1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr HDTV: Telekom-Entertain…

TNT Serie und TNT Film senden 98% SD

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. TNT Serie und TNT Film senden 98% SD

    Autor: SM 25.11.10 - 17:02

    Ich hab TNT Serie und Film seit knapp 3 Monaten, und keiner der beiden Sender sendet nennenswertes HD-Material. Wie auch, die Filme auf TNT Film sind meist 10 Jahre alt und mehr...

    Pure Verarsche meines Erachtens

  2. Re: TNT Serie und TNT Film senden 98% SD

    Autor: Knilch 26.11.10 - 06:48

    SM schrieb:
    -----------------------------------------------------------
    > Wie auch, die Filme auf TNT Film
    > sind meist 10 Jahre alt und mehr...

    Ja schrecklich!
    Wo doch ein Film, der schon länger als 2 Wochen im Kino läuft, heute praktisch nicht mehr guckbar ist. Zumindest redet man nicht darüber. Is ja auch peinlich!

    Dass selbst nen Zelluloyd-Streifen aus den 30er Jahren ne Auflösung hergibt, die dein lächerliches "HD"-Fernsehen alt aussehen lässt, spielt für dich natürlich keine Rolle.
    Film alt = kann kein HD haben = schlecht.
    Die Welt ist schwarz/weiß und einfach betrachtet für kleine Geister viel einfacher zu verstehen, stimmts?

    Dass ich hier auf ner Blu-Ray Filme wie BladeRunner (ca. 40 Jahre alt) in Vorzeige-HD-Qualität liegen habe, passt da natürlich nicht in dein Weltbild.


    Wenn TNT nicht alle Filme in "HD-Qualität" (schlimmes Marketinggeschwätz) sendet, dann nur weil TNT es nicht möchte.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Support-Specialist (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Hamburg
  2. Sachbearbeiter/in IT-Strategie/IT-Management / Verwaltungsmodernisierung (m/w/d)
    Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten, Brandenburg/Havel
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d) First-Level-Support
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
  4. Business Intelligence (BI) / Data Analytics Specialist (m/w/d)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyperschallwaffen: China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste
Hyperschallwaffen
China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste

Die Volksbefreiungsarmee schießt im Uiguren-Gebiet auf Attrappen von Kriegsschiffen. Erprobt wird die Fähigkeit, gegnerischen Flotten einen empfindlichen Erstschlag zu versetzen.
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Stormcaster-DX Lasergerät für Drohnen-Montage kommt mit Zielverfolgung
  2. Hensoldt Deutsche Jammer sollen russische Luftabwehr stören können
  3. Cybersicherheit Rechenzentren-Projekt der Schweizer Armee "ungenügend"

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Altris: Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
    Altris
    Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden

    Eine europäische Firma will vom Lithium wegkommen. Bis 2023 soll eine Pilotfabrik für Akku-Kathoden mit einer Kapazität von bis zu 1 GWh pro Jahr entstehen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Akkutechnik Neue Natrium-Ionen-Akkus von Lifun aus China ab 2023
    2. Rohstoffe Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise
    3. Faradion Indischer Konzern kauft Hersteller von Natrium-Ionen-Akkus