbär

    Gruss exp

  18. Re: Lookout: Sucherweiterung für Outlook kostenlos erhältlich

    Autor: BOB 25.07.04 - 09:06

    versuchs mal da:

    http://www.lookoutsoft.com/Lookout/download/Lookout120.exe


    Gruß
    BOB

  19. Re: Lookout: Sucherweiterung für Outlook kostenlos erhältlich

    Autor: Nasenbär 26.07.04 - 10:44

    Dann hat MS denn wohl wieder zurückgezogen. Am Freitag konnte ich mir über den Link das Tool runterladen. :-(

  20. Link aktualisiert

    Autor: ip (Golem.de) 26.07.04 - 11:43

    Hallo,

    Lookout kann nun wieder über die Homepage von Lookout Software herunter geladen werden. Warum, Microsoft aber deswegen den Download-Link deaktiviert hat, bleibt wohl deren Geheimnis.

    Gruß,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, München
  3. BIG direkt gesund, Dortmund
  4. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 1,07€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

  1. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
    Scheuer
    Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

    Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.

  2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen
    E-Privacy-Verordnung
    Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

  3. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
    Chemiekonzern
    BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

    3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.


  1. 18:59

  2. 18:41

  3. 18:29

  4. 18:00

  5. 17:52

  6. 17:38

  7. 17:29

  8. 16:55