1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…

Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: Golem.de 19.08.04 - 10:21

    Mit einer Verzögerung von knapp einer Woche hat das Mozilla-Team nun die dritte Alpha-Version von Mozilla 1.8 zum Download bereitgestellt, die eine dem "Benutzermodus" von Opera ähnliche Möglichkeit zur Beeinflussung der Anzeige von Webseiten erhielt. Außerdem wurden weitere Optimierungen an der Software vorgenommen.

    https://www.golem.de/0408/33067.html

  2. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: MaX 19.08.04 - 10:43

    Die "so genannte RTL-Text-Ausrichtung" bedeutet Right To Left also Text von rechts nach links z.B. für arabisch.

  3. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: robespierre 19.08.04 - 11:08

    isch dachte, dass is, damit rtl.de rischtisch anjezeischt würt... o_0

  4. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: Steinecke UAC 19.08.04 - 11:08

    Der Featureklau hört nicht so bald auf; Opera kann noch viele schöne Sachen, die den Mozillas fehlen :)

  5. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: is doch egal 19.08.04 - 12:10

    nur das opera einen damit zukleistert und man sowieso fast nix braucht. wenn man den das erste mal auf macht sieht er fast aus wie ein voll aufgepepptes word. schrecklich.

    kann opera eigentlich mitlerweile mehr css? oder gurken die immer noch bei 1.0 rum?

  6. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: Steinecke UAC 19.08.04 - 12:13

    Ihr Nick ist auch Ihr Motto, nicht wahr?

  7. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: nase 19.08.04 - 12:53

    Das Öffnen von Links in separaten Tabs ist aber nicht neu. Das funktioniert auch schon in der Version 1.7 und eventuell sogar schon in früheren Versionen.

  8. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: ThePaper 19.08.04 - 12:57

    mit "Lesezeichen" ist glaube ich auch vielmehr ein abgespeicherter Link gemeint.

  9. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: KillaAthlon 19.08.04 - 13:00

    Wenn man Opera das erste mal aufmacht, ist man schon etwas überwältigt, aber nur mal 2 Wochen am Stück benutzt und ich komme nicht mehr ohne aus. Vor allem, weil er sich mit sehr wenigen Mausklicks und weniger als einer Minute Zeit so anpassen lässt, wie ich ihn haben will. Und das eine Programm reicht mir (bis auf eine zusätzliche Firewall) für alles im Internet aus.

    Und wenn dir der 7.5er zu viele Funktionen auf einmal hinstellt, dann probier doch einfach mal eine 6er Version aus, arbeite mal nur mit dem, steig dann nach 2 Wochen auf die 7.23 und dann nach einer weiteren Woche auf den neuesten 7.5er um und du wirst nie wieder einen anderen Browser nutzen wollen. Schon der 6er Opera ist dem IE6 auch mit Servicepack 2 technisch weit überlegen.

    Naja, genug geschwärmt ;-)

    Wegen Css: Müsste ich mal in den Changelogs kramen, aber bis jetzt haben sie das nicht weiter hervorgehoben, da könnten sie doch noch etwas nachbessern.

  10. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: Nuero 19.08.04 - 13:01

    richtig, was soll denn auch sonst mit Lesezeichen gemeint sein?

  11. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: microsoft' fan 19.08.04 - 13:06

    features' klau von opera von'den ms browser is richtig, alda, yo, dassde des weist, män!!! grasse ms hat sowiso alle's erfunden, yooo män, thei are the' best's programer, män, sackit alda.
    bin infoamirt da mein pap's arbeitet bei ms im vertrieb'...

  12. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: PA-tent 19.08.04 - 13:10

    Sie (oder Du) bist ein schönes Beispiel dafür, wie sich eine Nicht-Kompetenz durch die Erbfolge "medndelt" - wie der Vater so der Sohn

  13. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: michi 19.08.04 - 13:45

    PA-tent schrieb:
    >
    > Sie (oder Du) bist ein schönes Beispiel dafür,
    > wie sich eine Nicht-Kompetenz durch die Erbfolge
    > "medndelt" - wie der Vater so der Sohn
    Ich wusste es ja schon immer, Inkompetenz dominiert ;)

  14. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: michi 19.08.04 - 13:46

    funktioniert aber auch mit Lesezeichen (zumindest im Firefox), Mozilla ist eh nicht so mein Fall :)

  15. ot: Firefox öffnet sich immer doppelt

    Autor: Baba Lama 19.08.04 - 15:03

    Hi, eine ot-Frage:

    Wenn ich auf einen externen html-Link klicke (in einer E-Mail z.B.), dann öffnet sich Firefox immer in zwei Instanzen.

    Ich nutze Windows XP professional, und das Problem taucht in Firefox-Versionen ab 0.8 auf.

    Ideas anyone?

  16. Re: ot: Firefox öffnet sich immer doppelt

    Autor: ach watt 19.08.04 - 15:15

    Ist das nur bei Email so? Outlook zufällig? Outlook weigert sich bisserl bei mir FF als Standard Browser zu nehmen und macht was es will. Evtl. FF als Standard entfernen, und beim nächste öffnen die Frage nach Standard bejahen. War bei mir die Lösung.

  17. Re: ot: Firefox öffnet sich immer doppelt

    Autor: KillaAthlon 19.08.04 - 15:17

    Hmm, was ich bisher mitbekommen hab, bezieht sich immer darauf, dass jemand Firefox als Standardbrowser im Windows hat und nach dem installieren vom Servicepack 2 öffnet sich Firefox 2 mal oder es öffnen sich IE und Firefox gleichzeitig. Bis jetzt kenn ich noch keinen, der das gelöst hat. Den Standardbrowser auf IE und dann wieder auf Firefox umzustellen soll das ganze noch schlimmer machen.

    Vielleicht rede ich auch nur Humbug und du hast nur in den Optionen vom Firefox zuviel rumgespielt bzw. für einen Mausklick eingestellt, dass sich ein neuer Browser öffnen soll. (Bei Opera ist das jedenfalls leicht möglich)...

    Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein...

  18. rumspielen

    Autor: Baba Lama 19.08.04 - 15:27

    Naja, zugegeben, rumspielen kann man da ziemlich gut :-)

    Aber ich habe eigentlich keine Einstellung hinsichtlich des Klickverhaltens gemacht - die derzeitige Installation ist quasi "jungfräulich".

    Ich kann mich nur daran erinnern, dass beim ersten Klick auf einen Link aus einer E-Mail (tatsächlich Outlook) sich zunächst Firefox öffnete, anschließend wurde ich gefragt, dass kein Standard-Browser gefunden wurde, ich solle einen aussuchen. Da habe ich dann die Firefox.exe angegeben.

    Seltsam ist das schon...

  19. Re: rumspielen

    Autor: yxin 19.08.04 - 16:23

    http://firefox.stw.uni-duisburg.de/forum/viewtopic.php?p=30592#30592

  20. Re: Mozilla 1.8 überschreibt Farben von Webseiten à la Opera

    Autor: Steinecke UAC 19.08.04 - 20:54

    Was hat denn Opera mit MS zu tun, Sie Clown?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Fresenius SE & Co. KGaA, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  2. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)
  3. (u. a. Monster Hunter World für 17,99€, Human Fall Flat für 2,89€, The Outer Worlds - Epic...
  4. (aktuell u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 Tower-Gehäuse für 64,90€, Deepcool M-Desk F3 Monitor...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
    Dauerbrenner
    Bis dass der Tod uns ausloggt

    Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?

  2. ID Ruggdzz: VW soll Elektro-Geländewagen planen
    ID Ruggdzz
    VW soll Elektro-Geländewagen planen

    Volkswagen will künftig auch einen richtigen Geländewagen mit Allradantrieb als Elektroauto bauen. Das Fahrzeug soll ID Ruggdzz heißen und könnte Landrover Konkurrenz machen.

  3. Bose-Lautsprecher: Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2
    Bose-Lautsprecher
    Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2

    Darauf haben Bose-Kunden seit 2017 gewartet: Der Hersteller hat ein Update mit Airplay 2 für die Soundtouch- und Lifestyle-Modellreihe veröffentlicht. Neben WLAN-Lautsprechern werden auch Heimkinosysteme damit ausgestattet.


  1. 09:00

  2. 08:40

  3. 08:24

  4. 08:00

  5. 07:58

  6. 07:32

  7. 07:12

  8. 18:22