1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Büro…
  5. Th…

Microsofts PopUp-Blocker umgangen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. http://www.malware.com/flopup.html

    Autor: WW 13.12.04 - 17:26

    und nochmal als konkrete URL:

    http://www.malware.com/flopup.html

    FF 1.0 unter XP SP1, keine Extensions - keine Popups. Gotta love it. :)

    /WW

  2. Re: http://www.malware.com/flopup.html

    Autor: Brainuse 13.12.04 - 17:42

    ...und wieder wird ein Teil der Welt erfolgreich wegesehen.

    Schön, dass es (noch) Alternativen zur MS Sose gibt.

  3. Re: OpenSource Sicherheitslücken ...

    Autor: Brainuse 13.12.04 - 17:47

    Konkret konstruktiv hast Du keinen Plan. Such doch mal Fehler in MS Produkten! Richtig: geht nicht. Deswegen werden quelloffene Produkte so schnell besser, wie es MS nie schafft und schaffen kann.

  4. Pop-Up Verbot

    Autor: Krittler 13.12.04 - 18:05

    hier wäre jetzt natürlich der gesetzgeber gefragt der analog zur umgehung von kopierschutz auch die umgehung von installierten pop-up-blockern und dergleichen unter strafe stellt.

    wenn ich mir einen pop-up-blocker installiere sollte es unter strafe gestellt sein wenn ihn jemand umgeht ! ! !

    gell

  5. Re: Firefox hat auch probleme

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.04 - 18:08

    Nee, dann hab ich mich wohl falsch ausgedrückt:

    Der Link "Eintreten" verlinkt auf ein Javascript und das führt weiter zur "Hauptseite" von darktown.to.
    Allerdings öffnet dieses Skript auch noch ein Fenster mit Werbung, dessen Inhalt dann aber von AdBlock gekillt wird.

    Und zwar mit folgendem einfachen Skript:
    "<script language="JavaScript">
    <!--
    function go()
    {
    window.location.href="http://www.darktown.to/index.htm";
    window.open("http://www.code-server.biz/p/index27/redir.php","sdfdff44rdsu","toolbar=0,status=0,scrollbars=yes,resizable=1,width=800,height=600,top=1999");
    window.focus();
    }
    //-->
    </script>"

    Eigentlich müßte doch "window.open" abzufangen sein, oder ?
    Da man das Skript aber per Link aktiviert hat, geht FF wohl davon aus, daß man dieses Skript auch so ausführen will.
    Webwasher killt das Skript übrigens, allerdings geht dann die Seite auch nicht mehr.

    Duke.

  6. Re: Microsofts PopUp-Blocker umgangen

    Autor: clickfish 13.12.04 - 18:28

    IE: 6.0.2900.2180

    K-Meleon: Gecko/20041010 K-Meleon/0.9b rv:1.7.4

  7. Re: Firefox hat auch probleme

    Autor: S3bast1an 13.12.04 - 18:38

    bn` schrieb:
    >
    > Aber das muss auch so sein. Stell dir einen
    > Button vor, auf dem steht "In neuem Fenster
    > öffnen" ... willst du, dass dein Browser erstmal
    > meckert bevor sich das Fenster öffnet?

    Also ich hab den Avanbrowser (IE-Plugin, aber heftigst) und der blockt auch viele von den anklicksachen, allerdings geht in dem Moment unten rechts ein kleines Fensterchen auf welches mir 5 Sekunde ndie geblockte URL zeigt, wenn ich se doch will kann ich draufhaun und dann gehts Fenster aus. So macht er das auch mit jedem Banner etc. Ich faends geil wenn das bei Firefox auch so waer, zumal man an der URL oft schon sieht ob mans will oder nicht und so nix unterdrueckt wird ohne dass man was merkt.

    http://www.avantbrowser.com

    Gruss
    S.

  8. Ich seh auch nix (IE 6.0) -&gt; ActiveX &quot;AUS&quot; ist die Lösung

    Autor: Heino 13.12.04 - 19:23

    Mit ausgeschaltetem ActiveX sieht man auf der Seite nur eine Fehlermeldung.

    Da muss nicht mal mein externer kostenloser Popupstopper von Panicware tätig werden :-)

    Und wer heute noch unbekannte Seiten mit IE ansurft und ActiveX für die Internet Zone erlaubt, der gehört nach meiner Meinung sowieso zu den DAUs.

    Gibt schliesslich genug Infos und Tutorials wie man seinen IE sicher gegen solche Tricks macht.

    Heino ( aber nicht der Blonde )

  9. Re: Firefox hat auch probleme

    Autor: nomis 13.12.04 - 19:47

    Also bei mir oeffnet die Seite kein Popup

    hab allerdings auch alle unter about:config
    alle

    dom.disable_window_*

    auf true gesetzt
    villeicht liegts daran

    gruß
    nomis

  10. Re: http://www.malware.com/flopup.html

    Autor: Popup-Fresser 13.12.04 - 20:29

    Hier (und im Büro) mit Mozilla 1.7 (en) mit Adblock, Panicware PopUpStopper 2.8 und WebWasher 3.3 b44 auch nichts außer einem freundlichen Smilie 'No Cigar' ........

  11. Proxomitron ist die Antwort

    Autor: hugo 13.12.04 - 20:30

    Installiert euch einen gescheiten Blocker dann gibt es diese Probleme nicht.

    http://www.buerschgens.de/Prox/

    Benutze ich seit zwei Monaten und muss sagen "Was sind überhaupt Popups????"

    ;)

    hugo

  12. An den lieben Meisenhofer-Troll

    Autor: scoux 13.12.04 - 20:59

    Kleiner, geh spielen! Setz dich an deine Frickelkiste und spiel Halo (ach ja, das findest du ja schei...)

    Trollalarm...

  13. Re: Firefox hat auch probleme

    Autor: Robert S. 13.12.04 - 20:59

    Naja ob das jetzt so ein Nachteil ist das der Opera kein opensource ist halt ich fuer ein Geruecht, aber wir alle wissen das IT lager ist da gespalten. Du meintest wohl eher sie wollen dir den Browser einfach nicht kosten los hinter her werfen ;).

    PS: nutze selbst den FireFox

  14. Re: Lynx: Gleicher Bug!!! -- LOL, Klasse

    Autor: Thomas 13.12.04 - 21:30

    LOL, genialer Gag. ++

    Und was ist mit Tee, äh Links? ;-)

    MfG Thomas

  15. Re: http://www.malware.com/flopup.html

    Autor: buzz 13.12.04 - 23:47

    willst du mich heiraten?

  16. hier gibt es firefox popups

    Autor: pd2 14.12.04 - 00:24

    bei goldesel.6x.to gibt es auch bei firefox popups

  17. Re: Ich seh auch nix (IE 6.0) -&gt; ActiveX &quot;AUS&quot; ist die Lösung

    Autor: DecTher 14.12.04 - 01:37

    die fehlermeldung war einer der vielen gründe warum ich zu firefox gewechselt habe
    es hat mich einfach nur angekotzt bei jeder seite auf ok zu drücken
    nur weil ich ActiveX deaktiviert hatte

  18. Re: Pop-Up Verbot

    Autor: DecTher 14.12.04 - 01:43

    alles klar der website ersteller hat ja auch ahnung wer in zukunft mit welchem blocker auf seine page kommt
    da kann der gesetzgeber gleich sagen popups sind verboten
    popups könnte man eher zu spam zählen so wie spammails

  19. Re: Lynx: Gleicher Bug!!!

    Autor: foo 14.12.04 - 06:45

    n/t

  20. Re: Firefox hat auch probleme

    Autor: Joe 14.12.04 - 09:07

    Also bei mir ist da unten in der Leiste ein Icon, bei geblocktem PopUp. Wenn ichda ruf klicke, kann ich das PopUp auch frei geben und mit Adblock kann ich auch jedes einzelne Teilchen auf der Webseite, per Klick und regulären Ausdruck, verschwinden lassen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter*in Fachdienst IT/CIO
    Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. Anwendungsentwickler SAP ABAP (m/w/d)
    Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH, Erding
  3. Senior Anwendungsentwickler (m/w/d) Depotbestand
    Deutsche WertpapierService Bank AG, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  4. Process Consultant (m/w/d) Demand Management
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf, Mülheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 25,99€
  3. (u. a. SteamWorld Dig für 2,50€, Hellfront Honeymoon für 1,99€, Dawn of Fear für 8,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de