1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de: Login per OpenID, Google…

Gefahr einer man-in-the-middle Attacke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gefahr einer man-in-the-middle Attacke

    Autor: IT-Profi__ 24.11.10 - 09:00

    Also ich sehe da die große Gefahr einer man-in-the-middle Attacke die das Login abfischt. Da reicht es z.B. wenn bösartiger Code in einer der Werbebanner ist. Na dann aber gute Nacht, dann hat jemand anderes dein Login!

  2. Re: Gefahr einer man-in-the-middle Attacke

    Autor: nurso... 24.11.10 - 09:21

    Das Problem hast Du aber immer, ganz egal, ob Golem Deine Zutrittsdaten verwaltet oder ein Drittsystem, an den Golem die Daten zur Prüfung weiterreicht. Ich verstehe Dein Problem nicht.

  3. Re: Gefahr einer man-in-the-middle Attacke

    Autor: antares 24.11.10 - 09:39

    nurso... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem hast Du aber immer, ganz egal, ob Golem Deine Zutrittsdaten
    > verwaltet oder ein Drittsystem, an den Golem die Daten zur Prüfung
    > weiterreicht. Ich verstehe Dein Problem nicht.


    das problem hast du eigentlich generell, wenn du dich irgendwo anmeldest. gut 90% aller nutzer verwenden die gleichen login-daten für alle ihre accounts.

  4. Re: Gefahr einer man-in-the-middle Attacke

    Autor: prion 26.11.10 - 12:22

    antares schrieb:

    > gut 90% aller nutzer verwenden die gleichen login-daten
    > für alle ihre accounts.

    Gut 73% aller Statistiken sind spontan erfunden.

  5. Re: Gefahr einer man-in-the-middle Attacke

    Autor: ernstl. 26.11.10 - 12:32

    prion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > antares schrieb:
    >
    > > gut 90% aller nutzer verwenden die gleichen login-daten
    > > für alle ihre accounts.
    >
    > Gut 73% aller Statistiken sind spontan erfunden.

    Allerdings treffen gut 32.3% der Personen, die zu den 73% der Statistikerfinder gehörten, zufällig einen Wert, der nur ca 20% von dem Ergebnis einer real existierenden Statistik abweicht.

    Gruß,
    ernstl.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...
  2. (aktuell u. a. Dell XPS 15 Gaming-Notebook für 2.249,00€, Asus TUF Gaming-Laptop für 599,00€)
  3. 59,99€ (zzgl. 5€ Versand, Release am 3. April)
  4. (aktuell u. a. WD Elements 5TB für 99€, Logitech MK330 Tastatur-Maus-Set für 22€, Toshiba...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 3 im Test: Geht-so-gruselige Action in Raccoon City
Resident Evil 3 im Test
Geht-so-gruselige Action in Raccoon City

Die Neuauflage des Klassikers Resident Evil 3 hat eine schicke Grafik, eine interessante Handlung - und sehr viel Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
  2. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
  2. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  3. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe

Raumfahrt: Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder
Raumfahrt
Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder

Golem.de geht auf Zeitreise, nachdem der Satellit LES-5 aus den Zeiten des Vietnamkriegs wieder Funksignale aus dem All sendet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Internetnutzung Russische Rakete bringt 34 Oneweb-Satelliten ins All
  2. SpaceMobile Vodafone investiert in Satellitennetz für LTE und 5G
  3. Vernetzes Fahren Autokonzern Geely baut Satelliten für eigene Konstellation